Ist Frau GABRIELE die neue Prophetin der Jetzt-Zeit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist Frau GABRIELE die neue Prophetin der Jetzt-Zeit?

      DIE PROPHETIN FÜR UNSERE ZEIT - GABRIELE
      Das Heimholungswerk Jesu Christi behauptet, dass es >>eine Prophetin der Jetzt-Zeit<< gäbe, deren Namen G A B R I E L E ist. Diese stünde in der Tradition aller vorherigen Propheten und Prophetinnen.

      Was halten Adventisten von Gabriele?

      Es gibt auch einen Fernsehsender von denen, mit dem Namen DIE NEUE ZEIT!
      Hier kommen sehr oft sehr kirchenkritische Sendungen und viel Kritik an
      kath. und evangel. Kirche. (Zum Teil gefallen mir diese Sendungen,
      manchmal halte ich sie sehr für übertrieben!) V.a. wird der Mord an
      Tieren abgelehnt!

      Der Sender behauptet, dass sie das wahre Wort Jesu Christi und die 10
      Gebote und die Bergpredigt Jesu des FREIEN GEISTES vertreten. Was ist
      davon zu halten?
    • Norbert Chmelar schrieb:

      Was halten Adventisten von Gabriele?
      Nichts-----habe dir glaub ich schon einmal geschrieben.

      Übrigens: Warum fragst Du immer Andere? na gut, dann frag ich dich also auch: was also hältst Du von ihr? und warum?
      Bitte ausführlichst schreiben, das tust Du doch so gerne---und sei das Thema noch so unsinnig.
      y.
    • Norbert Chmelar schrieb:


      Der Sender behauptet, dass sie das wahre Wort Jesu Christi und die 10
      Gebote und die Bergpredigt Jesu des FREIEN GEISTES vertreten. Was ist
      davon zu halten?


      Vllt. nur 8 Gebote, keine 10. Beten für Organe, viel Heidentum, etc. @Norbert, Mensch, Du stellst Fragen und Themen hier, die Du, WENN du die Bibel studieren würdest (die Bibel, nicht die Kommentare dazu), kämst Du gar nicht auf solche Ideen.

      .
    • Yokurt schrieb:

      Bitte ausführlichst schreiben
      Habe ich doch schon. Ich halte manches von dieser Frau für überzogen! Z.B. Dass man absolut kein Tierfleisch essen dürfe! Aber das sehen doch die Adventisten im Wesentlichen genauso - oder etwa nicht???

      Nachdem es nunmal diesen Sender (DIE NEUE ZEIT-DNZ) gibt - und dieser enorme Medienauffälligkeit erzeugt, kann man das ja nicht einfach ignorieren - auch ebenso wenig den stock-kathol.Sender K-TV!

      Dass DNZ die Verbrechen der Kirchen schonungslos aufdeckt, ist doch begrüßenswert! Oder etwa nicht?

      Den Absolutheitsanspruch von Gabriele Wittek(ich meine so heißt diese Frau - angebliche Prophetin(?)) lehne ich genauso ab wie den des Papsttums oder von EGW!!!!
    • Atze schrieb:

      Norbert Chmelar schrieb:

      Den Absolutheitsanspruch...................von EGW!!!!
      Wo und an welcher Stelle soll es diesen geben?
      Gruß
      Atze

      Diese Aussage von NorbertChmelar wundert mich jetzt auch. Denn er selber hat in einem Anderen Thema die eigenen Aussagen von EGW, wenn ihre Werke nicht mit der Bibel übereinstimmen, sie verwerfen werden sollen, gepostet. Und dass sie selber sagt, nicht sie, sondern die Bibel soll die Richtschnur unseres Glaubens sein... das hat er auch gelesen und sich dafür bedankt. Dass er jetzt wieder so etwas schreibt scheint mit fast schon pathologisch zu sein...?


      PS: Welch anderer "Prophet" oder "Prophetin" sagt ähnliches über sich und seine Botschaften? Ich kenne keinen, im Gegenteil, alle stellen sich höher als Gott...da sie genau diese Anerkennung verlangen.

      .
    • Ablehnung jeglicher Absolutheitsansprüche!

      Stofi schrieb:

      Denn er selber hat in einem Anderen Thema die eigenen Aussagen von EGW, wenn ihre Werke nicht mit der Bibel übereinstimmen, sie verworfen werden sollen, gepostet. Und dass sie selber sagt, nicht sie, sondern die Bibel soll die Richtschnur unseres Glaubens sein... das hat er auch gelesen und sich dafür bedankt.
      Es ging mir generell um die Ablehnung jeglicher Absolutheitsansprüche - egal von wem!
      Absolutheitsanspruch billige ich nur Gott und Jesus Christus zu, wenn er sagt: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben! Niemand kommt zum Vater denn als nur durch mich!" (Johannes 14,6)

      Für manche STA gilt EGW neben der Bibel als absolute Autorität! Das hätte ich deutlicher herausstellen sollen! Und - in der Tat, war mein Bezug zu EGW verkürzt - und ja, Sie selber, Frau Ellen Gould White(EGW), hatte immer den Vorrang der Bibel vor ihren eigenen Schriften betont!
    • Und Leute wie Kevin Paulson - "ADvindicate"biegen sich jede biblische Aussage, welche er aufgreift, mit EGW - Zitaten in ihrer Richtung zurecht. Einer Konferenzpredigt Wilsons mit ellenlangen Lesungen aus EGW bin ich in weiser Vorausahnung ausgewichen.

      Was nutzen da ihre eigenen Aussagen ? "Man soll EGW vor ihren Verfechtern schützen " habe ich einmal geschrieben.

      Prediger Stronegger ( + ) spricht zweimal grund der Bibel gegen okkulte Prtaktiken in einer Gemneinde. Kein Erfolg. Das dritte mal zitierrt er EGW : Die Schlacht ist für ihn gewonnen ! (perönliche Mittelung Ferdinand Stroneggers samt seinem Bedauern über die Geringschätzung der Bibel in dieser Gemeinde)

      "Der Acker ist die Welt" Matth. 13, 38 - Klar ? Mitnichten, Sabbatschul Kommentar als EGW - Zitat einmal "Der Acker ist die Gemeinde" Nach Anfrage an den Advent - Verlag Hamburg : Die neue Übersetzung ( was ? Übersetzung soll das sein ?) in der Neuauflage heute "Man kann es auch so sehen : Der Acker ist die Gemeinde - -"

      Man soll EGW auch vor ihren "Übersetzern" schützen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von philoalexandrinus ()