Wochensprüche im Herrnhuter Losungsbuch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • John Q. Public schrieb:

      Jahresmotto der Siebenten-Tags-Adventisten für 2018:

      Jesus: "Unser täglich Brot gib uns Heute." Matthäus 6,11
      (Quelle: Advent-Verlag - Materialien für Webmaster )



      Und die ökumenische Jahreslosung vom ÖAB für 2018 lautet:

      „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle lebendigen Wassers umsonst“ Offenbarung 21,6b
      (Quelle: Jahreslosung | Alles rund um die Jahreslosung und Jahreslosung
      2018 | Auslegung der Jahreslosungen )
      .

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Ein freundliches :) H a l l o :) mit folgenden Verheißungen:

      Jahreslosung 2018:

      Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
      Offenbarung 21,6b (Luther)


      Monatsspruch Januar 2018:

      Der siebte Tag ist ein Ruhetag/Sabbat, dem Herrn, deinem Gott, geweiht.
      An ihm darfst/sollst du keine[rlei] Arbeit tun:
      du und dein Sohn und deine Tochter und
      dein Sklave (≙ Mitarbeiter) und deine Sklavin (≙ Mitarbeiterin) und
      dein Rind (≙ Landwirtschaft / 'Maschine') und dein Esel (≙ 'LKW' / 'Maschine") und dein ganzes Vieh und
      der Fremde (≙ Ausländer) bei dir, der innerhalb deiner Tore wohnt.
      Dein Sklave und deine Sklavin sollen sich ausruhen wie du.
      5.Mose 5,14 (Einheitsübers. + Elberf.)

      Link: Jahreslosungen und Monatssprüche

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Wochenspruch für Kalenderwoche KW 1 über Jesus:

      "Und das Wort wurde Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, -
      eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit."
      Johannes 1,14


      Kalenderwoche KW 2 über den Hl. Geist und uns:

      Denn welche durch den Geist Gottes geleitet werden, die sind Kinder Gottes.
      Römer 8,14

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Sehr interessanter Wochenspruch für diese Woche:

      "Das Gesetz ist durch Mose gegeben ("didómi");
      die Gnade und Wahrheit sind durch Jesus Christus geworden."
      Johannes 1,17

      Quelle: Tageslosung und Wochenspruch


      Mit griechischen Verben in ()-Klammern:

      "Das Gesetz ist durch ("dia") Mose gegeben/übergeben ("didómi");
      die Gnade und Wahrheit sind durch ("dia") Jesus Christus geworden/geboren ("ginomai")."
      Johannes 1,17
      Link: John 1:17 Interlinear: for the law through Moses was given, the grace and the truth through Jesus Christ did come;

      :greet:

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Der aktuelle Wochenspruch lautet:

      "Über dir geht auf der Herr, und seine Herrlichkeit erscheint über dir."
      Jesaja 60,2

      :greet:

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Der Wochenspruch für die Woche ab

      3. Sonntag vor der Passionszeit
      SONNTAG SEPTUAGESIMAE (70 Tage vor Ostern)

      41. Sonntag nach Ostern = 42. Ostersonntag
      vom Sonntag, 28. Januar 2018 bis Samstag(Sabbat), 3. Februar 2018 lautet:

      " Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit,
      sondern auf deine große Barmherzigkeit. "

      Daniel 9,18

      Der Predigttext für diese Woche steht in Jeremia 9,22.23, wo es darum geht, dass ein Weißer sich nicht seiner Weisheit rühmen soll. Sondern man solle sich rühmen, dass man klug sei und dass man JAHWEH erkennen soll, der Barmherzigkeit, Recht und Gerechtigkeit übt auf Erden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()

    • Monatsspruch Februar 2018:

      Es ist das Wort ganz nahe bei dir, in deinem Munde und in deinem Herzen, dass du es tust. 5. Mose 30,14

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Der aktuelle Wochenspruch lautet:

      Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht.
      Hebräer 3,15



      :greet:

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Diese Woche, - Jesu 3. Leidensankündigung und Auferstehungsvorhersage.

      Er/Jesus nahm aber zu sich die Zwölf und sprach zu ihnen:
      Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn.
      Lukas 18,31

      32 Denn er wird überantwortet werden den Heiden, und er wird verspottet und misshandelt und angespien werden, 33 und sie werden ihn geißeln und töten; und am dritten Tage wird er auferstehen.
      34 Sie aber verstanden nichts davon, und der Sinn der Rede war ihnen verborgen, und sie begriffen nicht, was damit gesagt war.

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Neu

      Für diese Woche ab Heute ein ganz wichtiges Segenswort Gottes/Jesu:

      Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre.
      1. Johannes 3,8b


      Dies gilt für die Erlösungsgeschichte allgemein (also den Erlösungsplan),
      aber auch für uns persönlich, - unsere Wunden, Süchte/Abhängigkeiten, Nöte, Verletzungen, Schuld, Fehlverhalten an oder durch uns, ...

      Es steht das Wort Jesu auch noch Heute im 21. Jhdt. fest+verlässlich für uns:
      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Gottes/Jesu Segen euch Allen,
      :greet:

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Neu

      John Q. Public schrieb:

      Für diese Woche ab Heute ein ganz wichtiges Segenswort Gottes/Jesu:

      Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre.
      1. Johannes 3,8b
      Der heutige Sonntag ist zugleich der 1. Sonntag der Passionszeit
      SONNTAG INVOKAVIT (Er ruft mich an, darum will ich ihn erhören. Psalm 91,15)
      (Landesbußtag)
      43. Sonntag nach Ostern

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()