Interessante Erkenntnisse aus Sprachen und Übersetzungen der Heiligen Schriften

    • A) Lutherbibelübersetzungen (1545, 1912, 1984, 1999) sind bei diesen 2 Textstellen nicht genau genug:

      1. Johannes 3,4 (Luther): Wer Sünde tut, der tut auch Unrecht, und die Sünde ist das Unrecht.
      1. Johannes 3,4 (Elberfelder, etc.): Jeder, der die Sünde tut, tut auch die Gesetzlosigkeit, und die Sünde ist die Gesetzlosigkeit.
      ----------
      Matthäus 24,12 (Luther): Und weil die Ungerechtigkeit überhand nehmen wird, wird die Liebe in vielen erkalten.
      Matthäus 24,12 (Elberfelder, etc.): und weil die Gesetzlosigkeit überhandnimmt, wird die Liebe der meisten erkalten
      =======================

      B) Ein komplexeres Beispiel (Lukas 16,16a): In diesem Bibeltext fehlt im Griechischen das Verb. --> Wie soll man übersetzen??

      Lukas 16,16a (Luther 1984, Pattloch): Das Gesetz und die Propheten reichen bis zu Johannes.
      Lukas 16,16a (Elberf. 1985, Schlachter1951): Das Gesetz und die Propheten gehen bis auf Johannes;
      Lukas 16,16a (Neues Leben Bibel): Bis Johannes der Täufer zu predigen begann, hörtet ihr auf das Gesetz Moses und die Propheten.
      Lukas 16,16a (FreeBible 2004): Das Gesetz und die Propheten waren bis auf Johannes;
      Lukas 16,16a (Schlachter2000, Luther1912): Das Gesetz und die Propheten weissagen bis auf Johannes;

      Lösungsansatz:
      a) Der Paralleltext Matthäus 11,12-13 hat "geweissagt" als Verb: Denn alle Propheten und das Gesetz haben geweissagt bis auf Johannes.
      b) Der ganze Vers 16 und die Folgeverse/Kontext sprechen sich gegen Änderungen im Umgang mit den Gesetz/Geboten aus:
      -----> 16 Das Gesetz und die Propheten [........] bis auf Johannes; von da an wird die gute Botschaft (=Evangelium) vom Reich Gottes verkündigt, und jeder dringt mit Gewalt hinein. 17 Es ist aber leichter, dass der Himmel und die Erde vergehen, als dass ein Strichlein des Gesetzes wegfalle. 18a Jeder, der seine Frau entlässt und eine andere heiratet, begeht Ehebruch (=Beispiel eines Gebotes/Gesetzes) ... 29 Abraham spricht [zu ihm]: Sie haben Mose und die Propheten; auf diese sollen sie hören!

      Somit meine bevorzugte Lösung:
      Lukas 16,16a: Das Gesetz und die Propheten weissagen bis auf Johannes; [...]
      :greet:

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von John Q. Public ()

    • Ein weiteres Beispiel ist Daniel 10,1:

      Daniel 10,1 (Elberfelder 1985): Im dritten Jahr des Kyrus, des Königs von Persien, wurde dem Daniel, der Beltschazar genannt wurde, ein Wort offenbart. Und das Wort ist Wahrheit und betrifft eine große Mühsal. Und er verstand das Wort, und Verständnis wurde ihm in der Erscheinung zuteil.

      MÜHSAL: Daniel 10,1c (Elberfelder 1985, FreeBible2004): [...] und betrifft eine große Mühsal [...]
      TRÜBSAL/DRANGSAL: Daniel 10,1c (Schlachter 1951/2000): [...] und handelt von großer Trübsal/Drangsal [...]
      NOT: Daniel 10,1c (Einheitsübersetzung): [...] und kündigt große Not an [...]

      KRIEGSNOT: Daniel 10,1c (Neue evangelistische Übers.): [...] und es bezieht sich auf große Kriegsnot [...]
      KAMPF: Daniel 10,1c (Neue evangelistische Übers.): [...] und betrifft einen großen Kampf [...]
      WAR / CONFLICT: Daniel 10,1c (NIV; NIRV; / ESV): [...] great war / conflict [...]

      SACHEN: Daniel 10,1c (Luther 1912): [...] und von großen Sachen [...]
      DINGE: Daniel 10,1c (Luther 1984): [...] und von großen Dingen handelt [...]

      NOTZEIT: Daniel 10,1c (Gute Nachricht, Hoffnung für Alle): [...] eine Zeit großer Not [...]
      LONG TIME: Daniel 10,1c (King James Version): [...] but the time appointed was long [...]


      ---> WAS ist das, was dem Daniel in Kapitel 10 (und folgenden Kapiteln) gezeigt wurde??
      ---> Not?? Trübsahl?? Dinge/Sachen?? Kampf/Krieg? [Not]Zeit? lange Zeit?


      Lösungsansatz:
      Grundtext nachschauen: hebr. tsaba' ; Strongs 6635:
      maskulines Hauptwort aus der militärischen Sprache (485x im AT): Heer / Heerschar / Heerkampf / Armee / Krieg / Kampf /...
      Vergleiche: blueletterbible.org/lang/Lexic…n.cfm?strongs=H6635&t=KJV


      Somit meine bevorzugte Lösung für die Übersetzung von Dan. 10,1c, welche die Themenübeschrift der folgenden Kapitel ist:
      Dan. 10,1c: einen GROßEN KAMPF/ KONFLIKT ;)
      :greet:

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«