Sascha Mroczek ist gestern gestorben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sascha Mroczek ist gestern gestorben

      Ich wollte nur auf diesem Weg an ihn erinnern. Mehr weiß ich auch nicht.
      Er war ja lange Jahre in Österreich aktiv und da habe ich ihn auch kennengelernt.
      Er war ein sehr wichtiger Mensch auf meinem Weg in und zur Gemeinde.

      Wer ihn kannte bitte ich auch noch für seine hinterbliebene Familie zu beten.
      ....das Vermögen des Einen sind die Schulden des Anderen.
    • Ich war heute sehr schockiert als ich die Nachricht bekommen habe. Bis vor 2 Jahren war er in der österr. Union bzw. in der Gemeinde Bruck beschäftigt und ich kannte ihn von Predigten und vom gemeinsamen Mittagessen.

      Seine Bekehrungsgeschichte hat mich damals sehr beeindruckt.

      Ich bin traurig...
    • Das ist sehr tragisch und traurig....

      Sascha hatte am Wochenende als Sekretär der Baden-Württembergischen Vereinigung die Aufgabe, bei einer Verbandssitzung in Mühlenrahmede den Antrag von der Ba-Wü-Vereinigung auf Austritt aus dem SDV vorzustellen.
      advent-verlag.de/cms/cms/front….php?idcat=124&idart=4268


      Mein Beileid an die Familie.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stephan ()

    • Saschas letzte Predigt...

      Es war die erste Predigt die von Ihm gehört habe. Es sollte auch die Letzte sein. Sie wirkt in mir immer noch nach, nun um so mehr, weil es seine letzte Predigt war. Zum Alpgottesdienst auf der Diepholzburg. Er hatte ein Endzeitthema gewählt. Der Einstieg war die Erinnerung an den Juni 1999 Meistersingerhalle Nürnberg Jugendgottesdienst des SDV, dem Wissenden mögen diese Stichworte genügen. Der Unwissende wird es kaum nachvollziehen können, was da in Einem wieder hoch kommt. Dann begann die Textauslegung; Henoch, alle drei Bibelstellen, also inkl. Judas! Das hat mich dann doch sehr umgehauen. Mein Mitgefühl und meine Gebete sind nun immer noch bei seiner Frau und den beiden Töchtern. youtube.com/watch?v=9uE4qZUdsM4 Gute Nacht und gesegneten Sabbat!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HeimoW ()