Was bedeutet das Wort Shabbat?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was bedeutet das Wort Shabbat?

    Hallo allerseits,

    ich habe mal eine einfache Frage. Ich hoffe das ich die hier bei den Siebentagsadventisten so stellen kann. Ihr seid ja quasi die letzte Bastion die für den Shabbat einsteht.

    Was bedeutet das Wort Shabbat? Was genau ist der Wortstamm? Und wie weit kann man das Wort auslegen trotz festgelegter Definition?
    Im Internet findet man so viel widersprüchliches dazu, deswegen hier die Fragen. Danke.

    LG
    Matthias
    Christus, das Wort, der eingeborene Sohn Gottes war eins mit dem Vater, eins in Natur, in Charakter und in Vorhaben - das einzige Wesen im ganzen Weltall, welches an allen Vorhaben Gottes teil haben konnte. Durch Christus wirkte der Vater in der Erschaffung aller himmlischen Wesen. "Denn durch ihn ist alles geschaffen, das im Himmel und auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare, beide die Thronen und Herrschaften und Fürstentümer und Obrigkeiten;" Kol1,16 und Christo, ebenso wie dem Vater, brachte der ganze Himmel Treue und Gehorsam entgegen. 2 Personen, ein Gott
  • kamicus schrieb:

    ich habe mal eine einfache Frage.


    Ich gib Dir eine einfache Antwort.

    Wer an den Schöpfergott glaubt ,der in sieben Tagen die Welt erschaffen hat und am letzten Tag ,dem 7, Sabbat,ruhte,
    wird es nach seinen Geboten auch gedenken und Gemeinschaft mit seinem Schöpfer pflegen...

    Auszug wiki:
    Die hebräischen Substantive šabbat und šabbaton (š wird sch ausgesprochen) werden vom Verb šbt für ‚aufhören‘, ‚nachlassen‘, ‚beenden‘ abgeleitet. In Verbindung mit Objekten nimmt es die Bedeutung ‚(mit etwas) aufhören‘ = ‚(von etwas) ruhen‘ sowie ‚feiern‘ an.
  • Bogi111 schrieb:

    kamicus schrieb:

    ich habe mal eine einfache Frage.


    Ich gib Dir eine einfache Antwort.

    Wer an den Schöpfergott glaubt ,der in sieben Tagen die Welt erschaffen hat und am letzten Tag ,dem 7, Sabbat,ruhte,
    wird es nach seinen Geboten auch gedenken und Gemeinschaft mit seinem Schöpfer pflegen...

    Auszug wiki:
    Die hebräischen Substantive šabbat und šabbaton (š wird sch ausgesprochen) werden vom Verb šbt für ‚aufhören‘, ‚nachlassen‘, ‚beenden‘ abgeleitet. In Verbindung mit Objekten nimmt es die Bedeutung ‚(mit etwas) aufhören‘ = ‚(von etwas) ruhen‘ sowie ‚feiern‘ an.
    Hallo Bogi,

    danke für Deine Antwort. Zumindest macht Dein Zitat von Wiki Sinn, was das aufhören und ruhen sowie feiern angeht. Wieso finde ich aber hiereine ganz andere Bedeutung? Das geht doch in eine ganz ander Richtung mit Woche, oder?
    Das würde ja bedeuten ihr könntet Euch dann auch Wochentagsadventisten nennen. Würde Euch das gefallen?

    LG
    Matthias
    Christus, das Wort, der eingeborene Sohn Gottes war eins mit dem Vater, eins in Natur, in Charakter und in Vorhaben - das einzige Wesen im ganzen Weltall, welches an allen Vorhaben Gottes teil haben konnte. Durch Christus wirkte der Vater in der Erschaffung aller himmlischen Wesen. "Denn durch ihn ist alles geschaffen, das im Himmel und auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare, beide die Thronen und Herrschaften und Fürstentümer und Obrigkeiten;" Kol1,16 und Christo, ebenso wie dem Vater, brachte der ganze Himmel Treue und Gehorsam entgegen. 2 Personen, ein Gott
  • kamicus schrieb:

    Das würde ja bedeuten ihr könntet Euch dann auch Wochentagsadventisten nennen. Würde Euch das gefallen?


    Ich denke jeder der diesen namen hört und sich mit dem inhalt beschäftigt hinter dem diese Kirche steht weiss um das Programm.

    Letztendlich sind Namen Schall und Rauch, wenn sie nicht mit Innhalt gefüllt werden...

    Letztendlich geht es um Zeugen der Lehre Jesu!
  • Hallo allerseits,
    Ich versuche es mal ganz einfach zu machen. PISA und so ... ihr versteht schon ^^
    Eine sinnvolle Erklärung für folgenden philologisch paradoxen Sachverhalt hätte ich gerne mal. Wie ist es möglich -und ich spreche an normal denkende Mitmenschen- das ein Wort im hebräischen nur eine Bedeutung hat, aber sobald das Wort in eine andere Sprache übersetzt oder transkripiert o.ä. ^^wird, es auf einmal eine zweite Bedeutung bekommt und das ausgerechnet bei all den Stellen, bei denen es um den Sonntag/Sabbat geht? Ich bitte um eine sachliche und vernüftige Erklärung. Danke.
    LG
    Matthias
    Bilder
    • Shabbat strong hebräisch.JPG

      78,51 kB, 742×556, 15 mal angesehen
    • Shabbat strong griechisch.JPG

      82,55 kB, 743×582, 18 mal angesehen
    Christus, das Wort, der eingeborene Sohn Gottes war eins mit dem Vater, eins in Natur, in Charakter und in Vorhaben - das einzige Wesen im ganzen Weltall, welches an allen Vorhaben Gottes teil haben konnte. Durch Christus wirkte der Vater in der Erschaffung aller himmlischen Wesen. "Denn durch ihn ist alles geschaffen, das im Himmel und auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare, beide die Thronen und Herrschaften und Fürstentümer und Obrigkeiten;" Kol1,16 und Christo, ebenso wie dem Vater, brachte der ganze Himmel Treue und Gehorsam entgegen. 2 Personen, ein Gott