SOLA Christus Scriptura Gratia Fide: biblisch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die 4 evangelischen "SOLA" sind biblisch, biblischer geht's nicht!

      Zitat von »Stephan Zöllner«

      Zitat von »Menschino«

      Sola Fide (allein der Glaube)
      Sola Gratia (allein die Gnade)
      Sola Scriptura (allein die Schrift)
      Solus Christus (allein Christus)
      Und mit welchen Aussagen der Schrift kann man das belegen?
      Das Vierfache "Sola" gibt es nämlich nicht in der Schrift.


      Das 4fache "SOLA" gibt es eindeutig in der Schrift - Luthers Lehrpunkte sind damit "ur-biblisch"! Beweis:

      1.) Sola Fide (allein der Glaube): Hauptlehre der Bibel! mit im NT 17 Bibelstellen: 1.) Römer 1,17 / 2.) Römer 3,22 / 3.) Römer 3,24 / 4.) Römer 3,28: "So halten wir nun dafür, dass der Mensch gerecht wird ohne des Gesetzes Werke allein durch den Glauben." / 5.) Römer 3,30 / 6.) Römer 4,5 / 7.) Römer 4,16: "Deshalb musste die Gerechtigkeit durch den Glauben kommen, damit sie aus Gnaden sei." / 8.) Römer 5,1 / 9.) Römer 9,30 / 10.) Römer 10,6 /
      11.) Galater 2,16 / 12.) Galater 3,6+7 / 13.) Galater 3,8 / 14.) Galater 3,24 / 15.) Epheser 2,8+9 / 16.) Philipper 3,9 / 17.) Hebräer 11,7b)

      Weitere biblische Belege: Im Alten Testament(AT) u.a. : 1.Mose 15,6: "Abram glaubte dem HERRN und das rechnete er zur Gerechtigkeit."
      Habakuk 2,4a):"Der Gerechte aber wird durch seinen Glauben leben."
      und im Neuen Testament(NT): Römer 14,23: "Was...nicht aus dem Glauben kommt, das ist Sünde."

      2.) Sola Gratia (allein die Gnade): 2.Hauptlehre im NT mit 7 Bibelstellen: 1.) Apg.15,11 / 2.) Römer 3,24: "Alle werden umsonst gerechtfertigt durch seine[Jesu] Gnade, durch die Erlösung, die in Christus ist." / 3.) Römer 4,16: "Deshalb musste die Gerechtigkeit durch den Glauben kommen, damit sie aus Gnaden sei." / 4.) Epheser 2,5: "...durch Gnade seid ihr errettet!" / 5.) Epheser 2,8: "Denn aus Gnade seid ihr errettet durch Glauben..." / 6.) Titus 3,5 / 7.) Titus 3,7

      3.) Sola Scriptura (allein die Schrift): 2.Tim.3,16: "Denn alle Schrift ist von Gott eingegeben."

      4.) Solus Christus (allein Christus): 1.Korinther 3,11: "Einen andern Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus."Apostelgeschichte 4,12: "In keinem andern ist das Heil, auch ist kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir sollen selig werden" - als allein der Name Jesu Christi.

      Damit steht fest: die 4 "SOLA" des Martin Luther sind eindeutig biblisch, sind "ur-biblische Lehre"!!!
      Somit gilt auch der Satz: "GOTTES WORT UND LUTHERS LEHR VERGEHEN NIE UND NIMMER MEHR!"

      PS.: Eines ist auch klar: Ohne die evangelische Reformation eines Martin Luther hätte es keine Methodisten und keine Adventisten gegeben! Die Gründerin der STA, Frau Ellen Gould-White schätzte übrigens Martin Luther sehr und bezeichnete ihn als "Licht Gottes" und großen Propheten! Daran könnten sich heutige Luther-kritische Adventisten manche Scheibe abschneiden!
    • Predigttext am Sonntag, 7. August 2016 mit 2 SOLA der Reformation! (Eph.2,4-10)

      Norbert Chmelar schrieb:

      I.) Sola Fide (allein der Glaube): Hauptlehre der Bibel! mit im NT 17 Bibelstellen:
      1.) Römer 1,17 / 2.) Römer 3,22 / 3.) Römer 3,24 / 4.) Römer 3,28: "So halten wir nun dafür, dass der Mensch gerecht wird ohne des Gesetzes Werke allein durch den Glauben." / 5.) Römer 3,30 / 6.) Römer 4,5 / 7.) Römer 4,16: "Deshalb musste die Gerechtigkeit durch den Glauben kommen, damit sie aus Gnaden sei." / 8.) Römer 5,1 / 9.) Römer 9,30 / 10.) Römer 10,6 / 11.) Galater 2,16 / 12.) Galater 3,6+7 / 13.) Galater 3,8 / 14.) Galater 3,24 / 15.) Epheser 2,8+9 / 16.) Philipper 3,9 / 17.) Hebräer 11,7b)

      II.) Sola Gratia (allein die Gnade): 2.Hauptlehre im NT mit 7 Bibelstellen:
      1.) Apg.15,11 / 2.) Römer 3,24: "Alle werden umsonst gerechtfertigt durch seine[Jesu] Gnade, durch die Erlösung, die in Christus ist." / 3.) Römer 4,16: "Deshalb musste die Gerechtigkeit durch den Glauben kommen, damit sie aus Gnaden sei." / 4.) Epheser 2,5: "...durch Gnade seid ihr errettet!" / 5.) Epheser 2,8: "Denn aus Gnade seid ihr errettet durch Glauben..." / 6.) Titus 3,5 / 7.) Titus 3,7

      Morgen ist Epheser 2,4-10 Predigtext in den Evangelischen Kirchen, welcher sogar 2 Hauptlehren des Neuen Testamentes(NT) und der Reformation enthält:
      1. ) "Allein aus Gnade sind wir errettet!" - Epheser 2,5
      2. ) "Allein durch den Glauben sind wir errettet!" - Epheser 2,8
      Auszug aus dem Predigttext:

      Bibelstelle

      "4: Gott aber...hat...uns...5: mit dem Christus lebendig gemacht - durch Gnade seid ihr errettet! ...8: Denn aus Gnade seid ihr errettet durch Glauben, und das nicht aus euch, Gottes Gabe ist es; 9: nicht aus Werken, damit niemand sich rühme. 10: Denn wir sind...in Christus Jesus geschaffen zu guten Werken,...damit wir in ihnen wandeln sollen."

      Dieser Vers 8 fast die beiden Grundsätze der Reformation und die beiden Hauptlehren des NT in sehr schöner Weise in einem einzigen Vers zusammen, so wie das der auch oben genannte Bibelvers Römer 4,16 ebenso formuliert hat.
      >> aus Gnade seid ihr errettet durch Glauben! << (Eph.2,8)- dies war die große biblische Wahrheit des NT, die durch Martin Luther wieder auf den christlichen Leuchter gestellt worden ist und durch welche die Reformation ausgelöst wurde. Daher freuen wir uns, wenn wir nächstes Jahr 2017
      >> 500 Jahre Reformation << feiern können!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()