Wann und welche Sünden hat Jesus getragen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Vitez Kojo

      Soweit ich weiss sind die STA heute die einzige Christen die den Papst noch als Antichristen bezeichnen.
      Aber im Grunde geht es mir gar nicht darum, sondern Menschen mit anderer Meinung auszulachen und zu verhöhnen (vor allem die Smiles tragen dazu bei) ist meiner Meinung nach, nicht wirklich christlich. Jesus hat nie jemanden ausgelacht.
      Und der Zweck heiligt die Mittel gilt für mich nicht

      Liebe Grüsse
      DonDomi
    • Lieber @DonDomi

      du hast vollkommen recht. Die Art war unpassend. Werde das gleich ändern. Inhaltlich war es aber vollkommen richtig.

      M.W.n. reden die meisten christlichen Denomonationen nicht mehr darüber, aber außer den Darbyisten, hat noch keine andere Gruppierung (auch die Landeskirche nicht), eine Alternative. Berichtige mich, wenn ich falsch liege.
      Josua 24,15:
      Gefällt es euch aber nicht, dem HERRN zu dienen, so erwählt euch heute, wem ihr dienen wollt: den Göttern, denen eure Väter ... gedient haben, oder den Göttern ..., in deren Land ihr wohnt. Ich aber und mein Haus wollen dem HERRN dienen.

      Alle Bibelstellen, soweit nicht anders angegeben, aus NeueLuther-Bibel.
    • Norbert Chmelar schrieb:

      Hast du hellseherische Fähigkeiten! Noch ist der IS leider sehr lebendig! ---> siehe Terroranschlag (ein Israeli sagte unser deutscher 11.September!) vom Montag, 19. Dezember 2016 in Berlin!
      Es ist natürlich schrecklich, dass 12 Menschenleben beendet wurden, aber während du dich über den IS eschauffiert hast, um diesen Post zu schreiben, sind vermutlich 36 Kinder verhungert (der IS wars doch? Nach drei Tagen wurde schließlich im Tatfahrzeug, ganz, ganz weit unter dem Sitz, ganz, ganz dolle versteckt der Ausweis gefunden - huch, was für ein Glück). Während sich alle Minderbemittelten (sorry, aber es gibt keinen netteren Ausdruck) über den Anschlag bei Charlie Hebdo entsetzten, wurden gleichzeitig in Nigeria 2000 Menschen ermordet. Aber das sind ja nur Afrikaner.

      Wer denkt, dass der islamische Extremismus, von sich selbst aus blüht, wer glaubt, der IS werde aus dem Nahen Osten gesteuert, (das sind vermutlich dieselben, die den Kommunismus für ganz, ganz gefährlich hielten) ... der soll es halt weiter glauben (manchmal muss man eben aufgeben).

      Norbert Chmelar schrieb:

      Ja wer soll es denn sonst sein...?
      Ja, das ist dein Problem. Du ließt selektiv und mal so mal so. Entweder man ließt Daniel und Offenbarung buchstäblich oder als Metapher. Aber ein Mischen, so dass es passt, ist nicht zulässig.
      Josua 24,15:
      Gefällt es euch aber nicht, dem HERRN zu dienen, so erwählt euch heute, wem ihr dienen wollt: den Göttern, denen eure Väter ... gedient haben, oder den Göttern ..., in deren Land ihr wohnt. Ich aber und mein Haus wollen dem HERRN dienen.

      Alle Bibelstellen, soweit nicht anders angegeben, aus NeueLuther-Bibel.
    • Vitez Kojo schrieb:

      außer den Darbyisten, hat noch keine andere Gruppierung (auch die Landeskirche nicht), eine Alternative.
      Wen sehen die sogen. Darbyisten als "Antichristen" an? Bitte um Mitteilung! Dass das Papsttum bzw. dass ein sogen. "Stellvertreter Jesu Christi auf Erden" (auf Lateinisch: "VICARIUS FILII DEI" = mit dem Zahlenwert=666!) an sich schon "antichristlich" ist dürfte klar sein! - [Wenn auch die RKK sich für dieses Amt bibl. auf Mt.16,18 beruft!]. "Stellvertreter Jesu Christi auf Erden" ist stattdessen eindeutig einzig und allein der HEILIGE GEIST!