Religiöse Freiheit - Beitrag von T. Wilson in der Huffington Post

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Religiöse Freiheit - Beitrag von T. Wilson in der Huffington Post

      Für die unter uns, die des Englischen ausreichend mächtig sind, ein interessanter Artikel von Ted N.C. Wilson in der Huffington Post und ein Kommentar dazu im Sprectrum:

      huffingtonpost.com/ted-nc-wils…at-arms-le_b_4226809.html

      spectrummagazine.org/blog/2013…s-liberty-huffington-post



      Leider fehlt die, in dem guten Beitrag von Bruder Wilson propagierte, Toleranz manchmal sogar in unsere kleine Welt des Forums :wacko:


      Ich denke, die Haltung unserer Kirche zum Staat ist wirklich bemerkenswert und nicht "eimischend" und finde T. Wilson hat das in einer bemerkenswerten Art öffentlich gemacht. Er hat uns damit auch von den evangelikalen Fanatikern abgegrenzt, die ähnlich den politischen Muslimen, ihr religiöses Weltbild bzw. ihre von der Bibel abgeleiteten Werte, anderen aufdrücken wollen. Sehr erfreulich!
      Liebe Grüße, Heimo