Adventist werden ohne Zustimmung zum 18. Glaubenspunkt

    • Atze schrieb:

      Genau. Es ist soweit, dass er in der USA-Politik mitmischen kann und im weißen Haus redet……noch vor einigen Jahren undenkbar….Kirche und Staat geht zusammen und die Zeit wo das Tier aus der Erde dem Tier aus dem Meer das Bild aufrichtet und das Volk dazu bringt das Meertier anzubeten wird absehbar.
      Warten wir's mal ab...!

      Atze schrieb:

      1. Islam ist der Erzfeind und Antichrist der Endzeit…und die 666?
      2. Einheit der Religionen um jeden Preis?
      1. Dass der Islam - v.a. durch die Terroristen des IS, der Taliban und von Boko Haram und ATlichen Steinigungs-Tötungsmethoden in Saudi-Arabien, Iran und Irak antichristliche Züge trägt, ist offensichtlich!
      666 = VICARIUS FILII DEI = das vom Prinzip her "antichristlche Papsttum", weil sich der Papst an die Stelle des Erzhirten Jesus gesetzt hat und sich den antibiblischen Titel "Heiliger Vater" zugelegt hat und natürlich das antigöttliche I.Vatikanum (="Unfehlbarkeits"-Dogma in Lehrfragen)! Der echte >>Stellvertreter Christi auf Erden<< ist Gott, der Heilige Geist!
      2. Nein!

      Der Absolutheitsanspruch Jesu aus Joh.14,6 darf christlicherseits nicht aufgegeben werden!


      Babylonier schrieb:

      Da müsstest Du schon verkünden, dass Du als Pastor aus Protest gegen die Missstände in der Welt demnächst einen Dackel vor der Kirche verbrennen möchtest!
      Verstehe ich überhaupt nicht, was das soll ????? Tierquälerei ???? Falls es Ironie sein sollte, bitte erklären!!!!
    • Atze schrieb:

      Ich schätze vor allem die Newsletter weil sie die neuesten Machenschaften und Küngeleien der Führungsebene verfolgen und offen darlegen von denen man sonst nicht so einfach erfährt. Daher bin ich froh, dass es sie gibt, auch wenn ich ihre theologischen Standpunkte bezüglich „Babylon“ und „Übrige“ (dem wesentlichstem Unterschied zur STA) nicht teile.
      Wenn Du diese üblen Pamphlete schätzt, dann wundert mich nichts mehr!
      Liebe Grüße, Heimo
    • Atze schrieb:

      Daher bin ich froh, dass es sie gibt, auch wenn ich ihre theologischen Standpunkte bezüglich „Babylon“ und „Übrige“ (dem wesentlichstem Unterschied zur STA) nicht teile.
      Willst Du damit sagen das Du ein Rosinenpiker bist? Ich habe Dich für konsequenter gehalten...

      Das eine Glaubst Du, das andere nicht???


      Atze schrieb:

      Wie oft hast Du bereits Deinen ACK-Freunden von Offenb. 14 und jener Engelsbotschaft erzählt?
      Wir sind froh das wir Zeit haben um die laufenden Dinge besprechen zu können. Wir treffen uns alle 2 Monate.
      Aber es wurde der Wunsch geäußert wieder uns Zeit zu nehmen um über unsere Glaubensunterschiede zu sprechen.

      Es ist ja noch nicht einmal klar wie eine Gebetsveranstaltung unter verschiedenen Glaubensrichtungen
      ablaufen soll. Bei Deinen kritiken merke ich das Du so garnicht informiert bist wie es vor Ort aussieht.

      Unsre Stadt hat einen besonderen Anspruch was Glaubensfreiheit und das Miteinander betrifft!

      Druckerei Johann - Gelebte Glaubensvielfalt

      Dort konnten wir uns als Adventgemeinde darstellen.

      Blatt_Neuwied.pdf

      In der Menonnitenkirche haben wir jahrzehnte unseren Gottesdienst gefeiert!

      Wie alles begann … Ein Vorwort zu dieser Broschüre - ACK Neuwied

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bogi111 ()

    • Bogi111 schrieb:

      Willst Du damit sagen das Du ein Rosinenpiker bist? Ich habe Dich für konsequenter gehalten...

      Das eine Glaubst Du, das andere nicht???
      …..schreibt jemand, der sich bei der Bibel, bei EGW und sogar bei den Glaubenspunkten lediglich raussucht was einem gefällt…….es wundert einen immer wieder wie viel Balken in ein einziges Augenpaar reinpassen können.

      Aber auch ansonsten sind die Schlussfolgerungen die man hier sieht recht amüsant. Ein einziges Zitat und man ist „Nichtadventist“ und „hat die Hosen runtergelassen“ und der andere weiß genau von wo man sich „ernährt“. Soll ich mir jetzt mal den Spass gönnen und den Koran zitieren? Dann gehöre ich zum IS und morgen steht wahrscheinlich die GSG9 bei mir vor der Tür und nimmt mich wegen Terrorverdachts fest. :laugh1:
      Vom Unterhaltungswert her ist das hier kaum zu toppen. Wenn man den erwähnt der gezielt auf den Dreck hinweist........

      Ja, dazu fällt mir auch ein passendes Zitat ein…

      Kurt Tucholsky schrieb:

      Im übrigen gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
      Äh....bevor weitere Fragen nach dem Zitieren von Kurt T. kommen…nein ich bin weder Schriftsteller noch Dichter. :yeah:

      Bogi111 schrieb:

      Aber es wurde der Wunsch geäußert wieder uns Zeit zu nehmen um über unsere Glaubensunterschiede zu sprechen
      Du wirst also etwas vom Vorwiederkunftsgericht ,der Dreiengelsbotschaft mit dem Sonntag als Malzeichen, Offenb. 13, der Heiligtumslehre und EGW als Stimme der Wahrheit erzählen? Nach dreißig Jahren Mitgliedschaft scheint sich ja schon richtig etwas zu bewegen und der Zehnte womit u.a. die ACK-Beiträge bezahlt werden zahlt sich jetzt richtig aus. :whistling:

      Egal wie lange Du oder Deine Gemeinde in der ACK ist. Bei der Verdeutlichung der oben genannten Lehren (ohne zu lügen und zu verleugnen) bist Du noch am selben Tag aus der Gemeinschaft der ACK rausgeflogen ohne dass Dich danach nochmal jemand grüßen wird.
    • Atze schrieb:

      Egal wie lange Du oder Deine Gemeinde in der ACK ist. Bei der Verdeutlichung der oben genannten Lehren (ohne zu lügen und zu verleugnen) bist Du noch am selben Tag aus der Gemeinschaft der ACK rausgeflogen ohne dass Dich danach nochmal jemand grüßen wird.
      Ist das deine Erfahrung?
      Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserm Vater, und dem Herrn Jesus Christus!
    • Atze schrieb:

      Egal wie lange Du oder Deine Gemeinde in der ACK ist. Bei der Verdeutlichung der oben genannten Lehren (ohne zu lügen und zu verleugnen) bist Du noch am selben Tag aus der Gemeinschaft der ACK rausgeflogen ohne dass Dich danach nochmal jemand grüßen wird.
      Du hast Sorgen.. Ich warte auf das Erfüllen der Warnbotschaften der ACK Gegner...
      Eher hat sich die STA durch selbsternante Wächter selbst zerstört....
    • Pfingstrose schrieb:

      Ist das deine Erfahrung?
      Nein, das ist logische Konsequenz.

      Bogi111 schrieb:

      Du hast Sorgen.. Ich warte auf das Erfüllen der Warnbotschaften der ACK Gegner...
      Du könntest das „Erfüllen“ mit beschleunigen wenn Du anstatt zu „warten“ ausnahmsweise mal was tun würdest.

      Bogi111 schrieb:

      Eher hat sich die STA durch selbsternante Wächter selbst zerstört....

      HeimoW schrieb:

      Er ist einer derer, die unsere Kirche zu spalten versuchen
      ....das schreibt man zu "Wächter" und "Rosner". In fast jedem zweiten Satz scheint es nun zu passen.....

      Kurt Tucholsky schrieb:

      Im übrigen gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
      ......könnte es auf Dauer nicht sinnvoll sein den Schmutz auszukehren anstatt weiter vor den Gliedern zu versuchen diesen zu verstecken? Man müsste doch langsam verstanden haben, dass das in der Adventgemeinde nicht funktioniert.......inklusive Abschiebung der Schuld von Zerstörung der Adventgemeinde auf die, die ein weiteres Einreißen der Grundpfeiler verhindern wollen...
      Auch wenn Ihr es vielleicht anders seht......es gibt noch jede Menge die diesem äußerst dummen verdrehtem Vorwurf nicht auf den Leim gehen.
    • Atze schrieb:

      Du könntest das „Erfüllen“ mit beschleunigen wenn Du anstatt zu „warten“ ausnahmsweise mal was tun würdest.
      Atze zum sähen muss man in den Garten, ich gehe hin und überlasse es dem HL.Geist das Wachstum!

      Mit Sprücheklopfen bewegt man garnichts!

      Wäre interessant wenn Du mal berichten würdes was von dem eingetroffen ist,was der Prophet Rosner in den 1980 Jahren gegen

      die ACK zu Papier gebracht hat.

      Atze schrieb:

      .könnte es auf Dauer nicht sinnvoll sein den Schmutz auszukehren anstatt weiter vor den Gliedern zu versuchen diesen zu verstecken?
      Ich weiss nicht wie es in Deiner Gemeinde aussieht, wir haben nur mündige Geschwister die auf festen Fundament stehen!

      Da fällt kein Schmutz an und braucht auch nichts versteckt zu werden. Oder verstecke ich mich hier????
    • Bogi111 schrieb:

      Atze schrieb:

      Du könntest das „Erfüllen“ mit beschleunigen wenn Du anstatt zu „warten“ ausnahmsweise mal was tun würdest.
      Mit Sprücheklopfen bewegt man garnichts!
      Das war nicht rein "Sprücheklopfen" sonden auf das bezogen was Du versäumst und negierst.

      Das Leben Jesu Seite schrieb:

      Es wird gepredigt werden dies Evangelium vom Reich in der ganzen Welt zum Zeugnis für alle Völker, und dann wird das Ende kommen.” Matthäus 24,12-14. Durch die Verkündigung des Evangeliums liegt es in unserer Macht, Christi Wiederkunft zu beschleunigen.
      ...Du darfst raten, ob EGW das "Evangelium" welches sie hier anspricht lediglich auf die Bekennung zum dreieinigen Gott bezieht (und wo alle Deine geliebten ACK-Glieder ja zu sagen), oder ob sie nicht doch die gesamte Botschaft aus Offenb. 14 meinte inkl. Benennung des Malzeichens und des Tieres und der "Mutter der Hurerei".

      Bogi111 schrieb:

      Da fällt kein Schmutz an
      Wo man sich lange genug mit Schmutz arrangiert fällt dieser nicht mehr auf.

      Bogi111 schrieb:

      was der Prophet Rosner in den 1980 Jahren
      Rosner prophezeit nichts sondern erforscht und bewertet die Dinge die offiziell nicht ans Tageslicht gelangen.
      Dr. Vorndran den Heimo zitierte hat dagegen schon eher prophezeit......und er hat sich im Bezug ACK-Ökumene leider als wahrer Prophet erwiesen.
    • Atze schrieb:

      ......könnte es auf Dauer nicht sinnvoll sein den Schmutz auszukehren anstatt weiter vor den Gliedern zu versuchen diesen zu verstecken?
      Ja, aber es ist eben kein Schmutz, sondern wird nur von Manchen diskreditiert und als "Schmutz" bezeichnet.
      Liebe Grüße, Heimo