Positive Sender / Sendungen

    • Heute am 25. Mai 2017 (Himmelfahrt) laufen im Fernsehen/ Radio:
      1. 18:00 - 18:30 Uhr auf K-TV: Der Glaube der Klirche - Das Erlösungsleiden Christi (Folge 5) mit Prof. Dr. Dr. Anton Ziegenaus.
      2. 18:30 - 19:30 Uhr auf BIBEL TV: LIVE Gottesdienst - "Kirchentag auf dem Weg" - #Twigo - Twitter-Gottesdienst (EKiR) aus Magdeburg. Mitfeiern, mitmachen, mittwittern.
      3. 20:00 - 21:00 Uhr auf ERF-Radio: ERF Plus spezial - Warum feiern wir eigentlich Himmelfahrt? Mit Udo Vach.
      4. 20:15 - 21:55 Uhr auf BIBEL TV: Der Jesuit - Papst Franziskus - SPIELFILM 2015
        Inhalt: Papst Franziskus ist der erste Lateinamerikaner und das erste Mitglied des Jesuitenordens auf dem Heiligen Stuhl. Eine hochwertige und packende Verfilmung auf Grundlage der Papst-Biografie 'Francis the Jesuit'.
      5. 21:00 - 21:30 Uhr auf ERF-Radio: Durch die Bibel - Daniel 11,37-45

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()

    • Morgen am Freitag, 26. Mai 2017 kommen im ERF - Radio folgende Sendungen:

      1. 11:00 - 11:45 Uhr: Durch die Bibel - Daniel 12, 1-13 - Ende Daniel-Auslegung!
        Wiederholung von 21:00 - 21:30 Uhr

      2. 11:45 - 12:00 Uhr: Bibel heute - Reinhold Weber über Apostelgeschichte 4,1-12
        Wiederholung von 19:00 - 19:30 Uhr

      3. 12:00 - 13:00 Uhr: ERF Plus spezial - Warum feiern wir eigentlich Himmelfahrt? Mit Udo Vach.

    • Programm-Empfehlungen für heute (Samstag, 27.5.17) und morgen (Sonntag, 28.5.17):

      Heute:
      • 20:15 - 21:45 Uhr auf BIBEL TV: Die Bibel - David (Teil 2/2) - SPIELFILM USA/I/D 1997. Mit Nathaniel Parker, Jonathan Ryce, Leonard Nimroy
        Inhalt: Eine eindringliche Fortsetzung um Macht, Moral und Leidenschaft. König David (Nathaniel Parker) merkt, dass Königsein nicht immer einfach ist. Er begeht Fehler und muss diese bitter bereuen. Aber er gibt nicht auf und kämpft um seine Angehörigen, um Gottes Gnade und um neue Anerkennung.
      • 21:45 - 0:00 Uhr auf BIBEL TV: Johanna von Orleans - SPIELFILM USA 1948. Mit Ingrid Bergmann, Francis L. Sullivan.
      • 0:00 - 0:55 Uhr auf BIBEL TV: Welche Kirche braucht das Land?

    • Programm-Empfehlungen für morgen (Sonntag, 28.5.17):

      • 10:00 - 11:00 Uhr: ERF Gottesdienst - Aus der Landeskirchl. Gemeinschaft "Strauchstraße in Nürnberg
        Inhalt: Thomas Pichel predigt über Johannes, Kapitel 2, die Verse 1-11.
      • TIPP: 12:00 - 13:30 bzw. 13:35 Uhr auf ARD/ BIBEL TV: LIVE Gottesdienst - Festgottesdienst aus Wittenberg- Abschlußgottesdienst des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages, gleichzeitig:
        Festgottesdienst zum Auftakt des Reformationssommers - Aus Wittenberg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()

    • Norbert Chmelar schrieb:

      TIPP: 12:00 - 13:30 bzw. 13:35 Uhr auf ARD/ BIBEL TV: LIVE Gottesdienst - Festgottesdienst aus Wittenberg- Abschlußgottesdienst des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages, gleichzeitig:
      Festgottesdienst zum Auftakt des Reformationssommers - Aus Wittenberg
      Leider kam der LIVE-Gottesdienst zum Abschluss des Kirchentags nicht LIVE auf BIBEL-TV , sondern nur auf ARD und MDR. Die ARD übertrug bis 13:30 Uhr, der MDR noch länger Live!
      Dafür bringt ihn Bibel TV laut deren aktuellem Teletext heute von 18:00 - 19:30 Uhr zeitversetzt in voller Länge!
      (Im Bibel TV-Programmheft stand die LIVE-Übertragung ab 12:00 Uhr drinnen - wahrscheinlich ging es nicht wegen den Übertragungsrechten von MDR/ARD(?))

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()

    • Ab Morgen, Montag, 29.5.2017 kommt immer um 11:00 Uhr und die Wiederholung um 21:00 Uhr auf ERF - Radio die Sendung: "Durch die Bibel" - wo immer fortlaufend ein Bibelbuch ausgelegt wird. Ab Montag wird der nicht leicht verständliche Hebräerbrief des NT behandelt. Am Montag folgt die Einleitung zum Hebräerbrief. Dies geht die letzten Mai-Tage und den ganzen Juno durch (am 30.6.17: Hebräer 9,2-24) und womöglich den halben Monat Juli hindurch.

      Ich bin schon sehr gespannt und hoffe auf neue Erkenntnisse in Bezug auf diesen wichtigen Brief des Neuen Testaments!
    • Programmpunkte, Heute, am Sonntag, 28.5.2017 in Sachen Evangelischer Kirchentag:

      1. 23:35 - 0:10 auf MDR - Fernsehen: Gott und die Welt - Dokureihe, D 2017:
        Evangelischer Kirchentag in Wittenberg - Gast: Margot Käßmann
      2. 0:20 - 0:50 Uhr im ZDF: Was siehst Du? (war das Motto des 36. Deut. Evang. Kirchentags aus Gen.16,13!)
        Rückblick auf den 36. Evangelischen Kirchentag in Wittenberg


    • HEUTE: PAULUS - BIBELFILM + JESUS - BIBELFILM !!!

      Heute am Pfingst-Samstag, 3.Juni 2017, kommen die folgenden Sendungen auf BIBEL TV:
      1. 09:15 - 10:00 Uhr: Gemeindehilfsbund TV WISSEN - Glaubenskunde: Heiliger Geist
      2. 11:00 - 11:30 Uhr: Arche TV - PREDIGT - Wie der Heilige Geist Tote erweckt
      3. 16:00 - 16:30 Uhr: Drive Thru History - Unterwegs ... Im Heiligen Land: Wunder, der Messias und das Römische Reich - DOKU-REIHE
      4. 20:15 - 23:15 Uhr: Die Bibel - Paulus - SPIELFILM I/D 2000. Mit Johannes Brandrup, Thomas Lockyer, Franco Nero
        Inhalt: Saulus (Johannes Brandrup) verfolgt die Christen, streng und unbarmherzig. Bis auf der Straße nach Damskus etwas Eigenartiges passiert, das ihn völlig verändert. Aus Saulus wird Paulus, aus dem Häscher wird ein Apostel Jesu. Der Beginn eines großen Abenteuers, denn nun wird Paulus vom Jäger zum Gejagten.
      5. 23:15 - 0:35 Uhr: Jesus-Film - SPIELFILM USA 1979. Mit Brian Deacon, Talia Shapira, Richard Kiley, Rivka Neumann.
        Inhalt: Unter der Regie von John Krish und Peter Sykes entstand die wohl wortgetreueste Umsetzung dieses Stoffes <3
    • Heute am Pfingstsonntag, 4.6.2017 kommt auf BIBEL-TV:

      • 20:00 - 20:15 Uhr: Bibel TV Emmaus ANDACHT - Pfingsten: Die Kirche hat Geburtstag (D.Deman, Apg.2,1-11)
      • 20:15 - 21:45 Uhr: Die Apokalypse - SPIELFILM I/D/USA 2002. Mit Richard Harris, Vittoria Belvedere, Benjamin Sadler
        Inhalt: Der Apostel Johannes (Richard Harris) wurde wie viele andere Christen durch die Römer inhaftiert. Aus dem Gefangenenlager auf der Mittelmeerinsel Patmos schreibt er unter dem Pseudonym Theophilus ermutigende Worte an christliche Gemeinden in aller Welt.
    • Wollte nur mal darauf aufmerksam machen, dass bei Thalia auch christliche Filme angeboten und bestellt werden können, was mich sehr wundert.
      Einige Jahre lang hat man nur in christlichen Vertrieben christliche Filme gefunden.
      Z.B. Gott - Wer bist du?
      oder

      Do You Believe/Glaubst Du an Gott?



      sehr zu empfehlen!!!
      Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserm Vater, und dem Herrn Jesus Christus!
    • Heute am Mittwoch, 25.10.2017 kommt auf dem christlich - katholischen Fernsehsender K-TV folgendes:


      18:00 Uhr: Martin Luther - Sein Leben und Wirken - Seine Lieder (Teil 1); Thomas Repsch

      Inhalt:

      Zwei Moderatoren präsentieren die Lebensgeschichte des Reformators in Kurzfilmen, Bildern und in 3D-Animationen. Sie gehen der Frage nach: Welche Bedeutung hat das Wirken Luthers in unserer Zeit? 2 Moderatoren erzählen aus dem Leben des Reformators. Erleben Sie 12 der schönsten Lieder Martin Luthers. Die Lieder erklingen im Sound unserer Zeit. Sie werden von Sängerinnen und Sängern aus Berlin und Brandenburg präsentiert. Die Liedtexte sind ins heutige Deutsch frei übertragen … Thomas Repsch
    • Morgen, am Donnerstag, 26.10.2017 kommt auf K-TV:


      18:30 Uhr: GLAUBENS-KOMPASS: Luther und die Reformation (Teil 2); Volker Niggewöhner im Gespräch mit Spiritual Dr. Andreas Schmidt

      Inhalt:

      Teil 2 von 3 Teilen Mit Dr. Andreas Schmidt, Spiritual am Priesterseminar der Erzdiözese München und Freising Moderation: Volker Niggewöhner Es war ein einschneidendes Ereignis der Weltgeschichte, als der 33-jährige Augustiner-Eremit Martin Luther am 31. Oktober 1517 in Wittenberg seine berühmten 95 Thesen veröffentlichte. Was folgte, ist bekannt. Es kam zur Spaltung der Kirche, zu Kriegen im Namen der Religion, aber auch zu einem neuen Verständnis von Glauben und Kirche. Über einige Aspekte des Lebens und Wirkens Martin Luthers spricht Volker Niggewöhner heute mit Dr. Andreas Schmidt, Spiritual am Priesterseminar der Erzdiözese München-Freising.

      und es kommt um


      21:30 Uhr: Protestantismus verstehen - Die Rechtfertigungslehre (Teil 2); Andreas Theurer

      Inhalt:

      Im zweiten Teil der Serie zur Einstimmung auf das Reformationsgedenken im Jahr 2017 geht Andreas Theurer auf das Herzstück des protestantischen Glaubens ein, nämlich auf die sog. „Rechtfertigungslehre". Sie führt uns an den Ursprung der Bewegung, welche nicht nur eine Kirchenspaltung, sondern auch eine Glaubensspaltung ausgelöst hat. Herr Theurer zeigt auf, welche Fragestellungen durch Martin Luther aufgeworfen worden sind, um die bis heute gerungen wird. In welchem Sinn können wir sagen, dass der Mensch allein durch den Glauben Rechtfertigung, also ewiges Heil findet? Was kann und muss der Mensch zu seiner Erlösung beitragen? Spielt seine freie Mitwirkung überhaupt eine Rolle? Was lehrt der hl. Apostel Paulus in diesem Zusammenhang wirklich? Sicherlich stellt die gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre, die 1999 in Augsburg unterzeichnet wurde, einen Meilenstein im ökumenischen Bemühen dar.Doch bleiben entscheidende Unterschiede bestehen, die einer weiteren Klärung bedürfen. Röm 3,20.28; 4,2-8; 9,32; 11,6; Gal 3,2-5; Eph 2,8-9; Tit 3,5 Röm 2,7.13, 13,11-14; Kol 1,10; Tit 3,8.14
    • Neu

      Heute kommt ein JESUS-FILM auf BIBEL TV um 20:15 Uhr.

      Ist sicher sehenswert! ----> Spielfilm DER MESSIAS
      Tipp
      Das letzte große Werk des Regisseurs Roberto Rossellini erzählt die Geschichte vom Leben des Jesus von Nazareth, wie es die vier Evangelien berichten. Angefangen bei der Geburt Jesu in Bethlehem führt der Film über die verschiedenen Stationen des Lebens und Wirkens Jesu Christi bis hin zur Kreuzigung und Auferstehung. Mittelpunkt ist die Liebesbotschaft Jesu, die im deutlichen Widerspruch zu den Interessen der weltlichen Herrscher steht. Wortgetreu umgesetzt, verzichtet „Der Messias“ völlig auf Gewalt- und Kitschmomente.
      Weitere Informationen auf der Programmtippseite