Prophetie heute

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Prophetie heute

      Da hab ich eine Frage: wie schaut die Prophetie dann heute in der Adventgemeinde aus bzw. wie soll sie ausschauen? Wie wird erkannt, das der prophetische Geist noch lebendig ist. Oder ist die Prophetie bei Ellen Withe stehen geblieben und Gott schweigt heute ?
      An was wird das gemessen ? Wie wird das bewertet ? Kann es sein das sich da was spießen kann, die adventistische Auslegungslehre und die Prophetie wo Gott heute in der Jetztzeit was sagen möchte.
      Denn ich glaube der prophetische Geist spricht durch Menschen in der Gemeinde, er will Erneuerung in der Gemeinde. Löscht den Geist nicht aus, drängt den Geist nicht zurück!


      Die Gemeinde stirbt aus, wenn der prophetische Geist zum schweigen gebracht wird, wenn es nach Schema F jeden Sabbat abläuft.
      Jeder hat seinen Platz, sitzt einmal ein anderer auf dem Platz, dann kann man schon in Schwierigkeiten kommen, den das gewohnte bringt einen aus den Konzept.

      Habt ihr alle euren festen Platz ?
    • Phrophetie heute

      Gott schwiegt nicht, wir haben nur verlerrnt zuzuhören. Auch heute könnte es noch Phropheten geben und wir könnten sie an Hand der Bibel prüfen. Ich bin mir nicht sicher, aber giebt es nicht von EGW einen Aufsatz wie ein Phrophet aussehen muss?

      Sabbat nach Schema F kenne ich auch und versuche es zu vermeiden. Da ich selber Predigten mache kenne ich einige Gemeinden in die ich auch sonst öfter mal gehe. Ich suche mir diese danach aus wie die Sabbatschule ist und wer die Predigt hält. Wichtig ist mir dabei der theologische Inhalt und ganz wichtig das ich etwas mit nach Hause nehmen .

      Und Leute Die Probleme mit der Platzwahl haben 1649hgkenne ich auch

      LG

      Hardy
    • Prophetie bedeutet Weissagung. Das heißt: "weise sagen", also der Gemeinde mit Rat und Tat zur Seite stehen. Prophetie heißt nicht Eschatologie, also Vorhersage der Zukunft. Das ist ein Sondergebiet.

      Gibt es in Deiner Gemeinde keine Glieder, die zu Fragen und Problemen der Gemeinde weise Ratschläge geben können, die der Gemeinde und Geschwistern mit Rat und Tat im namen Gottes zur Seite stehen können? Das wäre eigentlich schade. Bei uns gibt es sie aber, sowohl männlich als auch weiblich.

      Und Stuhlprobleme? Habe ich mein ganzes Leben nicht gekannt. Wohl aber einzelne Geschwister, die sie hatten. Eine hörbehinderte Schwester hatte einen besonderen Stuhl, von dem aus sie gut hören konnte. Und nur von diesem einen Stuhl aus. Den haben wir ihr immer frei gehalten. Und heute habe ich auch ein Stuhl-Problem. Es gibt einen Platz, von dem aus ich den Sprecher am Podium noch einiger maßen erkennen kann. Von den anderen Plätzen aus sehe ich nur einen Schatten vorne stehen. Und heute hält man mir diesen Platz frei. Aber hören kann ich noch gut auch vom letzten Platz aus.
      benSalomo.
    • @benSalomo, ich habe keine Probleme in der Gemeinde, auch die Gespräche sind immer fruchtbringend.
      Mir ist schon bewußt was mit Prophetie gemeint ist, das das Weissagung ist und auch Tiefe ist, Weissagung heißt tiefer schauen, hineinspüren, in der Gegenwart Gottes leben.

      es waren einfach ein paar Gedanken, eine Gemeinde die eine Prophetin hat bzw. das prophetische Wort , sollte auch die Prophetie der Weissagung weiter führend sein.

      Mit dem Panzer der Gerechtigkeit Christi bekleidet, soll die Gemeinde ihren letzten Kampf antreten." Schön wie der Mond, klar wie die Sonne, gewaltig wie ein Heer(Hohelied 6,10) soll sie in alle Welt hinaus ziehen----"als Sieger um zu siegen". Offenbarung 6,2
      aus Propheten und Könige Kapitel, 60

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ingeli ()

    • Also zum Thema Prophetie fällt mir spontan Olaf Schröer ein mit seinen tollen Vorträgen:

      der-laute-ruf.de/



      Und noch ein Prophet den ich persönlich für glaubwürdiger halte als Ellen G. White: Jakob Lorber
      Das was er von Jesus Christus empfangen hat ist absolut gigantisch und wirklich, wirklich empfehlenswert!!! :D hyppxg dance_smieybc

      Hier könnt ihr einige Sachen von ihm als Hörbücher runterladen:

      verlag.morgenrot-musik.de/horb…der-prophet-jakob-lorber/


      Das hat mir seeehr dabei geholfen die Bibel genauer zu verstehen. *thumbs up*
    • LIeber Elpedro

      Jakob Lorber und Ellen White kann man nicht miteinander vergleichen. Sie schrieben komplett gegensätzliche Thesen und Glaubensüberzeugungen nieder.

      Jakob Lorber selbst hielt sich auch in seinen Lehren nicht an die Bibel sondern beschritt einen komplett neuen Weg abseits dem Worte Gottes.

      Seine Lehren vom inneren Gottesfunken erinnern mich massiv an gnostische Sonderlehre.

      Ellen White ist glaubhaft wenn ich der Bibel glaube.
      Wenn ich Jakob Lorber glaube kann ich der Bibel nicht glauben.

      Mich wunderts dass du Olaf Schröer empfielst und gleichzeitig Lorber massiv zum Verständnis der Bibel heranziehst. Sei mir nicht böse aber auch dieser Vergleich geht bei mir ins Lehre.
      Olaf Schröer lehrt komplett gegensätzlich zu Lorber.

      Ich hatte schon ewige Zeit das Buch "Allein die Bibel?- Die Widerlegung einer christlichen Legende-" Ralf SChuchardt vom Turm Verlag

      Quelle: Die Haushaltung Gottes,Bd.1. Kap.. Vers4


      Hier sagt Christus "So merket es denn: Die Pforten meiner Himmel habe ich jetzt weit öffnen lassen..........

      Die Bibel lehrt den schmalen Pfad. Aber das nur ein kleiner Vergleich der mir grad in die Hände fiel.

      Lorber lehrt ja auch (was mich in deiner Aussage ja auch irritiert hat) dass Christus =Der VATER ist.
      Jesus ist keine getrennte Person vom Vater sondern der Vater selbst.

      Ergo Der Vater gibt sich als Sohn und als Vater und betete zu sich selbst.

      Ein weiterer eindeutiger gnostischer Bereich wird hier beschrieben
      Quelle: Das große Evangelium Johannes GEJ 7,169

      Auf die Frage, wo man sich die Örtlichkeit von Himmel und Hölle zu denken hat, gibt der Herr folgende aufschlussreiche Erläuterungen:"Meine Himmel befinden sich überall,wo es fromme, reine und gute Menschen und Geister gibt. Dieser ganze sichtbare Raum, der nirgends ein Ende hat, ist der Himmel ohne Ende un Anfang,aber nur für gute Menschen und Geister.Wo aber böse Menschen und Geister hausen,da ist dieser Raum kein Himmel,sondern die Hölle, die in dieser Welt die Materie darstellt..... Es halten sich alle bösen Geister denn auch zumeist in der Materie dieser Erde auf; die guten und reinen Geister aber bewohnen die beständig nur die reinen Lichträume des freien Ätherraumes


      Lorbers Mehrdimensionale Himmel und Höllenlehre und die Geisterlehre und deren örtlichkeit ist leider Gnosis pur.

      Lorber hat viel wertvolles aber auch viel vergiftendes geschrieben. Aus biblisch-adventistischer Sicht sind seine Lehren abzulehnen.

      Schade eigentlich obwohl er am gleichen Datum wie ich Geburtstag hat.
      ....das Vermögen des Einen sind die Schulden des Anderen.