Hat Gott den Menschen gut oder böse erschaffen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachtperle schrieb:

      Interessant ist, dass ich dich so oft missverstehe und wenn du es dann noch mal ausführlicher erklärst merke ich, dass wir in vielem wenn auch nicht in allem ohnehin gleich denken. Ich hoffe, du nimmst es mir nicht all zu krumm, denn das Missverständnis scheine ich bei dir gepachtet zu haben.....

      Weiter muss ich mich erst noch durchackern durch deinen Beitrag.....

      ***

      Ich nehme es dir nicht krumm, ich verstehe es durchaus. Ich hau villeicht manchmal auch etwas zu viel auf die Pauke hier. Andererseits find ich es aber persönlich auch besser, wenn diverse Antworten sich aus bestimmten Fragen erst ergeben, und dadurch wieder neue Fragen auftauchen. Wenn man etwas sucht, ist man achtsamer, als wenn einfach nur so ins blaue spaziert.
      Der Urtext der Bibel ist für alle da : Hebräisches AT und Altgriechisches NT mit englischer Wort für Wort Interlinear Übersetzung.
    • +) In meinem Beitrag sind keine Namen gefallen, es brauchgt sich daher
      Niemand angesprochen fühlen, es sei denn er erkennt sich in der Kritik
      "wieder", dann war sie ja inhaltlich berechtigt oder?--wir
      sind m.E. nicht hier um Nachzudenken, wie wir das persönliche
      individuelle "Friedensempfinden" des Anderen lfd. befriedigen können.
      "sollte ich etwa irgend etwas gesagt haben, was dem Menschen in irgend einer Weise Schaden zufügen könnte - mitnichten, lieber Gott, ich habe es nur gut gemeint" - sagte Satan zu Gott, als er die Schlange dazu verführte - "sie hätte ja auch überhaupt nicht reagieren müssen!" "Nicht wahr lieber Gott?!"

      ja, ja Yokurt, man wasche seine Hände in Unschuld und hat selbstverständlich niemanden unmittelbar angesprochen - das tust du ja selten, du bringst nur Beispiele, wo sich der Betroffene wiedererkennt, aber nicht, weil er so ist, wie du ihn stilisierst, sondern weil du ihn so darstellst. Ich sagte ja schon, du bist nicht weiser geworden mit dem Alter, sondern verbiestert und verbittert. Wer nicht deinen Gedankengängen folgen will und kann, der soll es nicht nur bleiben lassen, sondern der wird auch in der Hölle schmoren. Man bekommt tatsächlich irgendwie bei der ein schlechtes Gefühl - hat man hier etwa einen Engel Gottes vor sich, der hier mit Vollmacht, Autorität und dem Wissen der Trinität ausgestattet die Menschen in die Schranken weisen darf....

      schade, ansonsten wären deine Beiträge eine hervorragende Grundlage von weiteren Betrachtungen und Diskussionen. Ich würde mich darüber freuen, aber Rosen mit Dornen dran sollte man denn doch lieber meiden.

      Seeadler

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seeadler ()

    • tricky schrieb:

      Dürfte ich euch alle bitten, dass persönliche Unterstellungen und Nebensätze unterlassen werden, die nicht zum friedlichen Miteinander beitragen.

      Es ist der Sache nicht dienlich, wenn man einen guten Beitrag mit ein paar persönlichen oder indirekt persönlichen Watschen garniert. Was bleibt sind die Watschen, nicht die persönliche Erkenntnis, die in so manchem Beitrag liegt.

      Wenn ich die Meinung des anderen nicht teile, dann genügt es, wenn man sagt: Das glaube ich nicht (im Idealfall mit einem ",weil..." begründet).

      Bitte kehrt wenigstens hin zur Sachlichkeit, wenn schon die Liebe auf der Strecke bleibt
    • Liebe Nachtperle. warum setzt du diese Wiederholung nicht da hin wo sie hingehört? nämlich unter dem Beitrag von Yokurt - und nicht erst nach meiner Antwort auf seinen Beitrag - findest du das korrekt so?

      für mich war der Käse gegessen, ich hatte entsprechend reagiert - für Yokurt aber offensichtlich nicht. ich denke, gerechter Weise sollte man die Kirche da hin setzen, wohin sie gehört...
      soweit ich gesehen habe warst du auch noch nach dem Beitrag von Yokurt da und lange vor meiner Antwort an ihm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seeadler ()

    • Dürfte ich euch alle bitten, dass persönliche Unterstellungen und Nebensätze unterlassen werden, die nicht zum friedlichen Miteinander beitragen.

      Nachdem der Käse nun gegessen ist: Zurück zum Thema! Diese Bitte des Moderators dabei beachtend nummer 1xD3 nummer 1xD3 nummer 1xD3


      Gott hat den Menschen "Gut" geschaffen! Stimmts?