Artikel mit dem Tag „brennen“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie oft dachte ich schon: "Schweige doch,
    Lass liegen, was du Wahrheit nennst!"
    Dann fängt mein Herz zu flammen an:
    "Lass sehen, ob du richtig brennst!"

    Schau, ich kann nicht anders, muss es sprechen,
    Auf meiner Zunge wie gedruckt,
    Durch die Lippen rausgetrieben,
    Kann ich nicht anders, muss es meinen,
    Auf meinem Herzen wie geschrieben.

    Ich trag es ständig vor mir her, trag´s mit mir rum und trag´s mir nach,
    Alles, was ich einmal wusste, liegt in alten Schatten brach.
    Das Alte- ich schau nie zurück- damit ich nicht zu Salz erstarre,
    Und festgefahren in dem Rückblick, sterbend an dem Platz verharre.

    Wie oft dachte ich schon: "Schweige doch,
    Lass liegen, was du Wahrheit nennst!"
    Dann fängt mein Herz zu flammen an:
    "Lass sehen, ob du richtig brennst!"