Artikel mit dem Tag „Christliche Partnerwahl“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe gestern mal wieder erlebt, wie schwer es für einen Weltmenschen zu verstehen ist, wenn man eine Partnerin nach christlichen Kriterien sucht. Eine Bekannte von mir, die schon mal ab und zu hier vorbeischaut (eine Nachbarin quasi, denn sie wohnt gegenüber von mir ein paar Türen weiter), wollte gestern mal zusammen mit mir auf Seiten bei denen ich angemeldet bin eine mögliche Partnerin für mich suchen, der ich dann auch eine Mail schicken sollte. Angeblich jedoch, so meinte sie, hätte ich zu hohe Ansprüche. Sie kann einfach nicht verstehen, dass ich z.B. keine Beziehung mit einer Frau eingehen möchte, deren Ex-Mann noch lebt. Aber für mich, sagt Gottes Wort ganz klar aus, dass dies nicht in Ordnung ist: Mt 5,32 Ich aber sage euch: Wer sich von seiner Frau scheidet, es sei denn wegen Ehebruchs, der macht, dass sie die Ehe bricht; und wer eine Geschiedene heiratet, der bricht die Ehe.


    In dem Vers steht zwar, dass man sich bei Ehebruch scheiden lassen darf, aber normalerweise…