Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Wenn ich das alles so lese, könnte ich zum Schluss kommen nur Mathematiker mit ausgezeichneten Bibel und Geschichtskenntnissen könnten die Heilige Schrift verstehen - scheint mir fragwürdig! Warum sollte sich Gott ein einer Forme offenbarne, die nsich nur erschließt, wenn man stundenlang herumrechnet?

  • Zitat von freudenboten: „Adventisten müssen sich die Frage gefallen lassen, ob sie wirklich die 3-Engels-Botschaft verkünden oder nur eine "eigene Auslegung" (2. Petrus 1:20.) “ Dieser Frage muss sich jeder Verkündiger stellen. Und du kannst davon ausgehen, dass die Adventisten, die verkündigen, davon überzeugt sind, das Wort Gottes korrekt auszulegen und zu verkündigen. Was erwartest Du Dir daher als Antwort auf die Frage, die "sich Adventisten gefallen lassen müssen"?

  • Zitat von Yppsi: „Und ja es ist grausig, sowohl die Schuld auf Gott zu schieben (NAK) wie auch so einen Unsinn zu erfinden, wie die STA! “ Bitte sei so freundlich und bezeichne nicht offizielle Lehren unserer Kirche als "Unsinn" - Danke. Du musst sie ja nicht teilen, auch bei uns wird manches diskutiert und hinterfragt, aber ein wenig Höflichkeit würde ich mir wünschen.

  • Zitat von DerEwigeStudent: „Die Bibel sagt, dass vor dem Anfang existierte nur Gott “ Ich denke, dass das aus Genesis 1 nicht abzuleiten ist, sondern von Dir hineingelesen wird. Genesis 1 macht nur eine Aussage über unsere Erde nicht aber über das Universum. Und wenn vom "Himmel" die Rede ist, dann geht es wohl in der Regel um die Atmosphäre... Siehe auch diesen Beitrag.

  • Zitat von DerEwigeStudent: „Die Bibel sagt, dass vor dem Anfang existierte nur Gott “ Wo?

  • Zitat von Stofi: „Was bringt es vehement etwas zu verteidigen, was in der Bibel nicht wirklich zu finden ist.... “ Stofi, kannst du wirklich nicht verstehen, dass die Trinität ein (legitimer) Versuch ist, das zu interpretieren, was in der Bibel steht? Noch dazu ein Versuch, der in den Glaubensgrundsätzen unserer Kirche anerkannt ist? Du schlägst Gläubigen wie mir vor, die Kirche zu verlassen, weil ich E.G.White anders verstehe als Du - und Du verfichst vehement ein anderes Gottesbild, als unsere…

  • Zitat von freudenboten: „Vor dem ersten "1. Schöpfungstag" existierte "nichts" außer der Gottheit “ Das entspricht nicht dem biblischen Bericht, soweit sich aus dem überhaupt solche Dinge ableiten lassen, denn "vor" dem ersten Schöpfungstag existierte - nach dem Bericht in Genesis - jedenfalls die Erde, wüst und leer ... und der Geist Gottes schwebte über dem Wasser. Abgesehen davon erschließt sich mir nicht, warum die Schöpfung der Erde - wie in Genesis beschrieben - voraussetzen sollte, dass e…

  • Kaffee

    HeimoW - - Gesundheit und Ernährung

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Meidet die "Weißkittel-Verbrecher" - genauso wie die "Schwarzkittel-Verbrecher" (Rechtsanwälte)! M.Luther: "Gute Juristen = Schlechte Christen!" “ Solche Pauschalverurteilungen sind wahrhaftig Ausdruck christlicher Gesinnung!

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Bin gespannt, wie die STA hier im Forum darauf reagieren werden! “ Warum? Wir lesen hier - auch von Dir - so viel (provokant) "unadventistisches"... Wenn er so meint.., Dass wir E.G. White für eine von Gott beauftragte Frau halten ist bekannt, wieweit ihre Bücher mit der Heiligen Schrift übereinstimmen, muss jeder für sich selbst prüfen - so wollte es auch E.G. White. Dass sie Lehren von Zarathustra übernommen haben soll. kann nur als unfreiwilliger Ausdruck von Humor…

  • Also Veith mit Semmelweiß zu vergleichen zeigt in meinen Augen einen eklatanten Mangel an Urteilsvermögen. Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.

  • Kaffee

    HeimoW - - Gesundheit und Ernährung

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „hier geht es ja nicht um eine Horrorstory, sondern darum, dass ein Stoff zur Verstärkung der Abwehrreaktion eingesetzt wird, den der Körper nicht kennt..... “ Ich halte es für eine Horrorstory. Ständig wird "eine neue Sau durchs mediale Dorf getrieben" um den Menschen Angst zu machen. Leben gibt es eben nur bis zum Tod und alles Mögliche kann den beschleunigen. - und ich finde es besonders absurd, wenn Gläubige sich besonders darin hervortun mit allen Möglichkeiten die s…

  • Zitat von Pfingstrosen: „es kommt doch nicht auf Essig ja oder nein an...... “ Nein, es kommt darauf an, was wir unter "Geist der Weissagung" oder "Prophet" verstehen. Es kommt darauf an, ob man EGW plötzlich als (fast) verbalinspiriert versteht und nutzt oder meint, alles was sie geschrieben hat wäre "inspiriert" und damit "Wahrheit", oder ob man selektiv an die von ihr oder in ihrem Namen publizierten Bücher und sonstigen Texte, wie Briefe herangeht. Der "Essig" ist nur ein Beispiel dafür, wie…

  • Kaffee

    HeimoW - - Gesundheit und Ernährung

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von philoalexandrinus: „Hans Fichtberger, in das Missinsfeld gehen wollend : Es war fast tödlich ! “ Welche Impfung war das und warum haben Impfungen als "Erwachsener" solche Probleme verursacht? “ Das Nicht-Impfen hat - besonders wenn dann jemand z.B. als Missionar nach Afrika gegangen ist zu den Problemen (z.B. chronischen Erkrankungen) geführt.

  • Es freut mich, dass Du persönlich gute Erfahrungen gemacht hast!

  • Zitat von Daniels: „Die Aussagen von Hamed Abdel-Samad ziehen eine unmißverständliche und strenge Grenze zwischen Islam und Christentum; er vertritt den Standpunkt, dass die Gottesbilder von Islam und Christentum unvereinbar seien, wörtlich sagt er, sie seien wie Schwarz und Weiß. “ Das würde ich ebenso sehen und ich habe z.B.: den Papst Johannes Paul II immer sehr kritisch gesehen, schon weil er diesen Unterschied verleugnet hat. Das was ich vom Islam bisher gehört habe, ich bin aber jedenfalls…

  • Zitat von James Gabriel: „Ich hab' leicht den Eindruck, dass wir uns ein bisserl im Kreis drehen “ Wirklich? Sind doch erst knapp über 1.400 Postings, natürlich jedes mit einem neuen Gedanken oder Argument - und schon bewegen wir uns im Kreis??

  • Zitate - Thread

    HeimoW - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Woher ist dieses Zitat?

  • Du hast Recht, am Ende geht es darum, welcher Gott sich in Macht erweist und damit "lebendiger Gott" ist. Und nachdem wir in der Regel nicht von Verbalinspiration ausgehen ist mit/bei der Verwendung von Wortformen etc. als (alleiniges oder überwiegendes) Argument für Auslegungen ohnedies Vorsicht geboten.

  • Zitate - Thread

    HeimoW - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    nachdem es hier nicht bei "kurzen Zitaten" geblieben ist, erlaube ich mir auch ein (längeres) einzustellen: "Jeder ist für sich allein verantwortlich", lautet die Parole einer ins Unendliche verschwimmenden Welt von Einzelnen. Für die Ordnung des Lebens sind daher nicht mehr Institutionen und Formen verantwortlich. Religion, Sitte, Familie, soziale Gemeinschaften, externe Kontrolle von sozialem Verhalten erscheinen als "veraltet", unmodern, überholt, nutzlos. Die Kontrolle ist ins Innere des Ein…

  • Zitat von James Gabriel: „Das Problem ist wohl eher, dass niemand im Voraus weiß, was russische Behörden oder Gerichte als "extremistisch" bewerten. Gut möglich, dass morgen dann die STA oder eine andere Freikirche an der Reihe ist. In Russland wird willkürlich festgelegt, was "extremistisch" ist, und dies erfolgt ohne jegliche Abwägung der Meinungsfreiheit oder Glaubensfreiheit. “ Ja, das ist - nicht nur in Russland - das zentrale Problem. "Extremistisch" oder "Terroristisch" das sind Etiketten…