Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Als Mose dieses Gesetz für Israel notierte (etwa 1400 v.Chr.) waren degenerative genetische Schäden selbst bei Inzucht über Generationen zwischen den Pharaonen, die häufig ihre Schwestern heirateten, gerade mal frisch aufgetaucht und vorher praktisch unbekannt. Die heute in Erscheinung tretenden Komplikationen uneindeutiger sexueller Identität aufgrund von nachweisbaren genetischen Abweichungen dürften damals also - wenn überhaupt - nicht der Rede wert gewesen sein! Die Situation Heute sieht abe…

  • Zitat von Schwertwal: „Was denkst du ? Wurde die Stelle falsch übersetzt ?“ Es handelt sich hierbei um "Verhüllende Rede", die kann man nicht übersetzen, man muß sie verstehen. Ein Greuel kann nur etwas sein was der Handelnde selbst entscheiden konnte und darum auch zu verantworten hat. Es geht hier also NICHT um die Kleidung selbst sondern um die Einstellung, die zur "Kleiderwahl" führt ...

  • Im Rineker Bibellexikon steht dass es keine bekannten Unterschied zwischen Männer und Frauen Kleidern dieser Zeit gibt! Wird also WIRKLICH über die Kleider geredet? Ich bestreite das nämlich ganz deutlich!

  • Was ist Sünde?

    Stephan Zöllner - - Sünde und Erlösung

    Beitrag

    Es kommt mal wieder ganz klar darauf an WELCHE der DREI Formen der Sünde gemeint sind, denn ohne eine klare Definition redet man leicht aneinander vorbei! vergl.: bibelarbeit.info/grundlagen_suende.php

  • Kann mir jemand hier den historisch bekannten und belegten Unterschied zwischen damals gebräuchlichen Männer- und Frauen-Kleidern nennen kann reden wir weiter.

  • Freimaurerische Lehre

    Stephan Zöllner - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Die wahre Forschung startet klassischerweise zwar mit einem inneren Bild aber bleibt in sich doch fair und ergebnisoffen! Denn nur dann ist man tatsächlich in der Lage die wesentlichen Fakten / Faktoren wahrzunehmen und konstruktiv in das eigene Weltbild einzuordnen. Alles andere verstehe ich als Selbstbetrug / Selbsttäuschung an.

  • Freimaurerische Lehre

    Stephan Zöllner - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    mal eine vollkommen ketzterische Frage in diesem Zusammenhang: Was bitte hat die "Theologie" oder sinniger und treffender "Philosophie" der Freimaurer mit meinem Glauben und vor allem in der Praxis zu tun? Ich behaupte NULL, Njente, NADA, rein gar nichts! Hier tummelt man sich mit wenig Fakten und viel Vorurteil auf einem völlig belanglosen Nebenschauplatz ... Diese Energie stecke ich viel lieber in mein Bibelstudium und in meine Beziehung zu Christus im Alltag: Da kommt wesentlich mehr bei hera…

  • Hesekiel 16,26

    Stephan Zöllner - - Allgemeine Bibelthemen

    Beitrag

    Zitat von Medicus: „die großes Fleisch hatten“ Solche Verhüllende Rede oder religionspolemit sind in der Bibel nichts ungewöhnliches und wir dürfen davon ausgehen, das mit dem "Großen Fleisch" bewußt auf den Fruchtbarkeitskult und Phallus Bezug genommen wird! Da war Gott und seine Propheten nicht zimperlich!

  • Link-Fehler korrektur

    Stephan Zöllner - - Sünde und Erlösung

    Beitrag

    bibelarbeit.info/lexikon_himmel_die.php

  • Lieber Kishel, Sokrates kann sicher auf manches eine Antwort geben was die grichische und unsere Denk-Kultur angeht aber er ist ganz sicher kein Fachmann für Hebräisch oder orientalisches Denken. Außerdem hat er etwas zu spät dafür gelebt, denn als er starb war das AT schon fast vollständig ... Die Hebräische Sprache - und um die geht es hier in diesem Zusammenhang - ist eine sehr bildliche und gegenstänliche Sprache in der die Abstracta sich aus den Gegenständen und Bildern ableiten (lassen). W…

  • Die erklärung zu DEN HIMMELN - im Hebräischen immer mehrzahl ist ganz einfach: 1. Himmel = Wolkenhimmel 2. Himmel = Sternenhimmel (Universum) 3. Himmel = in Gottes Gegenwart Darum ist Himmel im Hebräischen immer in der Mehrzahl Außerdem ist mit diesem Hintergrund die Interpretation von Kishel nicht mehr naheliegend sondern unzulässige Spekulation. Hinzu kommt das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg (Matthäus 20,1-16;) das Jesus genau mit der Intention erzählt, dass es KEINEN Unterschied gibt…

  • Habe den Thread NICHT gelesen, aber mir fallen zu diesem Thema ein paar Dinge ein: 1.) Lukas 22,32 "Ich aber habe für dich gebeten, dass dein Glaube nicht aufhöre. Und wenn du dereinst dich bekehrst, so stärke deine Brüder." Petrus war bereits Glaubender und aktiver Nachfolger Jesu und bereit sein Leben für Jesus zu lassen (auch wenn das später etwas anders verlief weil Jesus anders war als erwartet). Von der initialen Bekehrung, die am Anfang der Nachfolge steht, kann hier NICHT die Rede sein! …

  • 6 Tage Schöpfung

    Stephan Zöllner - - Allgemeine Bibelthemen

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „Weil Casuistry dem anglo - amreikanischen Denken enstpricht.“ Aber Kasuistik hat nichts mit den biblischen Gerechtigkeits-Begriff zu tun! Und das "Funktionieren" dient nicht dem Ziel einer echten Gerchtigkeit im Sinne Gottes oder der umfassenden Friedens! Meiner Meinung nach ist kasuistischen Glauben (nur) ein vorübergehender (notwendiger) Entwicklungschritt auf dem Weg der Erkenntnis der Wahrheit in Christus. Wer es aber als als alleinigen Maßstab erhebt, der verrä…

  • 6 Tage Schöpfung

    Stephan Zöllner - - Allgemeine Bibelthemen

    Beitrag

    @HeimoW Man kann die genealogischen Daten schon sehr gut auswerten und kommt auch zu wissenschaftlich sehr deutlichen Ergebnissen - ich habe das ja getan . Nur muß man definitiv offen lassen ob seit dem Sündenfall oder seit der Schöpfung gezählt wurde. Aber bei solchen Zeiträumen sind schon in historischen Datierungen plusminus 5 oder 10 Jahre sehr geringe Tolleranzen.

  • 6 Tage Schöpfung

    Stephan Zöllner - - Allgemeine Bibelthemen

    Beitrag

    @Conradi Die Sachfragen sind an sich ein ganz anderes Thema - meiner Meinung nach! Die Bibel enthält keine Zeitangaben für das was zwischen dem 2. (Schöpfungsbericht B) und 3. Kapitel (Sündenfall) passiert sein könnte. Die Berichte folgen also direkt aufeinander und darum ist es ohne schlüssige Begründungen weder sinnvoll noch nützlich dort einen langen oder keinen Zeitraum hinein zu interpretieren.

  • 6 Tage Schöpfung

    Stephan Zöllner - - Allgemeine Bibelthemen

    Beitrag

    sasagunjevic.wordpress.com/201…chopfung-fest-zementiert/ uebrigen.net/pdf-dateien/Nr-51-Sep-2010.pdf auf Seite 13, rechte Spalte. Wie kommt es eigentlich, dass Vorgänge, die schon ca. 4 Jahre alt sind noch immer mit so seltsamen Gerüchten an die Oberfläche kochen? Liegt das nicht daran, dass hier einige Leute es durchaus nötig zu haben scheinen Anderen systematisch und nachhaltig den Glauben abzusprechen anstatt die Sachfragen konkret und direkt zu klären? Ich frage mich dabei ganz grundsätzlich…

  • 6 Tage Schöpfung

    Stephan Zöllner - - Allgemeine Bibelthemen

    Beitrag

    Kann man hier auf diese "Aufzeichnung" zugreifen? Oder ist die auch persönlich gefärbt und unterliegt damit streg genommen genau den gleichen grenzen, die Du den persönlichen oder offiziellen Berichten anlastest?

  • 6 Tage Schöpfung

    Stephan Zöllner - - Allgemeine Bibelthemen

    Beitrag

    Hier ein Link dazu: advent-verlag.de/cms/cms/uploa…ute/AH-2014-04/index.html Der Artikel steht auf Seite 6 Die ANderen berichte liegen NICHT in schriftlicher Form vor sondern wurden von mehreren Delegations-Teilnehmern einheitlich berichtet. Es handelt sich also NICHT um haltlose Schutzbehauptungen sondern um Zeugenaussagen. Außerdem sollte Jder, der diese Reaktion kritisiert klar berücksichtigen wie leicht - allein durch einen engen Zeitplan oder das nicht Zulassen einer inhaltlichen Diskussion…

  • 6 Tage Schöpfung

    Stephan Zöllner - - Allgemeine Bibelthemen

    Beitrag

    Zitat von la-rochelle: „:( salut zusammen, wichtige frage ans forum-speziell-sta`S ich habe gehört, dass die GK ernsthafte zweifel an die 6-tage-schöpfung hat-wie kann das sein? der SABBAT ist der wichtigste tag in der woche-nur auf diesen tag hat GOTT seinen segen gelegt. was bedeutet nun diese kritik an an JESUS christus -als schöpfer dieser welt und somit auch des SABBATES? :verschreckt:“ Also diese Behauptung ist zimlich sicher absoluter Blödsinn, denn die "theologische Diskussion" geht eher…

  • ich habe die Strukturanalyse rein aus den Inhalten des bibeltextes entnommen und ganz bewußt jede andere Quelle ignoriert. Mir ist es nämlich ganz wurscht - jedenfalls im Ersten Ansatz! - was andere dazu SChlaue oder Dummes schon geschrieben haben. Die Schrift selbst soll das Zeugnis sein! Diese grobe Struktur zeigt insgesamt wie die Pfeile einer Einbahnstraße in ganz genau eine Richtung: Auf Vollendung, Gericht und Reinigung also Erlösung! und das kann jeder Nchfolger Christi verstehen und sehn…