Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-15 von insgesamt 15.

  • Zitat von »achso« Zitat: „Das habe ich übersehen, sorry. Kannst du mir, bitte, deinen Hinweis dazu noch ein mal zeigen, wo du mir es geschrieben hast? Danke. Ich habs echt nicht gesehen. Hier noch ein mal mein Kommentar zum Zitat von tricky, den Heimow schon 2x editiert hat (nur diesen hast du editiert, seltsam, da ich ja schon auch mehrere Kommentare schrieb, die du sicher auch gelesen hast). “ Zitat von >>HeimoW<< Zitat von HeimoW: „Ich habe es meiner Erinnerung nach zu Deinem vorletzten Posti…

  • tricky, ich habe mehr Gemeinde Erfahrung, als dir lieb ist. Deine Worte zeugen vor Unwissen oder von nicht wissen wollen. (Statistiken sind Lügen, das weißt du möglicherweise.) Deine Worte gehen voll am Leben vorbei. Eine große Unkenntnis der Menschenseele und Blidheit dem gegenüber, was in der Gemeinschaft wirklich vorgeht. In den stillen Ecken, in den Gemüter der Geschwister, bei denen, die möchten aber es wird ihnen verboten oder anders verwert. Du scheinst auch neben den sog. Großen zu sitze…

  • Zitat von tricky: „aber überlege doch. Es kann doch nicht daran scheitern, . Wer sich nicht taufen lässt, weil er nicht 100%ig weiß WIE WAS UND WORAUS Gott ist, der hat ein anderes Problem als die Dreieinigkeit. Seit wann gibt es kein Heil, weil die Gemeinde IRGENDWAS so entschieden hat? Meinst du wirklich Gott schließt sich dem Urteil einer Gemeinde an, die jemanden nicht aufnimmt? Oder er lässt jemanden verloren gehen deswegen, also einen aufrichtig Suchenden? Das ist ein total problematisches…

  • Sinn und Zweck der 28 Glaubenspunkte

    achso - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Bemo: „Hallo Leute, da wir nun gefühlte zweidutzend Beiträge haben, in denen es mehr oder weniger direkt um die 28 Glaubenspunkte (oder zumindest einen von ihnen --> Dreieinigkeit) geht, würde ich gerne etwas geklärt haben: 1. Weshalb haben wir 28 Glaubenspunkte? Wie haben sie sich historisch entwickelt? 2. Welchen Zweck sollen sie erfüllen? 3. Welchen Zweck sollen sie NICHT erfüllen? 4. Wieviel theologischen Freiraum bieten sie uns? 5. Inwieweit darf die Mitgliedschaft (+ Taufe) an si…

  • hi, ne, darum, geht es mir gar nicht. Ich sehe es realistisch. Wenn dir die Gemeinde sagt, du kannst nicht getauft werden, weil du nicht an die Dreieinigkeit glaubst, hast erst ein Gefühl, die wollen dich vera...... Du bist ehrlich, hast Jesus angenommen, und man will dich nicht taufen. Ein Schwacher im Glauben, was alle am Anfang sind, geht womöglich ganz weg. Was soll er in einer Gemeinde, wo man ihn nicht haben will? Somit nimmt er nicht Teil an Studium der Bibel, Sabbatschulheften, hört kein…

  • Die unsterbliche Seele

    achso - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von achso: „Jesus war kein halbmensch, auch kein halbgott. sonst wäre maria die muter gottes, also eine halbgöttin. Jesus könnte auch keine menschliche seelenschmerzen haben, hatte er aber. ansonsten alles das andere, was aaron und stofi sagten.“ Korrektur: Jesus war kein Halbmensch, auch kein Halbgott. sonst wäre Maria die Muter Gottes, also eine Halbgöttin. Jesus könnte auch keine menschliche Seelenschmerzen haben, hatte er aber. Ansonsten alles das andere, was Aaron und Stofi sagten.

  • Das habe ich übersehen, sorry. Kannst du mir, bitte, deinen Hinweis dazu noch ein mal zeigen, wo du mir es geschrieben hast? Danke. Ich habs echt nicht gesehen. Hier noch ein mal mein Kommentar zum Zitat von tricky, den Heimow schon 2x editiert hat (nur diesen hast du editiert, seltsam, da ich ja schon auch mehrere Kommentare schrieb, die du sicher auch gelesen hast). Zitat: „Zitat: „ Zitat von »tricky« “ Formal und juridisch ist es korrekt, aber das Wissen um das Wesen und das "WIE Gott ist" ha…

  • Zitat von achso: „Zitat von »tricky« “ Zitat von achso: „Formal und juridisch ist es korrekt, aber das Wissen um das Wesen und das "WIE Gott ist" halte ich persönlich für keine heilsentscheidende Botschaft, weil es unseren Verstand (sowohl den der Anhänger der Dreieinigkeit, als auch den der Unitarier und der mit sonstiger Meinungen über Gott) übersteigt. Ich halte das Thema deshalb insgesamt und besonders hier im Forum für überbewertet. Würden wir uns mehr damit beschäftigen WIE Gott ist, WAS e…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    achso - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    das wusste ich nicht, danke für diese information.

  • Die unsterbliche Seele

    achso - - Der Mensch

    Beitrag

    Jesus war kein halbmensch, auch kein halbgott. sonst wäre maria die muter gottes, also eine halbgöttin. Jesus könnte auch keine menschliche seelenschmerzen haben, hatte er aber. ansonsten alles das andere, was aaron und stofi sagten.

  • Zitat von tricky: „Was ich noch sagen wollte. Diese Ansicht teile ich nicht: Zitat von HeimoW: „Wer Antitrinitarier ist, stellt sich ausserhalb der 28 Glaubenspunkte der Kirche der STA. Wenn er sich dann als Siebenten Tags Adventist bezeichnet ist das im Grunde genommen eine Irreführung. Er mag als solcher getauft sein, hat aber die Lehren der Kirche in einem wesentlichen Punkt verworfen.“ Formal und juridisch ist es korrekt, aber das Wissen um das Wesen und das "WIE Gott ist" halte ich persönli…

  • Zitat von HeimoW: „ Der Gesamtkirche Abfall zu unterstellen ist eine starkes Stück und wurde übrigens auch von EGW vielfach abgelehnt. Aber es gibt immer und überall Besserwisser. Konsequent wäre es jedoch sich eine andere Kirche zu suchen. .“ das ist eine lüge. egw schreibt sehr oft vom abfall. ich empfehle "erfahrungen und gesichte", oder "das leben Jesu" zu lesen. vor allem werden prediger dafür zur rechenschaft gezogen, dass sie aufrichtige schäfchen in die irre geführt haben. in der hl.schr…

  • Zitat von HeimoW: „ Wer Antitrinitarier ist, stellt sich ausserhalb der 28 Glaubenspunkte der Kirche der STA. Wenn er sich dann als Siebenten Tags Adventist bezeichnet ist das im Grunde genommen eine Irreführung. Er mag als solcher getauft sein, hat aber die Lehren der Kirche in einem wesentlichen Punkt verworfen. .“ das problem liegt darin, dass man die spielregeln mitten im spiel ändert. als sta kann man nicht immer allen neuerungen zustimmen.

  • armin krakolinik, verstehe nicht, was du von mir genau willst? du sagtest, stellvertretung steht nicht in der bibel, ist ein ausgedachter begriff. ich erwiederte, die trinität genau so. weiter sagte ich, dass stellvertretung für mich durchaus vorstellbar ist. es wird mir gerade etwas bund, klinke mich aus. machs gut.

  • zitat von Armin Krakolinik: Zitat: „Es ist die Bezeichnung für Jesus als „Stellvertreter Gottes" oder "Stellvertreter des Höchsten“. Ist Dir dabei bewusst, dass Du damit etwas tust, was Du der katholischen Kirche und den frühen Kirchenvätern und Konzilien vorwirfst, was sie mit dem Begriff "Trinität bzw. Dreieinigkeit" gemacht haben, nämlich damit einen Begriff erfunden zu haben, der in der Bibel so nicht vorkommt. Du bezeichnest das auch bewusst als Deine "Stellvertreterthese". Nirgends hat sic…