Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 397.

  • Zitat von Atze: „"Richten“ ist die automatische Antwort die bei (fast) jeder Form von Kritik erfolgt um Ruhe zu haben und den Kritiker zum schweigen zu bringen. “ Bist Du Dir sicher, dass es so ist? Vielleicht liegt es ja nur einfach an der Art und Weise, wie Du Kritik übst. Ich selbst kritisiere ja selbst oft auch die adventistischen Überzeugungen und deren Lebensweise, was bei meiner Konfessionszugehörigkeit auch nicht weiter verwunderlich ist. Auch ernte ich für meine Darlegungen selten Appla…

  • Zitat von philoalexandrinus: „Zitat von freudenboten: „Leider ist "Sacramentum" (Fahneneid der Legionäre) kein biblischer Begriff sondern ein heidnisch-römischer wie z. B. "Pontifex Maximus". In der Bibel gibt es die beiden Gesichtspunkte der "Versammlung" und des "Gedenkens". Zusätzlich kann man funktional noch "Metanoia/Sinnesänderung" beim Teilnehmer sehen. “ Grundsätzlich : Das ist kein Argument ! - Unsere GK hat einen "Präsidenten", seit Neuerem hat auch unsere Oeterreischische Union der Ki…

  • Zitat von freudenboten: „Der Widerspruch zwischen Reformationsbewegungen hätte vermieden werden können, wenn man den "mosaischen"/paulinischen Gemeinde-des-HErrn-Begriff wieder eingeführt hätte. “ Wie hätte das denn funktionieren sollen? Luther sah im Abendmahl eben nicht nur ein Symbol, sondern einen realen Gnadenakt Gottes, bei dem Wort Gottes und Wirken Gottes zusammenfallen und in dem der Wiederauferstandene in und an uns wirkt. Wenn Jesus sagt "Dies ist mein Leib“ und „Dies ist mein Blut“. …

  • Zitat von freudenboten: „Warum wird nicht einmal "vorgeschlagen", den Großen Kampf kritisch zu studieren, im Vergleich zur Bibel, anstatt die Bibel durch die Brille des GK zu interpretieren. “ Weil das an die Substanz des adventistischen Bibelverständnisses gehen würde.

  • Spaltungen

    Babylonier - - Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Meint ihr, dass ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf Erden? Ich sage euch: Nein, sondern Zwietracht. “ Ein wunderbares Beispiel dafür, wie man es schaffen kann, jedes noch so unmögliche Verhalten in der eigenen Kirchengemeinde mit einem Bibelzitat zu rechtfertigen...

  • Zitat von Norbert Chmelar: „In Sachen "Neues Adventisten-Liederbuch" habe ich im Internet folgendes Interessantes gefunden: unter: 2015_11_BWgung_Jg09-Nr6_GESAMTAUSGABE.pdf vom 06 / 2015 - NOV./DEZ in BWgung: Mitteilungsblatt der Siebenten-Tags-Adventisten in Baden-Württemberg auf den Seiten 6 - 11 “ Danke für den Hinweis. Viel interessanter und aufbauender finde ich allerdings den nachfolgenden Artikel in der von Dir zitierten Quelle über (bzw. gegen) den religiösen Rufmord.

  • Zitat von philoalexandrinus: „IN den USA wechselt man die "Kirche" lockerer als ich mein Stammcafe “ Wechselt man das als Wiener überhaupt???

  • Sabbat Kerzen

    Babylonier - - Sabbat

    Beitrag

    In der christlichen Orthodoxie gelten Kerzen als Symbol für Christus: derjenige, der der Menschheit Licht gibt und sich selbst dabei opfert. Das ist für mich ein sehr interessanter Gedanke.

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Babylonier - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von benSalomo: „obwohl das nirgendwo in der Bibel geboten “ Die christliche Bibel gab es zu Zeiten Konstantins auch noch nicht, wurde hier auch schon mehrfach herausgearbeitet...

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Babylonier - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „ Kaiser Konstantin hatte bei seiner Einführung des "Dies Solis Invictus" nicht die Auferstehung Jesu vom Tod im Sinn sondern eine "politische" Gleichsetzung von Christus mit Mithras. Das ist nach-apostolische Gotteslästerung. 2. Thessalonicher 2:3.ff.) “ Wie kommst Du da drauf? Es gibt keinerlei persönliche Aufzeichnungen über Kaiser Konstantins Denken. Weder vom ihm selbst, noch aus seinem Umfeld. Historiker tappen daher seit Jahrhunderten völlig im Dunkeln, was die wir…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Babylonier - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von benSalomo: „Mit dem Herrn dieser Welt und seinen Boten zu diskutieren ist verlorene Zeit. “ Na prima, wer anderer Meinung ist als Du, muss einfach vom Teufel besessen sein. Mit diesem Satz bedienst Du zielgerichtet eines jener Klischees, das in kirchlichen Kreisen über die Adventisten vorherrscht.

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Babylonier - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von benSalomo: „Wenn hier im Forum gewisse religiöse Menschen behaupten, ähnlich wie ich auf jener Straße bestimmte göttliche Gebote übersehen oder nach eigenem menschlichen Gusto auslegen zu können, werden sie selbstverständlich vor Gottes Gericht die Verantwortung übernehmen müssen, genau so wie ich “ Es ist sehr bezeichnend, dass Du die Bibel mit einer Straßenverkehrsordnung vergleichst. Das sagt mehr über das Bibelverständnis von Dir und Deiner Freikirche, als viele Beiträge hier auf d…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Babylonier - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von renato23: „Also scheint mal eine göttliche Dreieinigkeit mit Gott Jesus und Maria im Gespräch gewesen zu sein, wie ich daraus schliesse. “ Es gab nach meiner Information damals in Arabien eine christliche Splittergruppe, die das so gesehen haben soll. An dieser hat sich das damalige Bild des Islam über das Christentum orientiert. Repräsentativ für die Kirche des 1. Jahrtausends war sie allerdings nicht.

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Babylonier - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Ich kann auch schreiben: Du kennst doch meine klare Meinung,ich muss mich von meinem Gott verantworten! Wenn Du das anders siehst ist das Deine Sache. “ Wenn er es genauso sieht, übrigens auch...

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Babylonier - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von benSalomo: „Und biblisch ist nichts zu belegen, auch nicht das Ereignis von Troas. Das war ein einmaliger Sonderfall wegen der Weiterfahrt des Schiffes, mit dem Paulus nach Jerusalem wollte. “ Genau das steht da aber nicht, so ehrlich solltest Du bitte auch sein. Und auffälligerweise stehen die Adventisten mit dieser Interpretation des Troas-Gottesdienstes ziemlich alleine da. Ansonsten stimme ich Dir zu, dass im Neuen Testaments wirklich nichts zu der Frage steht, ob und wie Christen …

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Babylonier - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Das Gedenken der Auferstehung Christi ist ein jährliches, nicht wöchentliches (Osterstreit) “ Das ist keine Entweder-Oder-Frage. Die christliche Sonntagsfeier ist beides. Der Sinn des Kirchenkalenders ist es, an alle wichtigen Ereignisse des Heilsgeschehens regelmäßig zu erinnern und sie damit auch für die heutigen Christen erfahrbar zu machen. Sie sind normalerweise über das Jahr verteilt ohne den Anspruch zu erheben, genau das eigentliche Datum zu treffen. So fand die …

  • Zitat von philoalexandrinus: „Babylonier, befasse Dich lieber mit dem dichte Nebel um Daniel 8).Oder dass Daniel 7, ab Vers 9 , diese eindrucksvole Endgerichstszenezu gekoppelt wird mit 1. Petrus 4, 17 - - (Was neuerdings kaum mehr unterwiesen wird) “ Vielen Dank für den Hinweis, philoalexandrinus. Aber zu denen, die dem "die dem Evangelium Gottes nicht glauben" rechne ich mich dann doch nicht so ganz. Auch wenn ich in einer Volkskirche bin.

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Babylonier - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Zitat von Norbert Chmelar: „Selbstverständlich haben sich - wie es im Barnabasbrief*** so vor 100 n.Chr. herum beschrieben wurde, die Urchristen schon auch am Sonntag versammelt, um der Auferstehung Jesu an jedem Sonntag zu gedenken! “ Norbert meinst Du es wirklich im ernst, das das Gottes Wort ist? “ Es ist eine historische Quelle die zeigt, dass die christliche Sonntagsfeier 300 Jahre älter ist als der Kanon des Neuen Testaments. Sie kann also schon deshalb nicht unbibilisc…

  • Zitat von Sola Scriptura: „Dann könntest Du bitte ein paar der adventistischen Glaubenspunkte aufzählen, welche nur auf den ersten Blick biblisch zu stützen sind und nachher nicht mehr? Und könntest Du dann bitte auch erklären, wieso Du der Meinung bist, dass ein gewisser Bibeltext nur auf den ersten Blick einen adventistischen Glaubenspunkt stützt? “ Nun, da fallen mir ganz spontan drei Glaubensgrundsätze ein, mit denen es auf der ersten Blick nicht ganz so einfach ist, wie es die herangezogene…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Babylonier - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Rosen: „Mit der frühen Kirchengeschichte habe ich mich beschäftigt. Und da wurde nicht nur gerungen, da wurde gewaltsam völlig gegen die Gebote von Jesus ein Dogma aufgestellt und alle Andersgläubigen wurden verfolgt, gequält, umgebracht. “ Wann wurden denn Deiner Meinung nach Menschen im Streit um die Ausformulierung der Trinität "umgebracht"??? Selbst nach der Konstatinischen Wende war die höchte Kirchenstrafe in der Antike immer noch die Verbannung. Nicht gerade nett, ber immerhin u…