Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von hnitschke: „Lieber Freudenboten, um zum Kern deiner Wiederholungen zu kommen: du behauptest, das Sch'ma Israel meine den einigen dreifachen Elohim JHWH aus der Genesis. "Elohim" beweist aber nicht ausgerechnet die Zahl drei und taugt somit nicht als Beweis einer Dreieinigkeit. Ich für mein Teil sehe keinen Grund, Joh 17,3 umzudeuten, und auch keinerlei Notwendigkeit, Jesus in den Mund zu legen, das Wichtigste sei nicht, dass Gott EINeR sondern DREI sei. Herzlich Hajo “ GOTT ... IST ...…

  • die "Affäre" Heather Cook ??? Um was ging es dabei? Was war da?

  • Was schaust du gerade?

    Norbert Chmelar - - Video, Doku

    Beitrag

    Verstehe ich nicht!?!??? Der Film war doch sehr bibelgetreu...!!!

  • Was liest Du gerade?

    Norbert Chmelar - - Literatur

    Beitrag

    katholische Theologen berufen sich ja nun aber auf eine wörtliche Bibelauslegung der direkten Worte Jesu, der durch seine Worte bereits selbst die (Ver)Wandlung begründet habe - mit »Dies ... i s t ... mein Leib - Dies ... i s t ... mein Blut!«

  • Zitat von hnitschke: „Lieber Freudenboten, ganz nebenbei fiel mir deine Bemerkung auf, vor der Schöpfung habe es keine Engel gegeben. Das ist nun fast OT, aber warum berufst du dich dabei auf Hebr. 7,14 und Hiob 38, 1-7? In beiden Stellen finde ich darüber zumindest bei Luther nichts. “ Also aus Hiob 38,7 („7 als die Morgensterne miteinander jauchzten und alle Gottessöhne jubelten?”) kann man m.E. doch ersehen, dass die dort so genannten "Gottessöhne" - also die Engel , wenn sie die Schöpfung be…

  • Zitat von Stofi: „ Bibelstelle Achte darauf, keinen falschen Bericht zu geben, 22. April Gegen diese Völker können wir nicht antreten. Sie sind viel stärker als wir. 4.Mose 13,31 (Hfa). Welche Wirkung hatte dieser Bericht auf die Versammlung? ... „Alle miteinander lehnten sich gegen Mose und Aaron auf, sie murrten und sagten: ‚Wären wir doch lieber in Ägypten gestorben oder unterwegs in der Wüste!‘“ 4.Mose 14,2 (GNB) ... Das vierzehnte Kapitel des vierten Buches Mose sollte jeder gründlich lesen…

  • Was liest Du gerade?

    Norbert Chmelar - - Literatur

    Beitrag

    - Aktuelle Artikel » - Theologin sieht Unkenntnis in Kommunion-Debatte - © Bild: Corinne Simon/CIRIC/KNA Theologin sieht Unkenntnis in Kommunion-Debatte Die Kommunion-Debatte der deutschen Bischöfe sei von "dramatischer Unkenntnis" der Ökumene geprägt, sagt Johanna Rahner. Die Tübinger Theologin fordert eine exemplarische Lösung für Deutschland. Sakramente | Tübingen - 21.04.2018 Eine "dramatische Unkenntnis" der ökumenischen Situation sieht die Dekanin der Katholisch-Theologischen Fakultät der …

  • Ein guter und interessanter Artikel! Zitat von Gane MacShowan: „Evangelische-Zeitung, 23. Juli 2008, Ausgabe 30/2008: Armin Zingg, "Bleib gelassen! Denn alle Zeit steht in Gottes Händen" Laut der Bibel haben wir mehr Zeit als wir denken. Sie kennt auch viel mehr Ausdrücke für „Zeit“ als unsere Umgangssprache. Schon ein flüchtiger Blick in eine deutsche Konkordanz zur Bibel zeigt, wie häufig der Begriff „Zeit“ im Alten Testament (AT) wie im Neuen Testament (NT) verwendet wird. Je nach Bedeutung w…

  • Zitat von Pfingstrosen: „1.Petrus 1 20 Er ist zwar zuvor ausersehen, ehe der Welt Grund gelegt war, aber offenbart am Ende der Zeiten um euretwillen, 21 die ihr durch ihn glaubt an Gott, der ihn von den Toten auferweckt und ihm die Herrlichkeit gegeben hat, sodass ihr Glauben und Hoffnung zu Gott habt. “ 1. Petrus 1,20 ist in meinen Augen auch ein Argument für die "Ewigkeit Christi", denn »ehe der Welt Grund gelegt war«, war Gott und die Ewigkeit! Jesus ist also vor der Ewigkeit bzw. in der Ewig…

  • Zitat von freudenboten: „Wer Mose ablehnt, ist kein bekennender Christ. “ Aber es gilt auch, was der Verfasser des Hebräerbriefs über Moses geschrieben hatte: Hebr 3,3 Er ist aber größerer Herrlichkeit wert als Mose, so wie der Erbauer des Hauses größere Ehre hat als das Haus. Mit "Er" ist unser Herr und Heiland Jesus Christus gemeint!

  • Zitat von Gane MacShowan: „Du konntest mir diesbezüglich aber ... keine Bibelstelle nennen, in der die Erschaffung der Zeit beschrieben wird. Zitat von Norbert Chmelar: „Nein, sie beginnt mit "Am Anfang schuf Gott..." ! “ Dein "Argument" war, dass die Zeit erst im Rahmen der 7 Schöpfungstage erwähnt wird, als sei das ein Beweis dafür, dass es vorher keine Zeit gab. Tatsächlich kommen die 7 Schöpfungstage aber bereits auf den ersten Seiten der Bibel vor und dort steht nirgendwo, dass Gott die "Ze…

  • Filme mit "Moral"

    Norbert Chmelar - - Video, Doku

    Beitrag

    Beim Attentat von Georg Elser fehlten 13 Minuten...! Alle 42 Attentate auf Hitler sind gescheitert...

  • Was schaust du gerade?

    Norbert Chmelar - - Video, Doku

    Beitrag

    20:15 - 23:15 Uhr kommt auf BIBEL TV der zweiteilige BIBEL-SPIELFILM am Stück mit 3 Stunden Dauer: Die Bibel - Paulus (1/2) Spielfilm Programmtipp285094_01_die-bibel_paulus_teil1.jpg Saulus (Johannes Brandrup) verfolgt die Christen streng und unbarmherzig. Bis auf der Straße nach Damaskus etwas Eigenartiges passiert, das ihn völlig verändert. Aus Saulus wird Paulus, aus dem Häscher wird ein Apostel Jesu. Der Beginn eines großen Abenteuers, denn nun wird Paulus vom Jäger zum Gejagten 21:40 Die Bi…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Die anderen 8. Begriffe sind wie die Blätter dieser einen Blume: “ Zitat von renato23: „ die Frucht des Geistes, in Gal. 5.22 Zitat von Paulus: „Galater 5, 22 Die Frucht aber des Geistes ist Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Gütigkeit = Güte, Glaube = Treue, Sanftmut = Bescheidenheit, Keuschheit. “ “ Warum fehlt hier unter NR. 17 ausgerechnet die Keuschheit?

  • Zitat von Gane MacShowan: „bedeutet dass ja, dass du in Beitrag Nr. 6 gleich ganze drei Behauptungen einfach so aus den Fingern gesogen hast. Über Arius, über die ZJ und über Jesus... Unredlich!!! “ Nein! Nicht unredlich! Ich habe geschrieben: Zitat von Norbert Chmelar: „Arius ... , der in Jesus wenigestens ein "überzeitliches Geschöpf" gesehen hatte , welches "gottähnlich" war. “ Zitat von Gane MacShowan: „Die Bibel beginnt mit den 7 Schöpfungstagen!!! “ Nein, sie beginnt mit "Am Anfang schuf G…

  • Wer den eingeborenen (eingeboren in Gott - Joh.1,1- und damit "Gott gleich" - Phil.2,6!) Sohn, der zum Erstgeborenen der neuen Menschheit, des neuen Adam wurde (Röm 5,14/ 1Kor 15,45) versucht vom EWIGEN GOTT JAHWEH zu trennen, der kann theologisch nur falsch liegen - auch wenn er zigtausend Mal Joh.17,3 und 1.Kor.8,6 zitiert, dabei aber die anderen Stellen die die Herrlichkeit und Ewigkeit Christi bezeugen einfach außen vor läßt!

  • Zitat von Gane MacShowan: „ Du hast mir meine Fragen leider immer noch nicht beantwortet: Zitat von Gane MacShowan: „1. Was genau ist denn die biblische Definition von "Zeit"? 2. Wo in der Bibel wird die "Zeit" als etwas erschaffenes bezeichnet? Wo wird beschrieben wo und wann die Zeit erschaffen wurde? 3. Wo hat Arius den Christus als ein "überzeitliches Geschöpf" bezeichnet? 4. Wo haben die ZJ gelehrt, dass Jesus die Zeit erschuf? “ “ Doch, in NR. 8. Mehr kann ich dazu nicht sagen, höchstens n…

  • Zitat von hnitschke: „Warum erfahre ich deine Meinung zu Joh 5, 26 nicht, wonach dem Sohn vom Vater GEGEBEN wurde, das Leben in sich zu haben, während dem Vater so was - aus gutem Grund - nicht und von niemandem gegeben werden musste? Fürchtest du, wie schon beim "gegeben" aus Off 1,1 wieder "umzufallen"? “ Meine Antwort war hier , in Äußerungen von Frau White! Zitat von Norbert Chmelar: „Die versprochenen Zitate mit Quellenangaben der Schriften von Ellen White in Sachen Dreieinigkeit aus dem Bu…

  • Hallo Hajo! Also wenigstens Du bezeichnest Jesus als "überzeitliches Geschöpf" im Gegensatz zu Gane! Du schreibst: "Ist Jesus vor langer Zeit erschaffen? - Ja. (und zwar lange vor der Schöpfung, also lange vor Beginn aller irdischen Zeit)" ---> Wenn Du sagst, dass Jesus vor Beginn aller irdischen Zeit bereits war, warum siehst du ihn dann nicht auch als ewig an, bzw. vor aller Ewigkeit? Was hindert Dich diesen Schritt im Glauben zu tun? Ich kann es mir denken, weil wenn Du dem Sohne die selbe Ew…

  • Zitat von Elia02: „Der Bibeltext, um den es geht, ist ja Micha 5 (Sch2000) 1. Und du, Bethlehem-Ephrata, du bist zwar gering unter den Tausendschaften von Juda; aber aus dir soll mir hervorgehen, der Herrscher über Israel werden soll, dessen Hervorgehen von Anfang, von den Tagen der Ewigkeit her gewesen ist. Die beiden Worte, die hier verwendet werden, sind folgende: - wo es um die menschliche Geburt geht (blau): H3318 Yatsa' Wenn man die Verwendung dieses Wortes im AT untersucht, dann wird es i…