Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 24.

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Vorsicht!!! nicht gut !!!! überhaupt nicht gut!! “ Wer sagt hier die Unwahrheit? Rapsöl: gesund oder ungesund? - gesundheit.de

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von DonDomi: „dass die Speisevorschriften älter sind und deswegen auch wichtiger? “ Es sind für mich schon komische Fragen... Wenn ich an einen Schöpfer/Konstrukteur glaube, dann ist es für mich töricht sich nicht an eine/seine Bedienungsanweisung zu halten. Gerade Gott kennt sein Geschöpf und gibt ihm Speise,Reinheits und Verhaltensrichtlinien für seinen Körper und dem Miteinander auf seinen Lebensweg mit. Das in Frage zu stellen, finde ich an Gottes Liebe zu zweifeln.

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Ines.: „Denn ER interessiert sich für alles was zu unserem Leben gehört (Speise, Kleidung, geistiger Wandel/was wir hören und sehen) und hat die Autorität darüber. “ Ines und genau solche Antworten sind für DonDomi nicht sehr hilfreich. Ja er (Gott) gibt uns Gesetze und Epfehlungen um hier auf Erden gesund und gut zu Leben! Seine Autorität missbraucht er aber nicht sondern lässt uns die Freiheit es anzunehmen oder zu lassen. Er bestraft uns nicht wenn wir es nicht tun, aber wir müssen …

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Nein, es geht NICHT um Gesundheit, sondern um ein "kultisches" Gebot, das der Reinheit! “ Das kannst Du für Dich so sehen, mit "Kult" habe ich nichts am Hut...aber sehr wohl mit einem gesunden Körper. Denn schon Turnvater Jahn sagte: Wo ein gesunder Körper,da ein gesunder Geist...

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Ein absolut heidnisches Prinzip und für jeden Kranken und Behinderten diskriminierend. Wer so etwas predigt denkt nicht zuende, was er sagt. “ Wer aus diesem gut gemeinten Rat, der an Sportler gerichtet war, zu diesem Schluß/Aussage kommt, muß sich fragen lassen auf welchem Christlichen Grund er steht. Gerade wo Paulus die Tugenden eines Sportlers lobte und als Beispiel für einen Christlichen Glauben benutzte.

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Eben, auf christlichem Grund und nicht auf dem deutschnationaler Vorturner, die heidnische Traditionen weitergaben. “ Heimo ich habe keine lust Deine Idiologisch gefärbte Brille abzusetzen. Wer aus gesunder Ernährung und Körperertüchtigung auf deutschnationaler Vorturner und Heidnische Traditionen kommt, muß entsprechend "vorgeschädigt" sein. Das sich Menschen Gedanken gemacht haben, das nicht nur eine richtige Ernährung wichtig ist, passt so gar nicht in Dein Weltbild. Kleine…

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „Dass Turnen eine gute Sache ist, steht aussser Diskussion. “ Hallo Philo,warum kann man das nicht stehen lassen. Ich war beim Bund und die ersten "Leibesertüchtigungen" haben gezeigt, welch schlappe Säcke die Jungens waren. Da wurde mehr gesoffen als Sport getrieben.Mit entsprechenden Sprüchen die Jungends zu motivieren fand ich damals mehr als passend. Was Ihr jetzt daraus macht ist schon sehr merkwürdig. Scheint mir sehr viel Nazidenke noch vorhanden. Wird mir lan…

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „Die Steifigkeit in der Körperhaltung vieler STA fälllt nicht nur mir, sondern auch Bochmann / Friednesau auf - und die sollte gelockert werden, auch weil ungesund - durch Tun und in der Theorie ! “ Da hast Du etwas angesprochen. Aber da fällt mir nur noch der Spruch ein.. Was Hänschen nicht lernt... Ich möchte nicht wissen wie bei manchen die Zeiteinteilung aussieht, um sich um den Körper, Seele oder Geist zu kümmern... (10-30-60%) ???

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Ines.: „Es gab eben diese Botschaft an die Jünger und das berufene Volk Gottes nie, dass man "nun" alles essen dürfe. “ Gottes Gebote was Rein und und Unrein /schädlich für den Menschen ist, war eigentlich für das Volk Gottes immer klar. Ärger gab es wegen der Zusatzgesetze der Pharisäer. Das ging in die Richtung der Heiden die Essen zur Anbetung Ihrer Götter einsetzten. Auch das Essen überhöht und missbraucht wurde (sie aßen und tranken). Leider wird auch heute versucht über das "rich…

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von DonDomi: „Ich glaube Du hast immer noch nicht begriffen, dass es mir und vielen andern Christen nicht um ein nicht "Annehmen wollen" geht, sondern es ist eben ein anderes Verständnis. “ DonDomi,ich möchte Dir nicht zu nahe treten. Aber wenn man sich ernsthaft mit der Bibel beschäftigt, dann gibt es bei der Anweisung für Noah 7 paar reiner Tiere mitzunehmen und nochmals bei den Speisegesetzen für die Israelis, doch ziemlich klare anweisungen Gottes. Das kann man annehmen oder lassen. Mi…

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von DonDomi: „Es gibt reine und unreine Tiere und es gab im AT Speisevorschriften, das bestreitet ja niemand. Die Gretchenfrage ist halt einfach, galten diese Regeln nur für die Juden oder gelten sie heute noch. Da kann man geteilter Ansicht sein und wenn jemand glaubt, dass sie noch gültig sind, dann soll er sich auch an diese Vorschriften halten und wenn er glaubt dass sie aufgehoben sind eben nicht. Du musst aber einfach wissen, dass für viele Christen die Gesetze des AT Testamentes kei…

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Man möge statt sich aufzuregen mal lieber auf das Argumnent aus Hebräer 8,13 eingehen! “ Wieso aufregen? Was hat das mit gesunder Ernährung zu tun? Hebr. 8 .... spricht der Herr: Ich will mein Gesetz geben in ihren Sinn, und in ihr Herz will ich es schreiben und will ihr Gott sein und sie sollen mein Volk sein. 11 Und es wird keiner seinen Mitbürger lehren oder seinen Bruder und sagen: Erkenne den Herrn! Denn sie werden mich alle kennen von dem Kleinsten an bis zu dem…

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „was aber veraltet ist und sich überlebt hat, das wird bald verschwinden." (Hebräer 8,13) “ Das scheint die Juden aber nicht zu interessieren... und die meisten Christen auch nicht...

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Beschenkte: „So ganz verstehe ich nicht, wie die Diskussionspositionen gelagert sind. “ Hallo Beschenkte,ich denke Du verstehst es sehr gut,sonst hättest Du die einzelnen Positionen nicht so ausgearbeitet und mit Konsequenzen gedroht. Warum so kompliziert? Das Wort Gottes gibt uns Menschen Sinn und heilvolle Empfehlungen , man kann sie befolgen oder nicht. Es gibt aber auch Leute die sagen ,das das Wort Gottes heute keine gültigkeit mehr hat, das kann man stehen lassen oder auch darübe…

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Falls du meinst, man versuche wenigstens sich in die andere Sichtweise hineinzuversetzen.........vergiß es! “ Yppsi, warum bist Du hier bei STA im Forum? Ich bin hier weil ich meinen Glauben zu Jesu bezeugen möchte. Es geht hier nicht um Meinungen und Ansichten,sondern um Gottes Wort und seinen Willen! Ich bin gut damit gefahren als ich aufhörte Gottes Wort zu hinterfragen nach dem Motto :sollte Gott gesagt haben, meint er es wirklich so, kann das heute überhaupt noch gültig se…

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Solange man meint es ginge bei Rein und Unrein um Gesundheit ist man ohnedies auf dem Holzweg, es geht um HEILIG - nicht um GESUND. “ Das es nicht um Gesundheit geht, ist ja wohl ein Witz. Wer Gottes Gesetz missachtet kann nicht heilig sein. Wie soll Gott Segnen wenn wir uns mit verbotener Speise ernähren? Auf der anderen Seite versuchen wir mit "gesunder Ernährung" ohne Gottes Segen unser "Heil" zu suchen.. Dann hat "Sauberkeit" auch nichts mit Gesundheit zu tun... Reine und …

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Nochmals: Bei Rein/Unrein geht es NICHT um Gesundheit - egal was Stofi hier behauptet - übrigens ohne eine bessere Begründung als ihr Verständnis vom Schöpfer als dem "Cheftechniker" der am Besten weiß, wie unser Körper funktioniert. - im Gegensatz zu meiner Aussage, die ich mit einem Bibeltext belegt habe, “ Hallo Heimo, ich verstehe sehr wohl was Du meinst, leider gehst Du aber auf meine Beispiele überhaup nicht ein. Sondern um eine Kultische Vorschrift....damals, schön! Des…

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Dass es gesünder sein mag, nach den Reinheitsgeboten zu leben ist möglich, sogar plausiblel - aber nicht das Motiv und auch nicht die biblische Begründung. “ Hallo Heimo,es sind zwar nicht die Antworten auf meine Fragen,abe immerhin siehst Du die "Möglichkeit" nach den Reinheitsgeboten gesund zu leben,immerhin. Und ich dachte schon das ich meinen Heiland falsch verstanden habe....

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von renato23: „Unrein machend aufgrund Jesus Aussagen oben, setze ich demzufolge mit sündig gleich, da es ja um Gebote geht, die dann verletzt werden, worden sind. Und da kann man schon ableiten, dass -nebst den ungewaschenen Händen- auch alles andere, was dereinst bei Mose als unreines Tier erklärt worden ist und gegessen wird nicht sündig macht, da egal ob Rind- oder Schweinfleisch, beides geht durch den Bauch etc. “ Schade das Du alles was du nicht verstehst in einen Topf wirfst und es …

  • Apg. 10 - Reine und unreine Speisen

    Bogi111 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von renato23: „Wann endlich wird Jesus Christus geglaubt, dass er gekommen ist den allein wahren Gott aller Menschen auf Erden zu verherrlichen und gleichsam die bis anhin verlorenen Schafe des Hauses Israel von ihren damaligen Sünden, Sündengesetzen, zu erlösenm, einstige Sünder zur Umkehr zu bewegen, um so mit dem Aufbau Gottes Reiches der Liebe und des Friedens gleich dort schon beginnen zu können, wo es wohl am Not-Wendigsten war.? “ Wer Gottes Gebote und Anweisungen als "Sündengesetze…