Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 38.

  • Zur kirchlichen Situation

    Seele1986 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Auch, wenn das immer so dargestellt wird, es geht bei dieser Debatte nicht um die Liebe und den Respekt, die wir jedem Menschen zu zollen haben. Dass wir allen Menschen in Achtung begegnen sollen, muss immer wieder gesagt werden, und ist eigentlich (zumindest theoretisch) auch bei jedem angekommen, denke ich. Es ging allein um die Frage, ob man eine homosexuelle Verbindung (kirchlich) segnen/ trauen kann. Zur evangelischen Situation: Segnungen werden schon lange von einzelnen Pfarrern vorgenomme…

  • Da muss ich Pfingstrose zustimmen, zumindest, was die Lobbys angeht (und die gibt es eindeutig). Ich würde noch das Thema "Familie" hinzufügen. Eine Familie mit 5 Kindern ist bereits asozial; wenn dann noch die Frau zuhause bleibt, dann muss man sie fast schon aus der "Unterdrückung" befreien. Von der weiß sie zwar selbst nichts, aber die Gesellschaft weiß das ja besser. Stillt eine Frau in der Öffentlichkeit ihr Kind, dann ist das ne Zumutung, aber wenn eine Frau wie ne Nutte rumläuft, dann ist…

  • @Norbert Chmelar: Zitat: „ Frage: Und was lehrten die STA vor 1999 in Sachen Homosexualität, wenn man so spät diese biblische Wahrheiten erst erklärt hatte??? “ Das gleiche vermutlich. Das Thema Homosexualität kam erst gegen 1998 als großes Thema auf (auch im Ökumenischen Rat der Kirchen). Es braucht ja keine Stellungnahme, wenn etwas gar kein Thema ist.

  • Zitat von philoalexandrinus: „Alse sind sie ordendtliche, freundliche, hilfsbereite ( - man nehmne sich ein Beispiel !) sanfte Menschen - “ Und das ist wunderbar so. Und leider muss immer und immer wieder erklärt werden, dass Gott diese Menschen nicht hasst, sondern sie genauso liebt wie jeden anderen Sünder auch! Hochmut und Zorn sind auch Sünde. Wie oft verstoße ich dagegen? Und darf doch wissen, dass ich umkehren kann und Gott vergibt. Aber Unzucht, sagt die Bibel, ist eben auch Sünde, und ma…

  • Zitat von Kisehel: „Wie meinst Du das, Seele, so nach dem Motto "Gottt liebt dich, so wie du bist" ? “ Na, dass Gott ihn liebt. Es wird nämlich oft gefragt: "Liebt Gott den Homosexuellen etwa nicht?" - Doch, er liebt auch ihn. Das muss dann immer erklärt werden, wenn man sagt, dass es nach der Schrift Sünde ist.

  • @Yppsi hallo Yppsi, ich denke du missverstehst hier etwas. Was sollen wir denn sagen (spätestens, wenn wir dazu gefragt werden)? Viele Kirchen machen heute Folgendes, was die Leute gerne haben wollen: sie sagen, es sei vollkommen egal; es gäbe dazu gar nichts zu sagen, segnen es (buchstäblich) ab. Das kannst du nicht leugnen, oder? Soll es so sein? Entsprechende Bibelstellen werden umgedeutet; oft mit beeindruckendem Eifer und einer Wortgewandheit, die man gerne mal zu anderen Dingen auf der Kan…

  • Zitat von Yppsi: „Wir wissen aber, daß Gott keine angeborenen "Gebrechen" heilt. “ Nun. Eigentlich sagen wir, dass Jesus unser aller angeborenes Gebrechen geheilt hat, oder nicht? Zitat von Yppsi: „setzt euch Grenzen, wie weit ihr ohne schlechtes Gewissen gehen könnt. So daß ihr es vor Gott verantworten könnt. “ Es muss jeder selbst durchfechten, Yppsi. Du, ich, jeder! Gott wird nach Worten und Taten richten, sagt die Schrift. Ich habe das für andere nicht zu beurteilen. Ich muss selbst einmal v…

  • Zitat von Yppsi: „Simon, ich versuche mich einfach, so gut ich es kann, in die Lage Betroffener hineinzuversetzen. “ Das kannst du ja gerne tun. Ich muss mich nicht in alles hineinversetzen können. Aber ich habe auch schon Seelsorge machen dürfen, und ich kenne den Hader und die Schuldgefühle und vor allem den Gemeindehintergrund mancher, die dort wie Abschaum behandelt wurden. Nur, wie ich dir zu sagen versuchte, hat das eine mit dem anderen nichts zutun. Man kann auch Empathie missverstehen. I…

  • Zitat von James Gabriel: „Gott hat alles ganz anders geplant. Lehne ich mich zu weit aus den Fenster, wenn ich sagen würde, dass die gesamte Schöpfung nach dem Sündenfall widernatürlich ist ? “ Hallo Gabriel, und wie gehts dir mit diesem Gedanken? Ich glaube, die wenigsten homosexuellen Christen könnten es ertragen, das so zu schreiben, wie du es tust. Übrigens vollkommen richtig: Stolz, Hochmut, Zorn, Neid, Lieblosigkeit, schlechtes Reden, Heuchelei, und so weiter ... die Liste ist lang!; alles…

  • Mein lieber Gabriel, jetzt habe ich Zeit, dir zu schreiben: als erstes Herzlichen Glückwunsch nachträglich zu deinem Geburtstag! Gott segne Dich und Deinen Weg! Zitat von James Gabriel: „Der Tritt in die Magengegend war der, dass mein Professor behauptete, dass Menschen die homosexuell sind keinen "echten" Glauben an Gott haben können, dass sie träge und unfähig sind durch Sünde um Gott zu lieben und das sie keinen Anteil am Himmelreich haben. “ Es ist sehr traurig, sowas zu lesen, und mit dem S…

  • Gleichstellung Homosexueller Paare

    Seele1986 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist “ Ähm ... jiaaa ... über gewisse Dinge hat man keine Erfahrungswerte, das stimmt ...

  • Gleichstellung Homosexueller Paare

    Seele1986 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „die in der Öffentlichkeit sexuelle Handlungen ausführten..................??? “ CSD und Love Parade.

  • Gleichstellung Homosexueller Paare

    Seele1986 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Das weiß ich nicht, da war ich nicht. “ Ich auch noch nicht. Meine Mutter war vor Jahren mit ihren Freundinnen in Köln, als ihnen dann klar wurde, dass an dem Tag der CSD war, woran sie nicht gedacht hatten. Es war so in etwa der Schock ihres Lebens. Allerdings, um das zu sagen: das dort hatte mit "Sexualität" tatsächlich nicht mehr viel zutun. Es gibt nämlich nicht nur eine Betrachtung in der Schrift, was "Liebe" als Gefühl ist, sondern auch, was Sexualität ist. Zitat von Ypps…

  • Gleichstellung Homosexueller Paare

    Seele1986 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Ghasel: „... könntest Du das bitte näher erläutern? “ Allgemein kennt man das unter dem Begriff "freie Liebe". Jeder kann mit jedem, solange erwachsen und einvernehmlich. Natürlich "kann" das in einer freien Gesellschaft jeder; ich habe das niemandem zu verbieten. Aber meinem Verständnis und meinem Glauben geht das ab. Das wird medial und ziemlich aggressiv beworben und im Schulunterricht hat es teilweise auch schon Einzug gehalten. Das sind natürlich nicht nur die Homosexuellen, aber …

  • Gleichstellung Homosexueller Paare

    Seele1986 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    @Yppsi gut, dann reden wir aneinander vorbei. Dir geht es um die Diskriminierung, die es natürlich gibt.

  • Gleichstellung Homosexueller Paare

    Seele1986 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Es liegt mir fern, jemanden zu beleidigen, etwas vorzuschreiben oder zu diskriminieren. Aber man darf ja seine Meinung äußern.

  • Gleichstellung Homosexueller Paare

    Seele1986 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Natürlich. Und nach der Schrift eben Mann und Frau. Die Schrift stellt es so dar und ich empfinde es als richtig so. Das ist ja aber kein Sonderthema. Die Schrift sagt auch, ein Christ ist nüchtern, ruhig, sanftmütig; dort habe ich schon oft versagt. Man hat aus diesem Thema einen Sonderpunkt gemacht und das halte ich durchaus für falsch. Es ist aber nicht nur von Seiten der Christen zum Sonderthema gemacht worden, sondern von Seiten der Community auch. Sex ist nunmal das Thema. Dem sind (leider…

  • Gleichstellung Homosexueller Paare

    Seele1986 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von christ.ai: „Sicher geht es auch diesen Menschen um "Bedürfnisse, um Liebe, Zuneigung, Vertrauen ...". Aber dies befreit uns nicht von Gottes Regeln. “ Ich würde noch hinzufügen, Gott befreit überhaupt erst wirklich zu Liebe, Zuneigung und Vertrauen. Wir sollen übrigens auch Männer lieben: die Brüder; und andere Frauen: die Schwestern. Ferner alle Menschen. Liebe, Zuneigung, Vertrauen und Eintracht, das sollen wir Christen, wenn es nach der Schrift geht, ohne Grenzen geben und erhalten!…

  • Gleichstellung Homosexueller Paare

    Seele1986 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „nicht darüber zu spekulieren, was er wohl zuhause im Schlafzimmer wieder so treibt. “ Ich denke, das tat ich mit keinem Wort, von daher bin ich da raus. Gut, dass wir nicht in einer Gesellschaft leben, wo es einem penetrant auf die Nase gebunden wird, was man so im Schlafzimmer oder sonst wo und mit wem treibt. Yppsi, sei bitte in beide Richtungen fair.

  • Gleichstellung Homosexueller Paare

    Seele1986 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Wenn man Männchen und Frauchen miteinander in der Haustür verschwinden sieht, dann ist es klar, was dann geschieht. (Ich spreche jetzt natürlich nicht von Ehepaaren). Eine reine Freundschaft zwischen Mann und Frau, ohne daß Sex ins Spiel kommt, kann es nicht geben. Wenn man weiß, daß jemand schwul oder lesbisch ist und sieht diesen oder diese mit einem Mann oder Frau im Haus verschwinden, dann ist klar, daß dann schmutzige Sachen gemacht werden. “ Zitat von Yppsi: „Ich will doc…