Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • Kaffee

    DonDomi - - Gesellschaft, Alltag, Miteinander

    Beitrag

    Ich trinke gerne einen Kaffee, aber ich bin auch kein Adventist und sehe das mit der Ernährung relativ gelassen. Ich esse worauf ich Lust habe. Bei mir ergibt sich dadurch eine sehr ausgewogenen Ernährung und ich glaube damit fährt man am besten. Man muss nur auf seinen Körper hören, der sagt einem schon was er benötigt. Achtung bei einem gestörten Ess- oder Trinkverhalten gilt das nicht mehr. Liebe Grüsse DonDomi

  • Kaffee

    DonDomi - - Gesellschaft, Alltag, Miteinander

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Ja interessant ist der soziale Aspekt bei Kaffee, Tee, Kleidung, Schmuck heute mehr denn je. Überhaupt spielt ein ganzheitlicher Ansatz erst seit ein paar Jahren auch in den Kirchen eine Rolle. Hat man da früher etwas übersehen? “ Ich weiss ja nicht in welchen Kreisen Du verkehrst aber ich kann Kaffee gut auch ohne sozialen Aspekt trinken und ebenso gut kann ich die Gesellschaft ohne Kaffee geniessen. Für mich ist Kaffee ein Genussmittel und genau so konsumiere ich ihn a…

  • Kaffee

    DonDomi - - Gesellschaft, Alltag, Miteinander

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von DonDomi: „Ich weiss ja nicht in welchen Kreisen Du verkehrst aber ich kann Kaffee gut auch ohne sozialen Aspekt trinken und ebenso gut kann ich die Gesellschaft ohne Kaffee geniessen. Für mich ist Kaffee ein Genussmittel und genau so konsumiere ich ihn auch. “ Heißt das es ist dir egal wo was herkommt und wie produziert wird? “ Nein, aber was das mit Kaffee zu tun hat ist mir schleierhaft. Das gilt nämlich für alle Lebensmittel. Btw. Kaffeernter verdienen in ih…

  • Kaffee

    DonDomi - - Gesellschaft, Alltag, Miteinander

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Du bist kein Arzt @Yppsi deshalb verstehe ich nicht, wie man so leichtfertig sagen kann, dass Aluminium kein Problem ist..... hier geht es ja nicht um eine Horrorstory, sondern darum, dass ein Stoff zur Verstärkung der Abwehrreaktion eingesetzt wird, den der Körper nicht kennt..... in Kombination mit einem Lebensmitel, z.B. könnte es durchaus sein, dass dieses Lebensmittel auch als fremd abgespeichert wird..... so entstehen Allergien.....jedenfalls sind das Aussagen von …

  • Kaffee

    DonDomi - - Gesellschaft, Alltag, Miteinander

    Beitrag

    Hi Man vergisst eines bei dieser Ärztediskussion: Gott hat dem Menschen auch Gaben gegeben. Eine kann sein, als Arzt zu wirken. Gott bedient sich vielerlei Werkzeuge und das kann auch ein Arzt sein. Ich kann ein noch so guter Seelsorger sein, aber ich kann keine Operation durchführen oder jemandem sagen, welche Medikamente er gegen seine Krankheiten nehmen muss, weil ich kein Arzt bin. Man sollte daher das Seelenheil und das Heil des Körpers nicht miteinander verbinden. Gläubige Menschen erkrank…