Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 20.

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    Ob Frau White die Infos zur Ernährung von Gott oder von einem Menschen bekam kann ich nicht beurteilen. Allerdings gab es geraume Zeit vor ihren Büchern bereits Bücher die über Ernährung, Tabak und Alkohol erschienen. Vor allem ein gewisser William Alcott hat dutzende von Bücher über Ernährung und gesundes Leben geschrieben. Es würde mich nicht überraschen, wenn Frau White einen grossteil ihres Wissens aus dieser Quelle hatte. Viele werden jetzt sagen, warum hört man nichts mehr von diesen Büche…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    Hi Ich muss ehrlich gestehen, ich beachte keine speziellen Ernährungsregeln, ich esse das, auf das ich Lust habe. Das ist meist recht ausgewogen, beinhaltet aber halt auch Dinge wie Kaffee, Tee, Alkohol, Schweinefleisch, Meeresfrüchte etc. Ich bin Kerngesund, bin so gut wie nie krank, alle paar Jahre mal ein zwei Tage eine grössere Erkältung, das wars dann aber auch schon. Beim Einkaufen achte ich auf Saisonale Produkte, Lokale Produkte und auf Bio. Allerdings ziehe ich Lokales Bioprodukten vor.…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    @Stofi Ich habe mich ehrlichweise nicht eingehend mit all der Gesundheitsliteratur beschäftigt die Mitte des 19.Jahrhunderts veröffentlicht wurde. Ich stelle allerdings folgendes fest: - Es gab umfassende Werke von zahlreichen Autoren, die auf einer ähnlich Schiene wie Frau White arrgumentieren und die wesentlich früher als Frau Whites Bücher veröffentlicht wurden - Die Bücher von Frau White erschienen gemäss meinen bescheidenen Infos aus Wikipedia nachdem ihr Mann erkrankte Ohne ihr etwas zu un…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    Hi Ich glaube letztendlich muss jeder für sich selbst wissen, ob er Tee oder Kaffe aus religiösen Gründen meiden will. Ich selbst bin der Meinung, dass die Nahrung keinen Einfluss auf den Zustand meiner Seele hat, ich finde es aber trotzdem bemerkenswert, wenn man aus Ehrfurcht vor Gott auf eine gesunde Ernährung achtet - ein schöner Gedanke. Über die Umsetzung dieses Gedanken kann man Wochen- ja Jahrelang streiten und wird wohl nie zu einem Konsens komen. Die Vorschriften von Frau White sind ja…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Zitat von DonDomi: „Ich glaube letztendlich muss jeder für sich selbst wissen, ob er Tee oder Kaffe aus religiösen Gründen meiden will. Ich selbst bin der Meinung, dass die Nahrung keinen Einfluss auf den Zustand meiner Seele hat, ich finde es aber trotzdem bemerkenswert, wenn man aus Ehrfurcht vor Gott auf eine gesunde Ernährung achtet - ein schöner Gedanke.“ Es ist ein ewig falscher Ansatz zu denken, die Richtlinien über Speisen und Lebensstil in der Bibel haben etwas mit Rel…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Zitat von DonDomi: „Ich habe mich ehrlichweise nicht eingehend mit all der Gesundheitsliteratur beschäftigt die Mitte des 19.Jahrhunderts veröffentlicht wurde. Ich stelle allerdings folgendes fest: - Es gab umfassende Werke von zahlreichen Autoren, die auf einer ähnlich Schiene wie Frau White arrgumentieren und die wesentlich früher als Frau Whites Bücher veröffentlicht wurden “ Medizin ist so alt, wie die Menschheit selber. Die fernöstlichen Völker hatten schon sehr früh ganze…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Die Frage war nach Tee und Kaffee bei EGW. Und prompt kamen anstatt Studium und der Suche nach der Wahrheit, emotionelle Aufrufe, wie: "ich lasse mir von einer Frau nichts verbieten - ich lasse mir von keinem etwas verbieten - ICH lasse mir meinen Kaffee nicht nehmen - ICH trinke es, bin trotzdem kerngesund, - die White hat sich selber was zusammengeträumt, oder abgeschrieben --- usw". “ Das ist richtig: Ich lasse mir von niemanden etwas verbieten, aber ich mache und lasse Ding…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    @Pfingstrose Ich habe leider die Erfahrung gemacht, dass Wunder meist keinen langen Effekt haben. Ich kenne Paare denen Gott obwohl unfruchtbarkeit diagnostiziert war ein Kind geschenkt hat, weil sie das sich so sehr gewünscht haben. Ein halbes Jahr später sind sie gar nicht mehr in die Gottesdienste gekommen, man müsse sich eben um das Kind kümmern. Bis heute ist dieses Paar nie mehr an einem Gottesdienst aufgetaucht. Ja, persönliche Erlebnisse mit Gott sind wichtig, aber sie ändern an der grun…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    @Stofi Deine Aussagen sind ein Hohn gegenüber allen, die an einer schweren Krankheit leiden... Statt zu helfen stürzt Du solche Menschen nur noch mehr ins Elend. Ich hoffe einfach für Dich, dass Du nie schwer erkrankst und dann feststellen musst, dass Deine Aussagen schlichtweg unsinnig sind Btw. ich warte immer noch auf konkrete Beispiele, zu deinen Wunderheilungen, die Du tagtäglich erleben darfst. Wenn es so viele sind, müssten die doch auch gut dokumentiert sein, zumindest einige davon. Lieb…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    @Yokurt Ich bin auch der Meinung und so viel ich weiss ist das auch wissenschaftlich bewiesen dass gläubige Menschen eine höhere Heilungschance besitzen als Ungläubige. Ich finde auch, dass ein gesunder Lebensstil sicherlich hilft, was nun genau gesund heisst da werden wir zwei wahrscheinlich unterschiedliche Meinungen haben, ist aber für mich auch völlig ok. Ich bin auch überzeugt, dass das predigen von Abstinenz der adventistischen Kirche gerade in 3.Weltländern viele Menschen von der Strasse …

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    @Stofi Bring doch einfach ein paar Beispiele, wenn Du solche Heilungen jeden Tag erlebst, am besten solche, die auch durch externe Spezialisten bestätigt sind. Wenn es so viele sind, die geheilt wurden sollte es für Dich ja ein einfaches sein ein paar überprüfbare zu nennen, vor allem schwere Krankheiten wie HIV würden mich brennend interessieren und ich glaube viele Mediziner würde das auch brennend interessieren. Liebe Grüsse DonDomi

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    @Pfingstrose Warum ich bei Stofi so insistiere? Ich habe einfach Mühe damit, wenn Dinge verbreitet werden die so gar nicht stimmen und wenn man damit schwer verzweifelte Menschen, wie schwerkranke in etwas hinein treibt, dass Ihnen mehr schadet als hilft. Es gibt Krankheiten die können heute gem. dem Wissen der Schulmedizin nicht geheilt werden Aids ist so eine davon, dann darf man doch nicht durch eine Methode wie Newstart die Hoffnung verbreiten, dass man damit Aids heilen kann. Aber wenn jema…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    @Stofi Sag mal, du windest Dich irgendwie, bring doch endlich mal Beispiele, bis jetzt kam rein nichts ausser angriffe gegen meine Frage, so wirken Deine Arrgumente alles andere als Glaubwürdig. Warum bringst Du keine Beispiele, man muss sich doch nicht schämen, wenn man jemanden durch Ernährungsumstellung von Aids heilen kann, ich würde eher das Gegenteil erwarten. @Pfingstrose: Es bestreitet doch niemand, dass eine gesunde Ernährung, ein gesunder Lebensstil, liebevolle soziale Untersstützung u…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    @Stofi Nein es geht mir nicht darum Dich herauszufordern. Dass wir oftmals nicht einer Meinung sind heisst nicht, dass ich generell gegen Dich ankämpfen möchte. Ich versuche Aussagen immer objektiv zu bewerten, manchmal gelingt es mir, manchmal nicht. Eine Voraussetzung dazu ist aber, dass man Aussagen nachvollziehen können muss und das ist, so finde ich, bei einem heiklen Thema, wie Heilung von AIDS (soll ja verschwinden), heilung von MS etc die Mindestvoraussetzung. Ich brauche übrigens keinen…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    @Pfingstrose Ja, Gott mag sich um die Gesundheit kümmern, aber nicht weil es für Dein Glaube wichtig wäre, sondern weil er möchte, dass es Dir gut geht. Es ist die Verknüpfung zwischen Glauben un gesundem Lebensstil, die ich als problematisch ansehe. Nur für einen gesunden Lebensstil benötige ich heutzutage keine Prophetin, das ist mittlerweile Allgemeingut und führt da und dort sogar bereits zu einem echten Gesundheitswahn. Da sieht man wieder mal die Arbeit von Satan, selbst gute Dinge, wie ei…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    Hallo Man sollte Kaffee als ein Genussmittel behandeln und dann wird man auch keine Nebenwirkungen haben. Ich trinke regelmässig Kaffee, allerdings nie mehr als 3Tassen pro Tag, wovon mindestens 2 Espressi sind und diese haben wesentlich weniger Koffein als Kaffee drin, (zwar höhere Konzentration aber die Menge ist halt viel kleiner). Letzten Endes gilt beim Kaffee ud Tee das gleiche, wie bei fast allen Lebens- und Genussmitteln: Die Menge machts aus, ob etwas zu Schäden führt oder nicht. Liebe …

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    @Stofi Was willst Du uns mit diesem Link sagen? Ich hoffe nicht, dass Du Tee oder Kaffee mit Heroin vergleichen willst? Liebe Grüsse DonDomi

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    Hi Ich habe einge Freunde und Freundinnen in meinem Umfeld, die habe relativ problemlos mit Rauch aufgehört und die haben zum Teil sehr viel geraucht, 2 Pakete und mehr im Tag. All diese haben das ohne Ärztliche Hilfe geschafft. Irgendwann sagten sich alle, ich will aufhören mit Rauchen, das war meine letzte Zigarette und dabei ist es geblieben. Alkohol erachte ich als ein viel schwerwiegendere Droge als Rauchen, da ein Alkoholiker auch in der Arbeitsleistung nachlässt und die Auswirkungen massi…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    @7Christin7 Ob Drogen verboten sind oder nicht, ändert nichts daran, dass sie trotzdem konsumiert werden. Ich glaube nicht, dass in Holland oder der Schweiz mehr Canabis konsumiert wird als Deutschland oder Österreich. Canabis ist ein sehr gutes Beispiel. Fast jeder hat in seiner Jugendzeit einmal einen Joint geraucht, ich auch. Das gute bei Canabis, man wird nicht gleich nach dem ersten Joint abhängig im Gegensatz z.B. zu Heroin. Im weiteren heisst legalisierung noch lange nicht, dass man das a…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Was Nahrungs- und Genussmittel betrifft halte ich es mit dem Paracelsus nachgesagten Spruch: "Die Dosis macht das Gift"... “ Ich würde sogar noch einen Schritt weitergehen: Der Körper ist eine Wundermaschine und die ist so gut, dass sie eigentlich selbst weiss, was sie benötigt. Man muss sich halt die Mühe nehmen darauf zu achten. Dann wird man feststellen, dass man nicht immer nach dem selben Lust hat. So hat man automatisch eine sehr ausgewogene Ernährung und sie stimmt erst…