Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Hallo dschohny, ich dachte, du würdest bei uns nicht mehr mitlesen - ich kann mich noch an dich erinnern, als du uns deine Fragen zu Walter Veith formuliert hast. Ich freue mich erstmal, dass du regelmäßig bei uns vorbeischaust, auch wenn "offline". Es ist interessant, wie unterschiedlich die Menschen denken. Während ein Atheist die Frage stellt "was mich von Existenz Gottes überzeugen soll?", stellt die gleiche Frage - in verneinender Form - ein Gläubiger Mensch: "wie kann man an Gott nicht gla…

  • Hallo dschohnny, mit einer "kleinen" Verspätung meine Antwort. Zitat: „An Gott zu glauben oder nicht (und seine Gebote einzuhalten), ist für den christlichen Gott sehr wichtig und für den Mensch letztendlich der Unterschied zwischem ewigem Leben und Tod. Wieso verlässt sich ein allmächtiger und liebender Gott auch ein seit ca 2000 Jahren nicht mehr aktualisiertes Buch? “ Wenn ich deine Frage richtig verstehe: warum gibt Gott eine neue "Bibel" nicht heraus? Die Antwort darauf ist ganz einfach: es…

  • @dschohhny Ich würde dir als erstes raten, das Buch von Leo Strobel "Der Fall Jesu" zu lesen. Ein Journalist mit atheistischen Weltvorstellungen trifft sich mit vielen Gelehrten Gläubigen aus unterschiedlichen theologischen Gebieten und stellt die Fragen über Jesus, welche Nachweise für Ihn sprechen. Am Ende dieser kleinen Untersuchung wird dieser Mann Christ und schreibt dieses Buch.