Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Die "Zusatzerklärung" zur Dreieinigkeit weißt leider in ihrem letzten Abschnitt einige Schwachpunkte und Ungereimtheiten auf - in meinen Augen. Daher sei dieser Teil hier nochmals zitiert (in Kursivschrift) und anschließend von mir kommentiert, was m.E. nicht biblisch übereinstimmt: Wie die Taufe Jesu zeigt, sind Vater, Sohn und Geist deutlich zu unterscheiden, doch sie können und dürfen nicht voneinander getrennt werden. Was von Gott, dem Vater, zu sagen ist, gilt deshalb auch vom Sohn und vom …

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zusatz zum Punkt 2 (Dreieinigkeit) der STA: In der weiteren Erklärung schreiben die Adventisten: Ein dreieiniger Gott Hier scheiden sich die Geister: Während die einen die Lehre von der „Trinität“ als heidnische bzw. christliche Irrlehre verwerfen, machen die anderen darauf aufmerksam, dass bereits das Neue Testament – die verbindliche Glaubensurkunde der Christenheit – von Gott in zweifacher, ja in dreifacher Form redet. Jesu Auftreten, sein quasi-göttlicher Anspruch (Markus 2,5-12; Johannes 10…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Zitat von James Gabriel: „Zum Thema "Dreieinigkeit" treffen ganz unterschiedliche Meinungen aufeinander, “ Die Schrift sagt nun mal, daß Jesus der Sohn Gottes ist, der jetzt zur Rechten seines Vaters sitzt. Daß diese beiden eine Person sein sollen, das versteht niemand. “ Lieber Yppsi! Wann begreifst Du endlich, dass beim christlichen Dogma (= Glaubensgrundsatz!) niemand je behauptet hat, dass Vater und Sohn eine Person sind!?! Ich habe wiederholt geschrieben, und die Trinitäts…

  • Zitat von Stofi: „... und solang ein Mensch lebt, besteht die Gnadenzeit für jeden persönlich. Es kann für jeden also "heute" die Gnadenzeit vorbei sein..... “ Das bedeutet also, dass wenn wir sterben, dass dann unsere »menschliche Gnadenzeit« vorbei ist und wir dem Gericht übergeben werden! Das ist insofern biblisch als uns dies in Hebräer 9, 27 Bibelstelle Hebr 9,27: Und wie den Menschen bestimmt ist, einmal zu sterben, danach aber das Gericht: gesagt wird. In Sachen Gericht auch noch diese Bi…

  • Heute am Dienstag, 20. Februar 2018 von 17:00 - 18:00 Uhr kommt auf HOPE CHANNEL: Daniel - Reihe: Ein Gesetz wird in Frage gestellt (7/16) Das Gesetz Gottes, die 10 Gebote, wurde im Laufe der Jahrhunderte immer wieder von Menschen in Frage gestellt. Der australische Evangelist Geoff Youlden erklärt, welchen Sinn die Gebote auch heute noch haben, und dass es sich lohnt, sich damit auseinander zu setzen. Es geht hier was ich bisher gesehen habe um den Sabbat! Gerade wird von der Kalenderreform von…

  • Zitat von Stofi: „Wird unser Glaube standhalten, wenn wir geprüft werden? 20. Februar Noah tat alles, was ihm der Herr gebot. 1.Mose 7,5. Die Gnadenzeit für die Menschen der vorsintflutlichen Welt war vorüber. Noah ging in die Arche, und die Leute sahen ein blendendes Licht: ein Engel kam vom Himmel und verschloss die Tür. Siehe V. 16... Manuskript 86, 1886. “ Ich frage mich, wann die letzte Gnadenzeit für die Menschen unserer Tage abgelaufen sein wird!?! Seit dem 7.Juni 1967 (---> siehe Lukas 2…

  • Zitat von Sammy57: „Aber wenn wir Glauben haben wie die Kinder - was Jesus ja gelobt hat - kämen wir nie auf solch absurde Ideen wie die Trintätslehre. Und die Trinitätslehre leugnet den Vater und den Sohn. “ Ob die Trinitätslehre eine absurde Idee ist? Dann wäre Athanasius ein absurder Mensch gewesen und alle diejenigen auch die sich Gedanken gemacht haben, wie man das Verhältnis von Vater - Sohn und Heiligen Geist erklären soll. Das waren doch keine absurden Menschen mit absurden Ideen! Denn d…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Heißt das nun, dass die meisten STA gar nicht an eine Dreieinigkeit glauben? Und sich nur nicht trauen, das offen zu sagen? Das wäre in der Tat dann aber erschreckend...! Gibt es unter den STA Umfragen, wer z.B. an die Dreieinigkeit glaubt und wer nicht? Weiß das jemand?

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Liebe Stofi! Gehe ich Recht in der Annahme, dass Du - obwohl Du nicht an eine Trinität glauben kannst/willst - immer noch Mitglied der Kirche der Siebenten-Tages Adventisten bist? Wenn ja, so scheint man ja bei den STA immerhin so tolerant zu sein, dass man Menschen die einen der 28 Glaubenspunkte ablehnen, deshalb nicht ausschließen tut!

  • Was schaust du gerade?

    Norbert Chmelar - - Video, Doku

    Beitrag

    Jetzt, am Montag, 19.2.2018 von 18:00 - 18:30 Uhr kommt auf HOPE CHANNEL: Unterwegs mit Paulus (20/20) Das Vermächtnis des PaulusInhalt: Im Moment wird die berüchtigte Stelle des Paulus im Korintherbrief "Die Frau schweige in der Gemeinde!" betrachtet und die Frage gestellt, ob Paulus die Sklaverei befürwortet habe ... „Paulus sagte schon damals: »Haltet sie ( = die Sklaven) als Brüder!« ... In Christus sind alle Menschen eins ...” Nun (18:20 Uhr) kommt das Vermächtnis des Paulus für Martin Luth…

  • Daniel 11

    Norbert Chmelar - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von John Q. Public: „1. Daniel spricht vom (zukünftigen) "Gräuelbild der Verwüstung" (v.a. in Daniel 11:31 & 9:27) und -------------------------- Matt.24,15 Wenn ihr nun sehen werdet das GRÄUELBILD DER VERWÜSTUNG stehen an HEILIGER STÄTTE, wovon gesagt ist durch den Propheten Daniel (Daniel 9,27, Daniel 11,31) - wer das liest, der merke auf! -, “ Kann es nicht sein, dass das GRÄUELBILD DER VERWÜSTUNG der islamische Felsendom mit der Al-Akscha-Moschee ist? Denn diese stehen in der Tat "an H…

  • Was hörst du gerade?

    Norbert Chmelar - - Musik

    Beitrag

    Den fast eine Stunde dauernden Vortrag des Seneca (der 65 n.Chr. von Nero zum Selbstmord gezwungen wurde) kann man mit einem Wort aus der Bibel zusammenfassen: Bibelstelle Ps 90,10: »Unser Leben währet siebzig Jahre, und wenn's hoch kommt, so sind's achtzig Jahre, und was daran köstlich scheint, ist doch nur vergebliche Mühe; denn es fähret schnell dahin, als flögen wir davon.«

  • Zitat von John Q. Public: „Für diese Woche ab Heute ein ganz wichtiges Segenswort Gottes/Jesu: Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. 1. Johannes 3,8b “ Der heutige Sonntag ist zugleich der 1. Sonntag der Passionszeit SONNTAG INVOKAVIT (Er ruft mich an, darum will ich ihn erhören. Psalm 91,15) (Landesbußtag) 43. Sonntag nach Ostern

  • Zitat von Stofi: „Noah hatte einen echten Glauben, den auch wir haben können, 18. Februar Durch den Glauben hat Noah Gott geehrt und die Arche gebaut zur Rettung seines Hauses, als er ein göttliches Wort empfing über das, was man noch nicht sah; durch den Glauben sprach er der Welt das Urteil und hat ererbt die Gerechtigkeit, die durch den Glauben kommt. Hebräer 11,7. Er musste viele Zimmerleute anstellen, die ihm beim Bau dieses Riesenprojektes halfen. Viele von ihnen waren in jener Zeit gläubi…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Lieber Yppsi, man sollte schon etwas theologischer und wissenschaftlicher an die Sache herangehen und nicht wie "Klein-Erna"! Also: Yppsi schrieb: 1. Aber es geht zumindest hier nicht daraus hervor, daß es eigentlich nur eine Person ist. 2. Allerdings, zumindest für mich, daß falls es 3 Personen sind, diese 3 eins sind. 3. Weil mir egal ist, ob es 3 Personen, oder eine Person in 3 Personen sind/ist. zu 1. wenn schon dann müsste es heißen: „...dass es eigentlich nur ein Wesen ist.” 2. Ja, diese d…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Lieber Yppsi, wollen wir Mal diese trinitarischen Verse analysieren: Zitat von Yppsi: „Wenn ich z.B. diese Verse lese: 13 Wenn aber jener kommt, der Geist der Wahrheit, = PERSON !!! wird er euch in aller Wahrheit = gemäß Joh.14,6 = Jesus Christus = PERSON !!! leiten. Denn er wird nicht aus sich selber reden; sondern was er hören wird, das wird er reden, und was zukünftig ist, wird er euch verkündigen. 14 Er wird mich = Jesus Christus = PERSON !!! verherrlichen; denn von dem Meinen = von Gott, de…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Norbert Chmelar - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Leuchtet mir nicht ganz ein, dass am jüdischen Versöhnungstage JOM KIPPUR man der Wiederkunft Jesu gedenken soll. Das war doch die Vorschattung auf den echten Versöhnungstag, den Karfreitag - den Todestag Jesu!

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von hnitschke: „Lieber bogi, alles, was du mit "Geist Gottes" usw. kommentierst, spricht nach meinem Verständnis NICHT dagegen, dass der HG eine (unfassbar gewaltige) Kraft ist.. “ Der EWIGE (=JHWH)GOTT, DER HEILIGE GEIST ist sowohl eine unfassbar gewaltige KRAFT - nichtsdestotrotz aber auch eine PERSON! Und daher stimme ich freudenboten zu, als Zitat von freudenboten: „Laut Genesis 1:2.ff. sind Geist, Wort (Sohn) und Angesicht (Vater) schon ewig vor der Schöpfung da. Deshalb kann der Geis…

  • 4 + 4 + 3 + 1 = 12

    Norbert Chmelar - - Textabschnitt und Exegese

    Beitrag

    So wie es diese 4 Thronengel Gottes gibt, so gibt es auch 4 Erzengel (MICHAEL - GABRIEL - RAFAEL - URIEL). Auch Frau White schreibt in ihren Schriften von mehreren Erzengeln! Insgesamt sind also in der Nähe Gottes nach meiner Auffassung folgende Engel: 1. Die 4 Thronengel die im Bibelbuch "Die Offenbarung des Johannes" vorkommen. 2. Die 4 (christlichen) Erzengel 3. Die 3 zusätzlichen (jüdischen) Erzengel : PHANUEL - SARIEL - RAGUEL 4. Der eine zusätzliche Erzengel den die Orthodoxen Christen ver…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Norbert Chmelar - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Liebe Stofi, ich habe es hier schon des öfteren geschrieben: Das eine tun (die größte Tat Gottes am Sonntag bedenken) u n d .. den Sabbat heiligen, als Gedenktag der Schöpfung! Liebe Stofi, Du wirst doch hoffentlich nicht bestreiten, dass der Auferstehungstag Jesu Gottes größte Tat war? - Für uns - damit wir nach dem Tode in die Auferstehung Jesu hineinsterben können!