Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 38.

  • Von Gott geschaffen ?

    philoalexandrinus - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Ich bin dann ganz einfach zu dem Schluß gekommen, daß Gott niemand mit einer Veranlagung erschafft, die er (Gott) nachher verurteilt. Sorry, aber alles Andere würde einfach nicht zu meiner Vorstellung von Gott passen.“ Das ist eigentlich off topics, aber : Was ist, wenn der Widersacher da irgendwann eine Genmanipulation vorgenommen hat (Was mit dem perversen Luxusleben der Römer in Rom und BAie so wenig zu tun hat wie dem in Ibiza und Mallorca) ? Neulich las ich in einer STA - …

  • Zitat von Pfingstrose: „(Der Römerbrief ist einfach wahr und beschreibt den Kampf doch sehr deutlich...ein Thema dazu zu besprechen wäre auch Selbstmitleid und Selbstbetrug, Instrumentalisierung des Themas Homosexualität ,Zeitgeist und wie entsteht eine Diktatur ...)“ Im Ernst : Kapitel 1 oder Kapitel 7 / 8 ? Das Lotterleben in Rom und den damals noblen Badeorten ist abrufbar - Da wurde hemmungslos etwas gelebt, was wir heute in Ibiza, Mallorca und der Karibik sehen könen. Da haben sie abgelehnt…

  • Neiugung - Orientierung

    philoalexandrinus - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrose: „sondern die Argumentation, was sie nun sei,wenn nicht der ausgelebte Trieb und die Anziehung zum Gleichgeschlechtlichen.“ Das ernste Problem, welches sich mir seit langer Zeit und leider immer noch bietet, ist die homosexuelle Neigung / Orientierung- und nicht der augelebte Trieb. Dazu mein Beispiel von jener heterosexuellen "Werksangestellten" , welche das Verlangen und den Kampf gegen das Ausleben einmal für sich akzeptiert hat und sich auch darüber äussert. Zähle ich ü…

  • Offizielle Stellungnahme

    philoalexandrinus - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „die offizielle Lehrmeinung der Adventisten“ Bitte gib bei Googler ein : homnosexuality seventh day adventist church.

  • Ja, aber wer - welche ?

    philoalexandrinus - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Aus diesem Grunde stehen die STA “ Der Hinweis sei gestattet : David Ferguson, Fritz Guy und David Larson : Christianity and Homosexuality - Some Seventh-Day Adventist Perspectives. Advntist Forum, Roseville, Ca 2008 - als Diskussionsbeitrag.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „In letzter Zeit mehren sich die Stimmen in der Wissenschaft, welche die "Veranlagungs-These" als nicht länger haltbar bezeichnen! “ Das, bitte, ist FALSCH. Die Aussagen sind ideologisch bestimmt. Yppsi, Du kannst Dich nicht in Homosexuelle hineinversetzen ? - Gut, denke daran - so wie Dich "das Ewig - Weibliche" anzieht, die Stimme, der Blick, das Decollete, die Bewegung, der ja bei Wohlerzogenen beherrschte) flüchtige Gedanke, an einem weiblichen Wesen da oder dort h…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Die Homosexualität ist in meinen Augen abartig und außerdem widernatürlich! Wenn es nur "Homo-Ehen" gäbe, wäre die Menschheit bald ausgestorben! “ Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Lichtkrieger84: „Kann einer von euch das Verbot der Homosexualität menschlich und logisch begründen...? “ Die Homosexualität ist in meinen Augen abartig und außerdem widernatürlich! Wenn es nur "Homo-Ehen" gäbe, wäre die Menschheit bald ausgestorben!Zitat von Lichtkrieger84: „Ich habe j…

  • Zitat von Lichtkrieger84: „Jesus selbst scheint sich nie zur Homosexualität geäußert zu haben, das sind alles nur Briefe aus späteren Zeiten... “ Etstens bitte : Homosexualität ist etwas anderes als homosexuelle Betätigung. Zweitens : Vielleicht doch : Matth 19, 12 : " sind nun etliche verschnitten ( zur Ehe untauglich - Raimund Fuchs) die sind von Mutterleibe also geboren - - - - - " " wer es fassen kann, der fasse es." - - - womit die christlich - kirchliche Trauung einer "Nicht - Ehe" eigentl…

  • Von wegen Gleichstellung / ohne Diskriminierung - - Etwas liegt natürlich in der heutigen "Luft" : Alle habe das gleiche Recht, den gleichen Anspüruch auf alles : Also ich fordere einen Lift über die Pallavicinirinne auf die Spüitze des Grossglockners - für mich. Ich war noch nie da oben, da fehtl mir was, da bin ich diskriminiert .- weil ich es zu Fuss schon lange nicht mehr schaffen würde - - Wie hiess es einmal, vor langer Ziet, bei Schiller ? _ "Des Leberns ungemischte Freude ward keinem Ird…

  • Nein, in Römer 1 ist die polymorph - perverse Praxis - jeder mit jedem und jeder -beschrieben - mAn lese bei Juvenbal und Martial nach ! Zitat von Yppsi: „Zitat von Norbert Chmelar: „Ist Homosexualität eigentlich auch eine Krankheit oder nur eine Perversion? Oder "perverse Krankheit"? “ Norbert, Homosexualität ist eine angeborene Neigung, für die kein Betroffener etwas kann. Akzeptiere das doch endlich einmal! Du mußt es nicht in Ordnung finden, aber laß endlich einmal die unterirdischen Angriff…

  • Die einen beschimpfen die Homosexuellen,hassen sie, predigen des Hass,vehetzen.Die anderen wollen uneingeschrrnkt "Wonne und Wschtrog". Des Lebens ungemischte Feude ward keinem Irdischen zuteil -nein ! Her mit der ungemischten Freude ! Und in Matth 19., 12 steht : es sind einige unfähig zur Ehe (Raimungd Fchs )die sind von Mutterleib also geboren und etliche sind unfähig zur Ehe, von Menschen dazu gmacht und sind etlich zur ehe unfähg zur Ehe um des Himmelreiches willen - - - Man höre mit dem Ha…

  • Zitat von Yppsi: „Zitat von Kisehel: „Zitat von Yppsi: „Aber er/sie kann eben nicht einfach einen Schalter umlegen. “ Damit, lieber Yppsi, hast Du völlig recht! Mit der HS ist es wie mit allen anderen Leidenschaften und Begierden auch. Es braucht Jahre, vielleicht Jahrzehnte, bis sie überwunden sind. Ich kenne das doch aus meinem eigenen Leben. Bei mir war es nicht die HS, sondern die heterosexuelle Unzucht, bei beidem kommts ja aufs selbe heraus, “ Ich glaube nicht, daß man beide Dinge miteinan…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Yppsi: „Da das aber kaum Gottes Wille sein kann (er hat ihn ja mit dieser Neigung erschaffen), “ Das bestreite ich und ist zudem wissenschaftlich umstritten! “ Über debn Willen und Plan Gottes können wir diskutieren. Nur, Norbert CHmelar, woher nimms Du das, dass das Angeborensein der Hmosexuellen wissenschaftlich msritten ist ? _ JA, bei den Amerikanern, dor isstder Vater, welcher den Sohn nicht mit auf die Bärernjagd nimmmt, "schuld" wäre dei Väter nur etw…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Seele1986: „ “ Zitat von James Gabriel: „Es gibt "genetische Marker" die Homosexualität "verursachen" “ Diese These ist wissenschaftlich umstritten! Nein! “ Norbert Chmelar, woher nimmst Du Deine Legitimation, über Wissenschaftlichkeit oder nicht zu urteilen!? Was hast Du für Fachliteratur zum Thema studiert? Was publiziert? Mit wievielen Homosexuellen hast Du über ihre Neigungen, Phantasien, Wünsche gesprochen? Wieviele hast Du in Habitus und Bewegung beoba…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von Ghasel: „Ghasel schrieb:Ist Sexualität nur gerechtfertigt, wenn es um das 'seid fruchtbar und mehret euch' geht? “ Zitat von Ghasel: „In vielen konventionellen bibeltreuen Ehen finde ich weniger Liebe ... “ Zitat von philoalexandrinus: „Wieso der Hass gegen die paar Homosexuellen? “ Ich sehe keinen Hass, vielmehr kommt mir vor, dass die Leute es satt haben, dass 5% Betroffene zum Dauerthema gemacht werden, Ob da die Homosexuellen schuld daran sind, das glaube i…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von Azatoth: „Gott verurteilt sicher einen freizügigen und verantwortungslosen sexuellen Verkehr, aber das ist mit Homosexualität nicht pauschal gemeint “ Die Art wie du argumentierst, die ist doch nur dazu da, die Abweichungen aller möglichen Spielarten zu rechtfertigen.Sie dient ganz sicher nicht die biblische Grundordnung zu verstehen. Ein Dieb, ein Mörder, ein Betrüger....alles Schmerz und Probleme verursachende Handlungen....alle abweichend von den Geboten und…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Einer meiner Mitarbeiter und Freunde sagt manchmal zu den Menschen, die er zu Jesus führt, folgendes: {BJL 6.2} „Stellen Sie sich einfach vor, daß jeder Mensch mit einer inneren Sehnsucht nach wahrem Glück geboren wird. Wir alle wollen glücklich werden. Jeder Mensch ist auf der Suche nach wahrer Geborgenheit, nach wahrer Liebe, nach wahrem Glück, nach dem wahren Leben. Es ist Gott selbst, der uns diese Sehnsucht ins Herz gegeben hat, sie ist wie eine Antenne, ein starker…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Heirat: Kolumbien erkennt Ehe zwischen drei Männern an | ZEIT ONLINE Was nur?Warum nicht gleich 20?Oder wie wär es mit der Ehe von zwei Rollstühlen? “ Zu den Rollstuhlgebundene : einem solchen Paar wurde vom RK Priester die (kirchliche) Trauung verweigert, da sie nicht "ehefähig" seien. Merke : DIe RK baut ihr >Eheverständnis auf der Sichherung des Erbes durch (würdige) Nachkommen auf - Siehe auch RK Annllierungsgründe.

  • jüngerjesu@ , dies ist ein Problem der Protestanten / Evangelikalöen./Fundamentalisten (Verzeihe einmal diese Pauschalzusammenfassung). - -"Holiness" !! - . Da ist der Drang, sich - seine Familie - - - als Muster zu präsentieren, wozu nicht nur der Bereich der Sexualitäten gehört. Meiine eigene Erfahrrung ist , dass Eysencks "Lügenskala" ( - Beatworten der Fragen eines Questionaires) bei dieser "Gruppe" extrem hoch ist in Fragebogentests, welche in den "klinischen Bereich" fallen , also nicht nu…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von philoalexandrinus: „Seelsorge und Predigt seien bitte mehr ausgerichtet auf die zerstörerischen Sünden in uns und unter uns “ ?Halte ich für total falsch. Ich gehe davon aus, dass du an das rosa Zebra denkst, wenn ich das so schreibe und nicht nicht daran denken kannst. Wozu also auf zerstörerische Sünden in uns und unter uns herum zu reiten? Das fördert doch erstrecht, dass der eine auf den anderen zu schauen beginnt.... und man selbst anstatt auf Christus wie…