Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 35.

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Von Ellen Gould White oder auch den Adventisten lasse ich mir in meiner evangelischen Freiheit meinen Kaffeegenuss nicht verbieten, das wäre ja noch schöner! Wo steht in der Bibel, dass Kaffee und Tee verboten sei? In den 613 mosaischen Geboten lese ich davon nichts!“ @Norbert Chmelar, die Adventisten (anders, als andere Kirchen) achten auf den ganzen Meschen, als auf die Krone der Schöpfung und dem Tempel des HGes, die Gott gerne gesund an Körper, Geist und Seele hab…

  • zur Info:

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Tee und Kaffee Auch der Genuß von Tee und Kaffee schadet dem Organismus. Tee ruft von einem gewissen Grade an Betäubung hervor. Er gelangt in den Blutkreislauf und schwächt die Körper- und Geisteskräfte. Tee wirkt nicht nur anregend, sondern auch erregend; er beschleunigt den Ablauf der Organfunktionen, zwingt sie zu unnatürlicher Tätigkeit und erweckt dadurch in dem Teetrinker den Eindruck, daß ihm ein großer Dienst erwiesen und Stärke verliehen wird. Doch das ist ein Irrtum. Tee greift die Ne…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Aber das Zitierte stimmt einfach nicht. Ich trinke schon jahrzehntelang grünen Tee und auch Kaffee und zumindest was grünen Tee betrifft, größere Mengen. Ich leide an keinem von dir aufgeführten Symptomen. Außerdem wird grünem und weißem Tee so gut wie ausschließlich positive gesundheitliche Aspekte zugeschrieben. Viele auch durch Studien bewiesen. Das kannst auch du nicht abstreiten. Aus Glaubensgründen keinen Tee zu trinken, ist eine Sache und i.O.! Aber dem Tee negative gesu…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von DonDomi: „Ob Frau White die Infos zur Ernährung von Gott oder von einem Menschen bekam kann ich nicht beurteilen. Allerdings gab es geraume Zeit vor ihren Büchern bereits Bücher die über Ernährung, Tabak und Alkohol erschienen. Vor allem ein gewisser William Alcott hat dutzende von Bücher über Ernährung und gesundes Leben geschrieben. Es würde mich nicht überraschen, wenn Frau White einen grossteil ihres Wissens aus dieser Quelle hatte. Viele werden jetzt sagen, warum hört man nichts m…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von DonDomi: „Ich muss ehrlich gestehen, ich beachte keine speziellen Ernährungsregeln, ich esse das, auf das ich Lust habe. Das ist meist recht ausgewogen, beinhaltet aber halt auch Dinge wie Kaffee, Tee, Alkohol, Schweinefleisch, Meeresfrüchte etc. Ich bin Kerngesund, bin so gut wie nie krank, alle paar Jahre mal ein zwei Tage eine grössere Erkältung, das wars dann aber auch schon. “ Naja, das kann (muss nicht) sich schlagartig ändern oder in ein paar Jahren den Preis zurück verlangen. .

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „ Stofi, da brauche ich keine Statistik und keine Wissenschaft, da mussss ich nur nachdenken : Ich habe zum Beispiel in 25 Jahren Erfahrung mit Akutaufnahmen in Spitälern noch nie ein "Koffeientzugssyndrom" vorgestellt bekommen . Und wenn man bedenkt, dass zusammen mit Finnland Oesterrsich an der Weltspitze des Kaffekonsums steht, so müsste man doch das sehen, nämlich die bleiche , leblose Haut, den trüben Blick, Nervenzizzern, Schlaflosigkeit, Stuhlträgheit undviele…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von DonDomi: „Ich glaube letztendlich muss jeder für sich selbst wissen, ob er Tee oder Kaffe aus religiösen Gründen meiden will. Ich selbst bin der Meinung, dass die Nahrung keinen Einfluss auf den Zustand meiner Seele hat, ich finde es aber trotzdem bemerkenswert, wenn man aus Ehrfurcht vor Gott auf eine gesunde Ernährung achtet - ein schöner Gedanke.“ Es ist ein ewig falscher Ansatz zu denken, die Richtlinien über Speisen und Lebensstil in der Bibel haben etwas mit Religion zu tun. Gott…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Zitat von Stofi: „... Seine Bedienungsanleitung nicht zu beachten bedeutet einen Fehllauf der "Maschine" oder ihr vorzeitiges aus. .“ Soweit man Deinem einfachen mechanistischen Vergleich folgen will ist dagegen nichts einzuwenden. Die Differenz besteht darin, das Du Regeln (Bedienungsanleitung) als von Gott gegeben ansiehst, die viele andere Menschen eben nicht als "von Gott" gegeben ansehen. .“ ...ich dachte an die Aussagen und Anweisungen Gottes in der Bibel ... und die Ver…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrose: „Fakt ist...und das merkt man dann wenn es zu spät ist, dass Gesundheit die Grundlage für alles ist und jede Krankheit auch Auswirkungen hat auf das Gemüt und die Leistungsfähigkeit, da sind wir uns alle einig, oder?“ Es kommt entschieden drauf an, wer das sagt. ...leider. .

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrose: „@Stofi Wie meinst du das?“ Die gleiche Wahrheit wird aus dem Mund eines Anderen als Lüge, anderswo die Lüge als Wahrheit gesehen. Die meisten sind anders, als Gott: Röm 2,11 Denn es ist kein Ansehen der Person vor Gott. ,

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von DonDomi: „Ich habe mich ehrlichweise nicht eingehend mit all der Gesundheitsliteratur beschäftigt die Mitte des 19.Jahrhunderts veröffentlicht wurde. Ich stelle allerdings folgendes fest: - Es gab umfassende Werke von zahlreichen Autoren, die auf einer ähnlich Schiene wie Frau White arrgumentieren und die wesentlich früher als Frau Whites Bücher veröffentlicht wurden “ Medizin ist so alt, wie die Menschheit selber. Die fernöstlichen Völker hatten schon sehr früh ganze Heilsphilosophien…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von DonDomi: „Lassen wir mal die Speisevorschriften aus dem AT weg, darüber kann man zumindest noch streiten, weil es zumindest einmal eine Bedeutung gehabt hat. Frau Whites Vorschriften gehen meines Wissens aber weit darüber hinaus und es ist einfach so, dass dort Dinge, wie das mit dem Tee, stehen, die gemäss aktueller Lehrmeinung falsch sind. Kannst Du mir mal erklären, welche negativen Einflüsse ich in meinem geistigen Leben erleiden muss wenn ich mich a) nicht an die Speisevorschrifte…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Zitat von Stofi: „...Bevor man hier solche inkompetente Aussagen trifft, sollte man sich eingehend mit der Materie beschäftigen. Das empfehle ich sehr..“ Hast Du dir schon einmal überlegt, dass hier einige / viele DEINE Behauptungen als inkompetent empfinden könnten? .“ Der Glaube, wie Gott ihn haben möchte, beruht nicht auf Empfindungen. .

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Außerdem bin ich überzeugt, daß E.W. vor 150 Jahren noch nichts über Grüntee wußte und über Weißen erst recht nicht. Sie würde heute ganz andere Sachen als Grün- und Weißtee verbieten.“ Zitat von Yppsi: „Außerdem kann ich dir mit 100% Sicherheit sagen, daß es bei den beiden Teesorten keinerlei Entzugserscheinungen gibt. Wenn du das einem seit Jahrzehnten Teedrinkenden nicht glaubst, dann lässt es eben bleiben. Bei Kaffee gibt es die dagegen schon. (Man kommt morgends eben nicht…

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „Stofi, jetzt musss ich (fast) - nein sehr unhöflich werden. Leider.“ unhöflich? nein, plump und uninformiert.... aber auf Spott muss ich nicht antworten, oder! .

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Also Philoalexandrinus "uninformiert" zu nennen, ist das dümmste, was ich seit langem hier gelesen habe... ganz ehrlich.“ Ja, seele, in der Sache definitiv ja, sonst würde er nicht so schreiben. Der kritisiert und lacht etwas aus, was er gar nicht kennt, das beweist seine Gegen-Argumentation, die zum Teil das gleiche ist, was EGW auch sagt. .

  • NewStart

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    . Hier das Konzept, für (auch) den Leien ausgearbeitet: PDF hier als Anhang: .

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    ..und wen das interessiert, hier aktuelles von NewStart: Hier .

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Yokurt: „Adventisten sollten nicht versuchen auf allen möglichen Fachgebieten (multi)"kompetent" sein zu wollen---das Ergebnis ist letztlich nur ihre Unglaubwürdigkeit Sie sollten sich auf ihre "Botschafter-Funktion" konzentrieren------da wäre genug zu tun. y.“ Nöö, nur in Gesundheit und Glauben ..... Gesundheitsreform ist nämlich de rechte Hand des Evangeliums ... (nach Jesu Vorbild). .

  • Tee und Kaffee laut Ellen White

    Stofi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Die "rechte Hand" des Evangeliums? Ich denke, du solltest dich langsam mal etwas zurückhalten.“ Ich werde mich ganz sicher nicht zurückziehen - in einem adventistischen Forum muss ich über adventistische Grundlehren und Gottes Ideologien, die den Adventisten ausmachen, nicht schweigen. In einem STA Forum, in dem die Nichtadventisten, ja sogar die Feinde des Adventismus das Diktat übernommen haben... das ist schon traurig genug, aber mich zum Schweigen zu bringen, wo ich zuh…