Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 314.

  • Sabbat Kerzen

    Ghasel - - Sabbat

    Beitrag

    Zitat von Sammy57: „Auch ist es Unsinn, Kerzen für Tote anzuzünden, wie es oft in Kirchen oder auf dem Friedhof üblich ist. “ ... wieso sollte das Unsinn sein? Dieser Ritus gibt den Lebenden die Möglichkeit, mit ihrer Trauer angemessen umzugehen, denn die Kerze symbolisiert mit ihrer Flamme gleichermaßen Hoffnung (Licht) und Vergänglichkeit (sie schwindet mit der Brenndauer)

  • Sexualität

    Ghasel - - Soziale Fragen

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Also ich lese hier in der Bibel was anderes, nämlich, dass Jakob die Rahel wirklich geliebt hat! ----> siehe z.B. “ ... das mag ja sein, aber warum sollte Rahel diesen Jakob geliebt haben? Wurde sie bei der Eheschließung überhaupt gefragt, ob sie sein 'angetrautes Weib' sein will? Wenn ja, warum hat sie der Ehe zugestimmt? War es tatsächlich Liebe, oder war es bloß Pflichtbewusstsein?

  • Sexualität

    Ghasel - - Soziale Fragen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Kein Widerspruch? Ich bin enttäuscht “ Doch, ich widerspreche, denn mit 'Liebe' hat diese Geschichte nur wenig zu tun. Wieso sollten Rahel oder Lea diesen Jacob wirklich lieben? Womit hätte der das verdient? Hier geht es doch bloß um den sozialen Status der 'Mutter des Erben' ...

  • Sexualität

    Ghasel - - Soziale Fragen

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „WER; bRÜDER IM hERRN; HAT ZULETZT MIT SEINEM Eheweib so gescherzt dass dme Beobachter nur ein Schluss übrig blkieb : DAS IST SEINE EHEFRAU ! ?? “ ... könntest Du mir bitte noch einmal genauer erläutern, was Du hier unter 'scherzen' verstehst?

  • Sexualität

    Ghasel - - Soziale Fragen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Was soll das jetzt genau sein: "Hörner abstoßen"? “ Diese Formulierung ist wohl ein Euphemismus dafür, dass man meint, junge Männer müssten sexuelle Erfahrungen außerhalb der Ehe sammeln dürfen, damit sie dann im 'gestandenen Alter' von etwa 30 Jahren in der Lage sind, eine vernünftige eheliche Beziehung mit einer 18-jährigen Jungfrau einzugehen. Diese Vorstellung ist zumindest in unserer Kultur stark verankert, man betrachte nur die 'klassische' Literatur ... @Bogi111 j…

  • Sexualität

    Ghasel - - Soziale Fragen

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Das einzige was die Menschen "kompliziert" macht, ist ihre Erziehung “ Das ist für mich eine 'Katze, die sich in den Schwanz beißt', denn weil der Mensch kompliziert ist, meint er, erziehen zu müssen, und seine Erziehungsmaßstäbe unterliegen komplexen äußeren und inneren Bedingungen. Zitat von Bogi111: „Wer sich vor der EHE gehörig die Hörner abgestoßen hat, bereut später nicht was er alles versäumt hat “ Das ist eine Meinung, die in unserer Gesellschaft Männern häufig zugest…

  • Zitat von philoalexandrinus: „Ich möchte endlich einmal eine (begründete, ehrliche, zutreffende) Kuzfassung des "Jesuitischen Geistes" hier finden ! “ na das ist wohl gerade der kasus knaxus, man beschäftigt sich nicht gerne ernsthaft mit dem jesuitischen Geist, weil man Angst hat, davon infiziert zu werden, wie soll man ihn da wirklich erfassen? ... übrigens schade, dass wir hier keinen 'erzkatholischen' Vertreter im Forum haben ... ansonsten: wo kämen wir denn hin, wenn wir kein 'Feindbild' me…

  • Zitat von Sola Scriptura: „Was findest Du an meiner Ansicht so abstrus, dass du denkst, die Diskussion sollte gesperrt werden?-und du die Moderatoren dann dafür lobst, “ hm, Deine Ansichten sind ja nicht nur für mich schwer nachvollziehbar, sondern offensichtlich auch für die anderen, die hier im Forum unterwegs sind; und ich denke, dass es etwas damit zu tun hat, dass sie ziemlich verworren sind, wie z.B. das hier: Zitat von Sola Scriptura: „Sie (die katholische Kirche, ergänzt von mir) war es …

  • Seltsame Wendungen

    Ghasel - - Persönliche Erfahrungen

    Beitrag

    Zitat von Rosen: „Und eben auch die Prophetie eines Propheten, den man als göttlich inspiriert ansieht. “ ... und genau bei dem Indefinitpronomen 'man' sollte 'man' äußerste Vorsicht walten lassen

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Ghasel - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Rosen: „Ich glaube nämlich nicht an die sog. Trinität. “ Zitat von Yppsi: „Norbert, was soll denn das wieder? Du bist (manchmal) unmöglich! Glaubst du, sie hat nichts anderes im Kopf, als Trinität oder Dreieinigkeit? “ ... hm aber das mit der Trinität ist schon wichtig, oder? @Rosen warum möchtest Du nicht daran glauben? ansonsten mag mir das Bild von dem Rosen züchtenden Gläubigen eigentlich nicht gefallen, weil der Kamerad mir irgendwie zu selektiv handelt ...

  • Feiert ihr Weihnachten?

    Ghasel - - Fest und Feier

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Gott sei beleidigt, Gott spiele "beleidigte Leberwurst", Wer, wie dieser Autor, so denkt, der hat gar nichts verstanden. “ Wie kommst Du denn darauf, dass jemand hier diese Behauptung aufgestellt hat? Solltest Du meinen Beitrag meinen, dann lies ihn bitte noch einmal sorgfältig durch, da steht nämlich etwas ganz anderes ...

  • Feiert ihr Weihnachten?

    Ghasel - - Fest und Feier

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von philoalexandrinus: „das gesamte, ungekürzte Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach “ Wie lange dauert dieses ungekürzt? “ ... die Uraufführung war für 6 Gottesdienste gedacht. Genaueres dazu findet man hier: W-Oratorium_Kantate3.pdf und ja, philoalexandrinus hat Recht: das gehört unbedingt dazu.

  • Feiert ihr Weihnachten?

    Ghasel - - Fest und Feier

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Genau deshalb, weil all das für die Legalisierung eines durchaus heidnischen Festes benutzt wird. Also Feiertage für einen fremden Gott in einem heiligen Mäntelchen umhüllt. “ Schade, dass Du mich nur unvollständig zitiert hast, ich hatte auch noch folgendes gesagt: Zitat von Ghasel: „Dass der Kommerz sich dieses Festes bemächtigen will, müssen wir ja nicht zulassen ... “ ansonsten wird der 'fremde Gott' wohl kaum Feiertage akzeptieren, die sich nicht eindeutig auf ihn beziehen…

  • Feiert ihr Weihnachten?

    Ghasel - - Fest und Feier

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Vielleicht ist das hier eine Er- (Auf-)klärung?: Weihnachten - Ein Vermächtnis Babylons - Bibel-Offenbarung (Ein sehr gut informativer Artikel) “ ... ein Artikel, der vorgibt, zu informieren und dabei viele Dinge vermischt, den tatsächlichen Wahrheitsgehalt der Behauptungen kann man durchaus anzweifeln, eine wissenschaftliche Darstellung ist das jedenfalls nicht. Aber mal davon abgesehen, warum sollten Christen sich nicht darüber freuen, dass Gott Mensch geworden ist? warum sol…

  • ... aber die 'Lüge' im Sinne der Behauptung von etwas Unwahrem wird doch in der Bibel gar nicht grundsätzlich als Sünde betrachtet. Sie wird erst zur Sünde, wenn man Mitmenschen verleumdet, oder wenn man göttliche Wahrheiten entgegen besserem Wissen abstreitet. ... die Bibel ist voll von Täuschungsgeschichten, die nicht 'geahndet' und teilweise sogar gutgeheißen werden ...

  • Familiennachzug unbegrenzt?

    Ghasel - - Politik und Wirtschaft

    Beitrag

    Zitat von christ.ai: „Die folgenden zwei Artikel geben recht gut wieder - denke ich - was sich so abgespielt hat. “ Den Hergang bestreite ich nicht, aber eine 'Einladung' kann ich daraus nicht ablesen. Frau Merkel hat nicht gesagt: 'Liebe Verfolgte aus der ganzen Welt, wir laden euch ein, zu uns zu kommen'. Sie hat vielmehr erkannt, dass die Mitgliedsländer der EU mit Außengrenzen nicht mehr die Kraft hatten, alle ankommenden Flüchtlinge aufzunehmen (Griechenland, Italien, Ungarn ...), und ja, s…

  • Familiennachzug unbegrenzt?

    Ghasel - - Politik und Wirtschaft

    Beitrag

    Zitat von christ.ai: „Aber wer hat nochmal öffentlich alle eingeladen nach Dt. zu kommen? “ Ich bitte um den genauen Wortlaut dieser Einladung mit zuverlässiger Quellenangabe ... im übrigen bewegen wir uns bei dieser Diskussion gerade auf einem schmalen Grad, die Gefahr, dass das Kind mit dem Bade ausgeschüttet wird, ist da recht groß.

  • Familiennachzug unbegrenzt?

    Ghasel - - Politik und Wirtschaft

    Beitrag

    Zitat von christ.ai: „Und den Luxus zu Hause zu bleiben kann sich ein Normalverdiener Heute nicht mehr leisten. Den die Miete + Nebenkosten frist den Lohn des einen und Essen, Kleidung, Mobilität und evtl. ein Urlaub im Jahr fressen den anderen Lohn, ergo beide MÜSSEN arbeiten gehen. So sieht die Realität in Dt. aus. “ War übrigens früher nicht anders, was glaubt man wohl, wie es in den Familien aussah, in denen der Vater Tagelöhner war und die Mutter Waschfrau oder Näherin oder ... der einzige …

  • Christus aus Eigennutz verkünden

    Ghasel - - Mission und Zeugnis

    Beitrag

    ... der Begriff 'Eigennutz' weist doch recht unterschiedliche Aspekte auf: - da ist zunächst einmal der 'Selbsterhaltungstrieb' (ganz ohne Wertung) - die 'Nutzung' des christlichen Glaubens in betrügerischer Absicht (siehe Philoalexandrinus' Beitrag Christus aus Eigennutz verkünden) - der religiöse Fanatismus, welcher nur den eigenen Blickwinkel kennt - der Wunsch nach Ansehen in einer bestimmten Gemeinschaft - oder einfach nur der Wunsch, einer bestimmten Gemeinschaft anzugehören, um nicht 'all…

  • Familiennachzug unbegrenzt?

    Ghasel - - Politik und Wirtschaft

    Beitrag

    ... tja, mit der Familie ist das so eine Sache, in der Bibel zumindest spielt sie eine große Rolle ... kann man Menschen losgelöst von ihrer Familie betrachten? Wenn ja, unter welchen Umständen?