Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • In der Bilel wird kein Gebutsdatum genannt. Es wird aber gesagt, dass Elisabeth im 6. Monat war, als sie Maria besuchte. Die war damals auch schon schwanger. Jesus war also knapp 6 Monate jünger als sein Vetter Johannes der Täufer. Dessen Vater war ein Priester nach der Ordnung Abia. Die 24 Priesterordnungen hatte König David ein geführt, und jede Ordnuing hatte 2 x im Jahr Dienst plus alle Ordnungen an den 4 hohen Feierwochen.. Als Zacharias den Besuch des Engels bekam, war das also etwa im Jun…

  • Ich glaube schon, dass die Christen ursprünglich an diesem Tag der Geburt Jesu gedachten. Doch im Laufe der Jahrhunderte gab es immer wieder neue Strömungen mit neuen Zielen, und so veränderte sich auch der Gedenktag an die Geburt Jesu. Es kann durchaus sein, dass Gott in weiser Voraussicht und in Kenntnis der Zukunft ganz bewusst den genauen Geburts-Tag Jesu verheimlicht hat. Seine Voraussicht entspringt ja auch der Gedächtnistag der Schöpfung. Den Sabbat konnte bis heute niemand verändern. Es …