Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Norbert, so eine Abhandlung gehört bitte in den Blog - das ist keine Diskussion. Ich wüsste auch nicht, warum in einem Adventisten-Forum das nizäanische Bekenntnis diskussionsrelevant sein sollte.

  • Sabbatgebot noch gültig?

    HeimoW - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Was wollt ihr hier? Noch so einen Endlosthread mit immer denselben Argumenten, die letztlich ins Leere gehen? Dabei ist schon die Fragestellung problematisch. Beim Sabbat geht es nicht in erster Linie um ein Gebot - so verkürzt sehen es die Pharisäer und deren Kinder im Geiste. Beim Sabbat geht es um ein Geschenk Gottes an seine Geschöpfe! Was ist heilig? Einer der bedeutendsten Begriffe der Bibel: Heilig – im Alten Testament lautet das Wort dafür „qadosh“ – Zeichen für das Geheimnis und die Maj…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    HeimoW - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Epafroditus: „Zitat von Norbert Chmelar: „PS: In 50 Jahren wäre ich dann 103 Jahre alt...! Na dann... “ ... noch immer unermüdet in der Anstrengung die Dreieinigkeit Gottes "absolut richtig" zu verstehen... LG Peter “ Wenn es das wäre! Aber es ist vielmehr der Versuch "alle" anderen dazu zu bringen, das eigene Verständnis zu übernehmen…

  • Was liest Du gerade?

    HeimoW - - Literatur

    Beitrag

    Are Adventists the Ultra-Orthodox Hasidim of Mainstream Christianity? I would argue many of Adventism’s “distinctive” beliefs and practices are expressions of orthodoxy according to that second approach, having an historic connection with original apostolic Christianity. Interessanter Artikel, leider nur in englischer Sprache

  • Zitat von Stofi: „Fakt ist, dass die Trinität auch unserer Gemeinschaft diktiert wurde, wenn sie in der Ökumene sein will. “ Fakt ist, dass Du Dinge schreibst, die einfach Unsinn sind! Wer in unserer Kirche wollte im ersten und zweiten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts in der Ökumene sein?! Vor dem zweiten Vatikanum! Denk doch mal logisch und historisch, statt irgendwelche You-Tube Prediger oder sonstige Fake-news Editoren zu lesen und nachzubeten. Stofi, wenn Du solche absurden Dinge behauptes…

  • Zitat von Stofi: „Das ist auch keine Lehre, sondern eine technische Tatsache ... das dieser Text von Ursprünglichen verändert wurde. “ Das ist keine technische "Tatsache", sondern ein unbewiesene und unfundierte Behauptung. Das sollte hier jedem Verständigen klar sein, wenn er die Postings gelesen hat.

  • Was liest Du gerade?

    HeimoW - - Literatur

    Beitrag

    Norbert, Andersrum wird ein Schuh draus: wenn das NICHT so,prophezeit ist, lohnt es sich dagegen einen Aufruf zu veranstalten, wenn es prophezeit wäre, dann wäre der Aufruf gegen die Prophezeiung gerichtet. Ich halte nicht viel vom gegenwärtigen Papst, aber das will ich ihm dennoch nicht unterstellen

  • Aber Stofi, wenn ein Bibelübersetzer etwas als Anmerkung schreibt kann man doch alleine daraus keine „Lehraussage“der Kirche ableiten Wo bleibt da die Redlichkeit?

  • Zitat von Sammy57: „Dir ist aber schon klar, dass der von dir angeführte Text in Matth. 28,19 in den ursprünglichen Bibeln SO nicht drin stand? “ Das ist eine unbewiesene Behauptung!

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    HeimoW - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Zwischen : Lass uns oder Lasst uns sehe ich überhaupt keinen sprachlichen Unterschied. “ Dann hast Du ein grammatikalisches Defizit Aber, ernsthaft: Es ist eine Übersetzung in die selbstverständlich das Verständnis des Übersetzers mit einfließt. Und dass das Hebräische hier so präzise wäre, würde mich überraschen.

  • Zitat von tricky: „Das Problem, das ich mit der Sache habe ist, dass WENN die Verheißung in Jesaja 33,16 für alle Gläubigen, AUCH HEUTE, unumstößlich gilt - dann sind alle, die verhungern automatisch UNGLÄUBIGE. “ Ich denke nicht, dass eine "beliebige" Verheißung "für alle Gläubigen, AUCH HEUTE, unumstößlich gilt" Die Verheißung steht in einem historischen Kontext und kann meines Erachtens nicht (als Verheißung - gültig für Alle, zu allen Zeiten) verallgemeinert werden. Bestenfalls könnte man sa…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    HeimoW - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „...Nein, das ist schon klar! Aber warum lässt Du die anderen Stellen im Johannes-Evangelium weg, die klar die Identität des Sohnes mit dem Vater bezeugen,... “ Weil wer (etwas) nicht Glauben will, sich von keinem (noch so guten Argument) überzeugen lässt. Wer sich so "verbissen" hat, lässt sich nicht überzeugen. -- Spar Dir die Mühe, wer es bis hierher nicht verstanden und akzeptiert hat wird es auch nach weiteren 3000 Posting nicht tun. Für Dich (und mich) ist nicht …

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Denn es sollte doch klar sein, dass diese ersten Seiten der Bibel uns keinen naturwissenschaftlichen Ablauf schildern, “ Es mag Dir "klar sein" - Du magst Dir also gerne vorstellen, Gott würde uns in seinem Wort etwas erzählen, was einfach falsch ist, weil der Mensch wäre ja zu blöd es zu verstehen, wenn Gott hätte schreiben lassen: Himmel und Erde wurden in x beliebig langen Perioden erschaffen.

  • Zitat von freudenboten: „Allmählich tauchen in fast jedem Thread "Verschwörungstheorien" auf. Kann man auch rational diskutieren? “ Das hängt von den Diskutanten ab. Leider gibt es viele Menschen für die die einfache Wahrheit nicht "wahr" genug ist, sie meinen nur exclusive Minderheitsmeinungen, wenn nicht dem normalen Menschen (Gläubigen) vorenthaltenes Sonderwissen, sei "die Wahrheit". Nichts Neues unter dem Himmel - siehe Gnosis...

  • Zum Thema gibt es einen Artikel von Gerhard Pfandl, den ich für Interessierte anhänge.

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    HeimoW - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Sammy57: „Einer von beiden ist der wahrhaftige Gott. "Dieser" ist exklusiv EINER. Einer der beiden hier genannten ist der wahrhaftige Gott, der andere nicht. Es heißt in diesem Vers nicht ...diese beiden sind zusammen der wahrhaftige Gott. Es heißt auch nicht ...sein Sohn ist auch der wahrhaftige Gott. Nein, nur dieser eine ist der wahrhaftige Gott. Der Vater oder sein Sohn Jesus Christus. “ Diese Schlussfolgerung verstehe ich nicht, Wo sagt Johannes, dass der "Wahrhaftige" der einzige…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    HeimoW - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Sammy57: „dass man seine Schrift nicht lesen dürfte - wie vorher schonmal angedeutet wurde “ Niemand hat gesagt, man dürfte seine Schrift nicht lesen, aber deshalb weil er einen Glaubenspunkt offensiv ablehnt hat er auch noch nicht Recht. Inwieweit sein Ausschluss korrekt war kann ich nicht beurteilen, aber wenn Deine Beobachtungen die Realität abbilden, dann schade für die betreffende Gemeinde (und ihn). Wenn ihm Unrecht geschehen ist, dann ist das bedauerlich (Gott wird Recht schaffe…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Nicht mal die Zeugen Jehovas vertreten eine 6 x 24 Stunden Schöpfung! “ Das mag so sein, aber seit wann sind die Zeugen Jehovas das Maß der Dinge? Das erste Buch Mose vertritt eine Schöpfung in 7x24 Stunden, relativ deutlich - außer wir unterstellen die Erde hätte sich damals langsamer gedreht...

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    HeimoW - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Zitat von Sammy57: „......., bekam ich immer nur zu hören: "Wie, du verstehst das nicht? “ Das ulkige daran ist, dass grade die Trinitarier, KEINER von ihnen, die Trinität versteht..... . “ Das wirklich ulkige scheint mir, dass Du über Menschen urteilst und deren Verständnis, die Du gar nicht kennst! DAS nenn ich Bescheidenheit und Demut!

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    HeimoW - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „... Ich will fast sagen , dass er alles in allem für uns ist...auch Bruder, und Mutter...... “ Genau, Er kann alles sein - Hauptsache nicht Dreieinig!