Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 487.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Ich werde in den nächsten Tagen Mal alle 33 Punkte mit den dazugehörenden Bibelversen hier bringen, so wie ich es schon beim Apostolischem Glaubensbekenntnis getan hatte. Dann kann sich nämlich jeder Leser/ jede Leserin selbst davon überzeugen, ob dieses Nicaenische Glaubensbekenntnis biblisch belegt werden kann. “ Norbert, ich habe des öfteren das Gefühl, dass du Verse, die (isoliert betrachtet) mit einer bestimmten Lehre in Einklang gebracht werden können, mit Verse…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Hallo renato23! Glaubst du nicht, dass Jesus eine vormenschliche Existenz hatte? Gruß, GMacS

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Wörterbuch von Brown, Driver und Briggs Jenni u. Westermann, "Theologisches Handwörterbuch zum Alten Testament -Band 1" Also ich möchte hier nicht unhöflich werden, aber das sind wohl keine inspirierten Schriften, eigentlich auch keine konkordanten Wörterbücher wie z. B. Gesenius, sondern Kommentare/Meinungen von Theologen. “ Oooooooch, ist das dein Ernst? Du kannst keine seriösen Quellen nennen (weil es keine gibt) - und verweist stattdessen darauf, dass alle Quellen we…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Zitat von Gane MacShowan: „Hallo! Zitat von freudenboten: „Der "Jhwh"- Name involviert nun einmal den "Elohim" (Plural statt Dual oder Singular) aus der Genesis. “ Und Josef wird in der Genesis mehrmals wörtlich als HERREN = adone (Plural statt Dual oder Singular) bezeichnet, z.B. in 1. Mose 42, 30! Warum ist das so? Da du ein Hebraicum gemacht hast kennst du die Antwort sicherlich. Es handelt sich um einen Intensitätsplural, der in Hebräischen Größe und Erhabenheit ausd…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von Yppsi: „ob Jesus schon immer, oder vor oder nach Schöpfung war. “ Kol 1,15 Er ist das Ebenbild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene vor aller Schöpfung. “ Was heißt das nun? Gehen wir 'Wort für Wort' vor: - "Erstgeborene" = das suggeriert einen Anfang! - "vor aller Schöpfung" = das suggeriert "EWIGKEIT" ---> also .. o h n e .. Anfang! ===> Hier haben wir einen offensichtlichen Widerspruch vorliegen! “ Nein, da gibt es keinen Wid…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Hallo! Zitat von freudenboten: „Der "Jhwh"- Name involviert nun einmal den "Elohim" (Plural statt Dual oder Singular) aus der Genesis. “ Und Josef wird in der Genesis mehrmals wörtlich als HERREN = adone (Plural statt Dual oder Singular) bezeichnet, z.B. in 1. Mose 42, 30! Warum ist das so? Da du ein Hebraicum gemacht hast kennst du die Antwort sicherlich. Es handelt sich um einen Intensitätsplural, der in Hebräischen Größe und Erhabenheit ausdrücken soll. Ich zitiere was man in dem Wörterbuch v…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Hallo! Zitat von renato23: „Zitat von Gane MacShowan: „Hallo renato Hier möchte ich mich ganz klar distanzieren! Jesus verkündete keinen neuen Gott, sondern den Gott Israels, JHWH. Er nahm immer wieder auf eben diese von dir abgelehnten Schriften Bezug und bestätigte damit das was darin steht als wahr und richtig. Rosinen rauspicken und den Rest ablehnen ist nicht akzeptabel... Gruß, GMacS “ Sicher kannst du Mose mehr glauben als Jesus Christus, dem vom allein wahren Gott gesandten Erlöser der b…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Hallo renato23! Zitat von renato23: „Das heisst für mich klar, dass den Urchristen durch Jesus Worten und Verhalten ein Licht aufgegangen ist und somit ihr Gottverständnis dann nach demjenigen von Jesus Vermittelten richteten. Sollten das nicht alle Christen ihnen gleichtun? Vor allem jene, die Jesus als wahren Menschen und gleichsam wahren Gott bezeugen und anbeten? Was hat Jesus, respektive sein Vater im Himmel davon, wenn man ihm dann doch alle in Aegypten und in der Wüste getätigten und anbe…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Hallo! Zitat von Sammy57: „Die Frage ist, WEM wir glauben oder eben nicht? [...] "Das aber ist das ewige Leben, dass sie dich, der du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen." Joh. 17,3“ Ich gehe mal ein paar Seiten zurück: Zitat von Bogi111: „Zitat von Gane MacShowan: „-Erkennst du den Vater als den „allein wahren Gott“? “ Ich denke aus dem geschriebenen ist zu verstehen, das der Vater nicht allein "wahrer" Gott sein kann! “ Und damit dürfte klar sein, wie vie…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Hallo Tricky! Zitat von tricky: „Zitat von HeimoW: „Aber, ernsthaft: Es ist eine Übersetzung in die selbstverständlich das Verständnis des Übersetzers mit einfließt. Und dass das Hebräische hier so präzise wäre, würde mich überraschen. “ Aber ich kenne keine einzige Übersetzung, die mit "lass uns Menschen machen" übersetzt. Haben sich alle Übersetzer gegen die Antitrinitarier verschworen?Es wäre für mich schon interessant, ob und wie hier die Übersetzer argumentieren bzw. was der hebräische Text…

  • Zitat von Jacob der Suchende: „Zitat von Gane MacShowan: „Wofür ist die Frage dieses Threads überhaupt wichtig? Matthäus 28, 19 sagt alleine herzlich weniger darüber aus, ob Gott aus einer, zwei oder drei Personen besteht... “ Wenn für die betreffende Personen diese Taufformel nicht "trinitarisch" ist, gibt es bei den Nicht-Trinitariern auch keinen Grund, diese Formel als Taufformel abzulehnen, oder? “ Richtig!

  • Hallo! Wofür ist die Frage dieses Threads überhaupt wichtig? Matthäus 28, 19 sagt alleine herzlich weniger darüber aus, ob Gott aus einer, zwei oder drei Personen besteht... Gruß, GMacS

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Hallo! Zitat von freudenboten: „Vorschlag: "Schuster, bleib bei deinem Leisten!" “ Und wen meinst du damit? Walter Bauer? Gruß, GMacS

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Guten Abend! Zitat von Andreas: „Ein normaler Mensch kann nur für sich selber sterben. Psalm 49,8 Und doch vermag kein Bruder den anderen zu erlösen; er kann Gott das Lösegeld nicht geben“ Richtig. Das liegt daran, dass ein "normaler Mensch" unvollkommen ist. So wie die Sünde (und der Tod) durch einen vollkommenen Menschen in die Welt gebracht wurde, so konnte sie auch nur durch einen anderen vollkommenen Menschen (einen zweiten Adam) wieder weggenommen werden. Deshalb ist Jesus Mensch geworden!…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Hallo Norbert! Zitat von Norbert Chmelar: „Dass nur der Vater wahrer Gott ist, das sagt doch Jesus als Mensch. Als ER wieder im Himmel ist, ist ER dann aber wieder genauso Gott - das Wort - wie ER es vor seiner Menschwerdung war!“ Und warum schrieben dann auch Judas und Paulus noch vom Vater als dem "alleinigen Gott", obwohl Jesus bereits wieder im Himmel war? Judas 1, 24-25 (Menge 1939): Dem aber, der euch vor allem Straucheln zu bewahren und euch unsträflich mit Frohlocken vor das Angesicht se…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Hallo Tricky! Zitat von tricky: „Zitat von Gane MacShowan: „Nein, das tun sie nicht. Sie erklären es damit, dass Gott zu denjenigen sprach, durch den er alles ins Dasein brachte (und so verstanden es bereits die Arianer). Kolosser 1, 15-16 (Tafelbibel 1998) Welcher ist das Ebenbild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene aller Schöpfung! Denn durch Ihn ist alles erschaffen in den Himmeln und auf Erden, das Sichtbare und das Unsichtbare, seien es Throne oder Herrschaften oder Obrigkeiten oder G…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Hallo Tricky! Zitat von tricky: „1 Mo 1, 26 Und Gott sprach: Lasst uns Menschen machen nach unserem Bild, uns ähnlich; die sollen herrschen über die Fische im Meer und über die Vögel des Himmels und über das Vieh und über die ganze Erde, auch über alles Gewürm, das auf der Erde kriecht! Überleg mal wie es heißen müsste, wenn es zwei wären, die da schaffen. Die ZJ erklären es damit, dass die Engel beteiligt waren am Schöpfungsprozess... “ Nein, das tun sie nicht. Sie erklären es damit, dass Gott …

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Hallo Norbert! Zitat von Norbert Chmelar: „ Betest Du eigentlich zu Jesus? Betest du Jesus an? Dazu das biblische Zeugnis aus Matthäus 2, Vers 9+10+11: „...zogen sie hin. Und siehe, der Stern, den sie hatten aufgehen sehen, ging vor ihnen her, bis er über dem Ort stand, wo das Kindlein war. 10 Da sie den Stern sahen, wurden sie hocherfreut 11 und gingen in das Haus und sahen das Kindlein mit Maria, seiner Mutter, und fielen nieder und beteten es an...” “ Bitte lies dir einmal die folgenden Verse…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „ Gane MacShowan wird dies sicher freuen! “ Ich freue mich vor allem dann, wenn am Ende des Tages noch alle freundlich zueinander sind! Gute Nacht Norbert!

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Gane MacShowan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Hallo Norbert! Zitat von Norbert Chmelar: „Alle drei „alternativen” Bibelübersetzungen sagen das gleiche - und zwar, dass CHRISTUS GOTT GLEICH ist!“ Wenn Christus „Gott gleich“ ist, kann er nicht „Gott selbst“ sein. Der Unterschied dürfte klar sein, oder? Tatsächlich besagen die drei angeführten Übersetzungen aber keineswegs, dass Jesus „Gott gleich“ war. Stattdessen wird ausgesagt, dass Jesus... ...das Gottgleichsein nicht als „Beutestück erachtete“ (Jerusalemer Bibel)! Ein Beutestück ist etwas…