Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Bitte an die Administratoren / Techniker des Forums! Habe leider aus Versehen den Beitrag NR. 15 gelöscht! Kann man den wiederherstellen? Wenn ja, bitte ich darum dies zu tun! Danke. Ich habe hier zu den Punkten 6 - 11 viele Bibelstellen gebracht! MfG Norbert

  • 12.) Durch ihn (Jesus Christus) ist alles geschaffen. (Johannes 1,3.10 / Kolosser 1,16 / Hebräer 1,2 / Hebräer 11,3 / 1.Mose 1,3.26 / 1.Korinther 8,6) Johannes 1,3.10: 3 Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist. ... 10 Es war in der Welt, und die Welt ist durch dasselbe gemacht; Kolosser 1,16: 16 Denn in ihm ist alles geschaffen, was im Himmel und auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare, es seien Throne oder Herrschaften oder Mächte o…

  • 5.) Wir glauben an den einen Herrn Jesus Christus, (Apostelgeschichte 16,31) "Glaube an den Herrn Jesus, so wirst du und dein Haus selig!"

  • 2.) Wir glauben an den Vater, (Matthäus 6,9) den Allmächtigen, (Hiob 37,23) Zu: - Vater: "Unser Vater im Himmel!" sagt Jesus im Vaterunser-Gebet [Matthäus 6,9b)] - Allmächtiger: "Den Allmächtigen erreichen wir nicht, der so groß ist an Kraft und reich an Gerechtigkeit." [Hiob 37,23a)] 3.) der alles geschaffen hat, Himmel und Erde, (1.Mose 1,1) "Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde!" [1.Mose 1,1] 4.) die sichtbare und die unsichtbare Welt. (Römer 1,20) 20 Denn sein unsichtbares Wesen – das ist se…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „ 1. Wir glauben an den einen Gott, (1.Korinther 8,6) Bibelstelle , 6 so haben wir doch nur einen Gott, den Vater, von dem alle Dinge sind und wir zu ihm “

  • Zitat von renato23: „Hat es einen Einfluss auf ein Leben in der Liebe Gottes, durch Jesus Christus offenbart, ob man an eine Jungfrauengeburt glaubt oder nicht? Braucht es ein Trinitätsglauben um errettet zu werden, oder den Glauben, dass Gott Jesus vom Tode auferweckte ... Wenn Gott zu jemandem sagen kann. du bist mein geliebter Sohn HEUTE HABE ICH DICH GEZEUGT. Dann ist das ja schon ein am Leben gewesenes Geschöpf, findest Du nicht auch? ... Zudem heisst es ja, dass er nach dem Fleische aus de…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Norbert Chmelar - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von freudenboten: „Ein wöchentlicher "Auferstehungstag" ist menschliche Erfindung/Tradition, unapostolisch. “ Außerdem hat Babylonier hier bereits nachgewiesen, dass die Sonntagsfeier älter als das Neue Testament war und daher zu Recht von der Kirche eingeführt wurde und auch der Apostel Johannes bezeichnete um 95 n.Chr. bereits den Sonntag als "Tag des Herrn"! “ Wöchentliche Sonntagsfeier (seit Konstantin, Dies Solis Invictus) ist, nach…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von renato23: „Zitat von Gane MacShowan: „Hallo renato23! Glaubst du nicht, dass Jesus eine vormenschliche Existenz hatte? “ Nein, glaube ich nicht, auch nicht betreffend der Aussage, "ehe Abraham ward, bin ich. “ Ja, dann "Gute Nacht um Sechse!" Dann glaubst Du noch weniger als die Zeugen Jehovas! Die anerkennen ja wenigstens die vormenschliche Existenz Jesu Christi (nur sagen sie, Jesus sei in seiner vormenschlichen Existenz im Himmel der Erzengel Michael gewesen!!!)im Himmel! Wenn Du di…

  • Zitat von renato23: „Bei näherer Kontrolle und Lesens der Bibelstellen im Kontext - so man an dem möglichen Wahrheitsgehalt einer Lehre, eines Glaubensdogmas interessiert ist - zeigt im vorliegenden Falle, dass religiöse Kirchenobere Gottsuchenden ihre Glaubensüberzeugung auf diese Weise eintrichtern wollen und hierfür teils Bibelstellen verwenden, welche überhaupt keinen Bezug zu den entsprechenden Punkten haben. “ Lieber renato23, den Beweis bist Du bislang schuldig geblieben! Ich werde in den…

  • Zitat von freudenboten: „Ein wöchentlicher "Auferstehungstag" ist menschliche Erfindung/Tradition, unapostolisch. “ Nein, ist er nicht! Schon zumindest seit dem Jahre 55 (n.Chr.) von der heidenchristlichen Gemeinde in Troas so praktiziert! ---> siehe Apg.20,7 und wohl auch von der in Korinth, die am Sonntag das Opfer zusammenlegten! (1.Kor. 16,2). Außerdem hat Babylonier hier bereits nachgewiesen, dass die Sonntagsfeier älter als das Neue Testament war und daher zu Recht von der Kirche eingeführ…

  • Was liest Du gerade?

    Norbert Chmelar - - Literatur

    Beitrag

    Heute am Samstag, 20.01.2018 kostenlos per Post erhalten: Alles vom Vater 86 Seiten Schrift gegen die Dreieinigkeit Herausgeber und Kontakt: JAHWEH Dienst e.V. Postfach 1220 53775 Eitorf Email:jahweh-dienst@web.de Teile vom Inhalt: .......................... Was lehrt die Dreieinigkeitslehre? ................................................ Ist der Sohn Gottes Gott wie der Vater? ................................................ Ist der Sohn Gottes ewig, wie Gott der Vater? ......................…

  • Zitat von Baptist: „Braucht man so ein ausformuliertes Glaubensbekenntnis überhaupt? “ In meinen Augen: Ja! Denn es wurde darum ja Jahrhunderte lang gerungen! ----> siehe den Arianischen Streit! Und es sei hier mal das Internet(---> siehe NR.3!) zitiert, warum das Nicaenum so wichtig ist für die Christenheit: Es ging des Verfassern des Nizäno-Konstantinopolitanums um eine verbindliche Beschreibung der Trinität, also um die Frage: Wie verhalten sich die drei „Personen“ der Trinität (vor allem Got…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Norbert Chmelar - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Baptist: „Hallo zusammen, Ich habe wirklich kluge und sachliche Argumente für den Sonntag schon gehört, aber weder Jesu Auferstehung noch einen sogenannten Barnabasbrief empfinde ich als sonderliche intelligente Argumente. Manchmal denke ich so manche/-r Schreibe hält entweder die Sabbathalter für total bescheuert oder es ist eine Art bewusste Provokation. “ Ja, wenn man nicht einmal Jesu Auferstehung - mit das Wichtigste unseres christliche Glaubens! - anerkennen will, dann ist in der…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Zitat von Epafroditus: „... noch immer unermüdet in der Anstrengung die Dreieinigkeit Gottes "absolut richtig" zu verstehen... :pc2:LG Peter “ Wenn es das wäre! Aber es ist vielmehr der Versuch "alle" anderen dazu zu bringen, das eigene Verständnis zu übernehmen… “ Lieber HeimoW! Gerade mein Beitrag NR. 2497 beweist das Gegenteil, von dem was Du hier geschrieben hast! Hier habe ich ja geradezu das andere Konzept von Frau Sammy57 ja ausdrücklich gewürdigt! Du hast doch selbst h…

  • Zitat von Sammy57: „Wunder tun und auch Sünden vergeben konnte er nur deshalb, weil der Vater ihm alle Macht dazu gegeben hat. Der Vater hat seinem Sohn ALLES unter seine Füße getan - außer sich selber - damit der Vater ist alles in Allem. Das bedeutet, dass der Vater seinem Sohn Vollmacht über alles erteilt hat, die er für seine Aufgaben hier auf der Erde brauchte. 1Kor 15,27 Denn »alles hat er unter seine Füße getan« (Psalm 8,7). Wenn es aber heißt, alles sei ihm unterworfen, so ist offenbar, …

  • Zitate - Thread

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    War damit nicht der JOM KIPPUR - der Versöhnungstag gemeint?

  • Kommentare: Segenswünsche

    Norbert Chmelar - - Kommentare

    Beitrag

    Der Segen am Ende eines jeden (evangelischen) Gottesdienstes - der sogenannte »AARONITISCHE SEGEN« stammt aus der Bibel aus dem Alten Testament und hier aus dem 4. Buch Moses dem Buch Numeri: Wortlaut aus Numeri 6,24–26 : ...........................Hebräische Bibel ..............................................................................Lutherbibel 1984 * יְהוָה וְיִשְׁמְרֶךָ * jewarechecha Adonai vejischmerecha * Der HERR segne dich und behüte dich. * יָאֵר יְהוָה פָּנָיו אֵלֶיךָ וִיחֻנֶּך…

  • Folgende interessante Internet Seite zum Vergleich Apostolikum / Nicaenum habe ich gefunden, wo auch ein noch kürzeres Glaubensbekenntnis - das sogenannte "Altrömische Bekenntnis" - vorkommt! Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Glaubensbekenntnisse | fragen.evangelisch.de

  • Zitat von Stofi: „Die Ergebnisse des Widerstrebens gegen Gottes Pläne, 20.Januar „Warum hast du das getan?“, wandte sich der HERR an die Frau.„Die Schlange hat mich dazu verführt!“, verteidigte sie sich. 1.Mose 3,3 (Hfa). Adams und Evas Augen wurden tatsächlich geöffnet, aber wofür? Sie sahen ihre Schande und ihren Untergang, sie erkannten, dass sie das himmlische Lichtkleid verloren hatten, das ihr Schutz gewesen war. Ihre Augen wurden geöffnet, und sie sahen ihre Nacktheit als Frucht ihrer Ges…

  • Die Bibel - Jakob Bibelfilm kommt heute Abend am Samstag, 20. Januar 2018 um 20:15 Uhr auf BIBEL TV: Jakob lebt zusammen mit seiner Mutter Rebekka, seinem Vater Isaak und seinem Zwillingsbruder Esau im Land Kanaan. Wie auch seine Familie lebt er den Glauben, den ihm sein Großvater Abraham vermittelt hat. Danach werde ein Volk, das der Stamm gründen soll, eines Tages Kanaan besitzen. Regisseur Peter Hall erzählt aufwendig, mitreißend und mit Stars wie Matthew Modine, Lara Flynn Boyle und Sean Bea…