Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Fusswaschung

    DonDomi - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Zitat von DonDomi: „Ebenso gross wenn nicht sogar grösser erachte ich aber den Charakter der Demut, der in dieser Begebenheit zum Ausdruck gebracht wird. Und das ist für mich halt viel mehr als ein liurgischer Ablauf den die STA's mit der Fusswaschung praktizieren. “ Hallo DonDomi,warum differenzierst Du? Wenn eine Gemeinschaft zum "teilen" versucht Jesus Worte ernst zu nehmen und es einfach so tu tun wie Jesus es uns vorgemacht hat,warum dann das wieder als liturgischer "Unf…

  • Taufe ohne Befürwortung der Trinität

    DonDomi - - Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von Sammy57: „James White erklärte 1871, dass die Visionen seiner Frau nicht mit denen der Trinitarier übereinstimmten. “ Heisst das im Umkehrschluss für alle Antitrinitarier in der STA, dass man den Visionen von Frau White nicht trauen kann. Wer sagt, wenn diese falsch ist, dass nicht auch noch andere falsch sind, wie unterscheidet man noch richtig von falsch? Liebe Grüsse DonDomi

  • Fusswaschung

    DonDomi - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Zitat von DonDomi: „Man kann natürlich die Fusswaschung praktizieren, aber ich erachte das nicht als heilsnotwendig. “ Ist immer eine Sache der Blickrichtung. Mir war es ein Grund mich nicht taufen zu lassen,weil ich mich nicht überwinden konnte alten Leuten de Füsse zu berühren. Hast Du es selbst mal gemacht? ( mit 23 J war ich bereit) Sich die Absolution erteilen zu lassen,hat für mich absolut nichts mit dem zu tun, warum es uns Jesus vorgemacht hat. Liebe hat etwas mit Die…

  • Fusswaschung

    DonDomi - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Zitat von Norbert Chmelar: „Ob man die Fusswaschung tun - durchführen soll oder ob diese nur ein den Jüngern in die Knochen gehendes Bild für ein Untereinander ist, lässt sich diskutieren. Sie gibt es nur in der Kirche der STA! Und der Papst praktiziert diese an jedem Gründonnerstag! Bei uns in der Evangelischen Kirche gibt es beim Abendmahl nur Brot und Wein, so wie es uns die ersten drei Evangelien überliefern! Damit stehen wir auf gutem biblischen Grund! “ Praktiken, die Jes…

  • Zitat von Jacob der Suchende: „Zitat von Stofi: „Jacob, was ist daran interpretiert? Doch gar nichts. Es ist doch nachzulesen, dass die Jünger in keinem Fall nach dem Befehl Jesu getauft haben. Da gibt es keine Interpretation. Das sind nachlesbare Fakten. “ Wir lesen: - Die trinitarische Formel in Mt 28. - Die Taufen "auf den Namen Jesu". Warum dieser "Unterschied"? Eine legitime Frage! Wissen wir (zum aktuellen Zeitpunkt) nicht. Falsch ist aber deine Schlussfolgerung / Interpretation, daraus so…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von DonDomi: „@Stofi Gibt es biblische Quellen zu Frau Whites Aussagen? “ Lieber DonDomi!Wer liest, ist klar im Vorteil! Es werden doch die folgenden Bibelstellen angegeben: Matthäus 7,20 / Philipper 2,6-8 / Johannes 8,44. So, und jetzt geh ich schlafen s' ist schon nach 3:00 Uhr! Morgen isch'd Nacht rom! “ Die Beschreiben leider nur ganz wenige Aussagen von Frau White, ich dachte, dass es vielleicht noch weitere gibt, sonst wäre es halt ein weiteres Mal eine Fa…

  • @Stofi Gibt es biblische Quellen zu Frau Whites Aussagen? Ich würde ja gerne dazulernen. Liebe Grüße DonDomi

  • Globalisierung

    DonDomi - - Politik und Wirtschaft

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „"Gleichzeitig nimmt aber auch der Glaube in allen Ländern ab." hast Du lieber DonDomi geschrieben! Dazu kann man sagen, Ja und Nein! Bei uns in Europa nimmt der Glaube leider gewaltig ab! (Mit dazu beigetragen hat aber auch die historisch-kritische Bibelkritik der theologischen Fakultäten!) Dagegen nimmt der Glaube in Südamerika gerade unter den Pfingstgemeinden gewaltig zu! “ Ja, unter den Pfingsgemeinden vielleicht, aber in der Bevölkerung nimmt er gesamthaft ab. Da…

  • Globalisierung

    DonDomi - - Politik und Wirtschaft

    Beitrag

    @Seele1986 Ja, das Problem ist sehr vielschichtig. Trotzdem glaube ich dass vor allem Bildung hilft. Daneben müssen aber die gebildeten Menschen in solchen Ländern auch eine Chance haben. Das ist leider kaum einmal der Fall. Das wird vor allem auch durch korrupte Systeme befeuert, welche viele westliche Firmen nutzen um dort halblegal zu grossem Gewinn zu kommen. Es sind zwar heute oftmals nicht mehr die Staaten, die für das Elend in 3.Welt Ländern vorhanden sind, aber dafür Grossfirmen, die nic…

  • Zitat von Bogi111: „Zitat von DonDomi: „Der grösste Prophet konnte am Ende Jesus nicht mehr erkennen. “ Die Erklärung ist plausibel.Bist du der, der kommen soll? “ Richtig, die Erklärung ist plausibel. Ich möchte das Verhalten eines Johannes auch nicht werten. Aber ich möchte damit eben zeigen, dass egal wie gross die Erkenntnis oder die Erlebnisse einmal waren (die waren ja bei Johannes dem Täufer bei der Taufe Jesu auch sehr gross) man nicht davor gefeit ist Irrwege einzuschlagen. Deshalb erac…

  • Hi Unabhängig von Herrn Veiths Aussagen erwarte ich in einer christlichen Glaubensgemeinschaft, dass man die Werte Jesu auch pflegt und dass diese auch gegen aussen sichtbar werden (Die Bibel nennt das Früchte des Glaubens), bei Herrn Veith vermisse ich das leider total. Ich würde das mit einer Firma vergleichen, die Entwicklung betreibt: Man kann versuchen erfolgreich zu sein in dem man auf Fehler und Gefahren von Aussen hinweist oder man kann an sich selbst arbeiten. Herr Veith tut leider erst…

  • @Sola Scriptura Du bist Dir aber schon bewusst, dass die RKK im Mittelalter mit einem ganz ähnlichen Stil, wie du aufgetreten ist. Man braucht eigentlich nur den Papst durch Frau White zu ersetzen und die Unterschiede werden relativ klein. Liebe Grüsse DonDomi

  • Globalisierung

    DonDomi - - Politik und Wirtschaft

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Zitat von freudenboten: „Arbeit und Brot in warmen Ländern. “ Das wäre schön. Das Problem ist leider, dass dieser Aufbau durch Industrienationen geschehen muss. Nimm irgendein afrikanisches Land: sowas selbst aufzubauen, können die gar nicht. Das muss der Westen tun. “ Das Problem sind in der Tat die westlichen Länder. Unser Wohlstand ist nur möglich, weil wir dies auf Kosten von andern Ländern tun. Eigentlich gibt es nur einen Weg: Bildung und Fairer Umgang auch mit 3.Welt…

  • Ellen White - kritischer Blick

    DonDomi - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Ich finde das so lustig, dass Stofi immer das Wort Häresie benutzt. Make catholic great again! “ Pass auf, was Du sagst, sonst steigen die Inquisitoren wieder aus ihren Gräbern...

  • Eine von viele Theorien, biblisch nachvollziehen kann man die nicht und muss somit als nicht biblisch Theorie einer Frau angesehen werden. Gruss DonDomi

  • Zitat von Stofi: „Aber die Wahrheit trennt logischerer weise. Es geschieht Sichtung, welche nicht erst im Millennium statt findet, sondern jetzt. Und Hand aufs Herz: wie viele Seelen haben sich für Jesus entschlossen bei seichten, lieblichen Predigten in, nehmen wir an, 2 Jahren - und wie viele nur nach einer Vortragsreihe von W.V. (z.B.) ? Es spricht Bände. “ Langsames Wachstum mit Liebe gezogen ist meistens nachhaltiger und wirkt längerfristig als Provokation. Liebe Grüsse DonDomi

  • Zitat von Stofi: „Zitat von DonDomi: „Ich persönlich vermisse in Veiths Vorträgen die Liebe, mit der Jesu auf die Menschen zugegangen ist, eigentlich komplett. Daher ist das für mich nicht ein Verkünden Jesu. Liebe Grüsse DonDomi “ Man kann die Wahrheit predigen, selbst wenn man nicht ständig den Name Jesus benutzt, trotzdem bleibt sie Christozentrisch. Jesus hat Stunden, Tage gepredigt, worüber denn? Auch Er hat vor falschen Lehrern, vor dem Bösen, vor änderung des Lebens, usw. gesprochen....ha…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    DonDomi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Rosen: „Wenn ich auch über das Logo hier negativ gesprochen habe, dann deswegen, weil es mir auch wie ein Trinitätssymbol erscheint. Gerade In Wappen, Fahnen, Signets, Logos usw. ist meist nichts dem Zufall überlassen und alles dort hat i.d.R. eine Bedeutung! “ Zitat von Rosen: „Und wenn wir nun also Gott Vater anbeten dürfen, der, zu dem auch Jesus in seinem Erdendasein gebetet hat, und ZUSÄTZLICH dürfen wir uns auch noch an Jesus selbst als unseren Fürsprecher wenden, wenn das nicht …

  • Zitat von Pfingstrosen: „Ja das stimmt, wenn du dich auf das Podium stellst;-) aber im Ernst, du verstehst anscheinend nicht was ich schreibe. Anders kann ich mir deine Antwort(en) nicht erklären. Veith verkündigt ständig Jesus, wenn er predigt und ich hab wirklich den Eindruck, dass Voruteile und nicht Erfahrung zur Beurteilung dieses Bruders führen. “ Ich persönlich vermisse in Veiths Vorträgen die Liebe, mit der Jesu auf die Menschen zugegangen ist, eigentlich komplett. Daher ist das für mich…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    DonDomi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ich glaube man kann auch zu viel in Begebenheiten hineininterpretieren. Das Wort Gottes ist eigentlich ein sehr einfaches Wort und für jeden Verständlich. Gerade das AT erzählt einfach Gotterleben da gibt es meist nicht was man zusätzlich hineininterpretieren müsste Liebe Grüsse DonDomi