Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Die Konsequenzen der Sünde, 19. Januar Und Adam versteckte sich mit seinem Weibe vor dem Angesicht Gottes des HERRN unter den Bäumen im Garten. 1.Mose 3,8. Adam dachte nicht über die Konsequenzen nach, die sein Ungehorsam nach sich zog. Er entschied sich nicht, Gott zu verachten und widersprach ihm in keiner Weise; er handelte einfach gegen Gottes ausdrückliches Gebot. Siehe 1.Mose 3,17. Wie viele machen heute dasselbe und ihre Schuld wiegt viel schwerer, weil sie das Beispiel von Adams Ungehors…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Stofi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    . Keine Geschichte kann und darf die EWIGEN Gebote Gottes ändern. .

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Stofi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    @'Norbert Chmelar, egal, was du schreibst, welche Gründe man sich als Mensch aussucht.... kein Tag wird heilig, außer es ist ein Sabbat, der 7.Tag, den Gott geheiligt und gesegnet hat. Zu argumentieren, die Auferstehung mache aus einem Tag einen heiligen Tag, mehr noch, dass die Auferstehung etwas mit neuer Schöpfung zu tun hat, wo man die Gebote Gottes verändern kann... das ist schon harter Tobak.. Noch´mal: nichts und niemand darf Gottes Gebote ändern. Wenn sich irgendwelche Gemeinden oder Gru…

  • Allversöhnung?

    Stofi - - Neue Erde, Himmel und Hölle

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Ja, dieser Gehorsam des Gottessohnes in Gethsemane brachte für uns, und für die verlorene Menschheit das ewige Heil, denn "so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn dahingab, damit alle die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben!" (Johannes 3,16) “ Hier fällt mir auf, dass alle, die nicht an Jesus glauben, sehr wohl verloren gehen und kein ewiges Leben haben werden. .

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Stofi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Stofi: „. Es ist also offensichtlich, dass alle Kirchen, die den Sonntag halten, NICHT den Willen Gottes tun. “ Es ist aber ebenso offensichtlich, dass die Kirchen, die den Sonntag halten, sich hierbei auf Apostelgeschichte 20,7 berufen können, was ich hier in diesem Thema schon des öfteren geschrieben hatte! Bibelstelle Besuch in Troas 7 Am Sonntagabend, dem ersten Tag der neuen Woche, kamen wir zusammen, um das Abendmahl zu feiern,1und Paulus predigte. (Ho…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Stofi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Das hat nichts mit bemühen zu tun. Es ist ganz einfach Fakt, daß es heute aus vielen Gründen nicht mehr möglich ist, daß alle Menschen samstags nicht arbeiten. Es ist i.O. wenn manche aus Glaubensgründen nicht arbeiten. Es ist auch in Ordnung, daß wie z.B. bei den Juden samstags Christen arbeiten. Aber nicht in Ordnung ist es, wenn Menschen, die aus Glaubensgründen nicht arbeiten, die Annehmlichkeiten der Arbeitetenden auskosten, und diese dann im gleichen Atemzug, als Ungehors…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Stofi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Renato23: „Für Christen sollten ja Gottes Worte aus Jesus Christus Mund Grundlage des Gottesglaubens und Lebensführung sein, stofi, ist meine unumstössliche, absolute Überzeugung Jesus ordnete ja die Beschneidung weder Gott noch Mose zu, sondern den Vätern, welche diese Tradition glaubten beibehalten, weitergeben zu müssen. Dass es sinnvoll ist, einen Tag in der Woche ruhen zu können ist doch im Sinne Jesus. Man hat sich im Christentum mal entschieden, dass der Sonntag kein Werktag ist…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Stofi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    . Zitat von Yppsi: „Wenn wirklich so eindeutig wäre, daß der Ruhetag der Samstag sein muß, dann bestünde unter den Christen überwiegend Einigkeit. Kalenderwochen haben 7 Tage, beginnen an einem [i]Montag . Bis 1976 war der Sonntag der erste Wochentag.[/i] Also lasse bitte endlich mal die Anspielungen gegen die "ganze" übrige Christenheit! attention.png “ Interessant ist, dass trotz den heutigen Kalendern, wo die Woche mit dem Montag anfängt, immer noch fest steht, dass nicht der Montag, sondern …

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Stofi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Der Kern des "Sabbatgebotes" vom Sinai ist nicht die Tätigkeit/Untätigkeit sondern das "Gedenken". (Siehe auch Levitikus 23) Diesem ist alles unterzuordnen. Vergl. Matthäus 12:1.-14. “ Das stimmt nicht. du sollst gedenken, DASS DU IHN HEILIGST. Mit anderen Worten: du sollst schon unter der Woche alles für die Sabbatheiligung vorbereiten und richten. . .

  • Es lohnt sich, die Gärten Eden und Gethsemane zu vergleichen, 18. Januar Durch Adams Ungehorsam wurden alle Menschen vor Gott schuldig; aber weil Jesus Christus gehorsam war, sollen alle von Gott freigesprochen werden. Römer 5,19 (Hfa). Das Leben Jesu Christi sollte gründlich durchdacht und ständig mit dem Wunsch studiert werden, die Gründe zu verstehen, die sein Kommen überhaupt nötig machten. Wir können die richtigen Schlüsse nur durch gründliches Erforschen der Heiligen Schrift ziehen. Dazu h…

  • Zitat von Yppsi: „Wenn wirklich so eindeutig wäre, daß der Ruhetag der Samstag sein muß, dann bestünde unter den Christen überwiegend Einigkeit. Kalenderwochen haben 7 Tage, beginnen an einem [i]Montag . Bis 1976 war der Sonntag der erste Wochentag.[/i] Also lasse bitte endlich mal die Anspielungen gegen die "ganze" übrige Christenheit! “ Interessant ist, dass trotz den heutigen Kalendern, wo die Woche mit dem Montag anfängt, immer noch fest steht, dass nicht der Montag, sondern der Sonntag der …

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Stofi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von Bogi111: „Vermutlich weil es an diesem Glauben mangelt... “ ... ... Bei allen Argumenten bleibt die Trinität als Begriff unbiblisch.Das wirst auch du nicht leugnen können. “ aj, weil er grade daran nicht glaubt, sagte er doch selber. .

  • Eine Warnung vor falschem Wissen, 17. Januar Die Frau schaute den Baum an. Er sah schön aus! Seine Früchte wirkten verlockend, und klug würde sie davon werden! Sie pflückte eine Frucht, biss hinein und reichte sie ihrem Mann und auch er aß davon. 1.Mose 3,6 (Hfa). Es gibt ein falsches Wissen — das Wissen um das Böse und die Sünde, das durch die listige Strategie Satans in diese Welt gekommen ist. Das Streben nach diesem Wissen wird durch ungeheiligte Wünsche und Ziele angetrieben. Seine Lektione…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Also liebe Stofi, dass die Trinitätslehre den STA diktiert worden sei, ist doch Unsinn und das weißt Du doch auch! “ Jetzt muss ich leidlich schmunzeln, denn grade letzte Woche Donnerstag sagte es mir ein "hoher" Bruder aus der EU-Division der STA direkt. Weist du, es geschehen viele, viele Sachen im Hintergrund, von denen du nicht mal geträumt hast und wenn ich dir ein paar sagen würde, würdest du mich auslachen, wie z.B. Bogi. Alles weiß ich auch nicht, aber was ich…

  • Taufe ohne Befürwortung der Trinität

    Stofi - - Gemeinde

    Beitrag

    Wenn du schreibst, die Gründerin ist egw.... dann ist es einfach falsch. Dass sie bei der Gründung dabei war, ist unumstritten... genauso, wie die restlichen 50 oder wie viel Geschwister auch. Die STA würden auch OHNE EGW entstehen, Du hast hier überspannte Vorstellungen. .

  • Fusswaschung

    Stofi - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Jesus sagt 3 mal (3x), "wie ich euch die Füße wasche, so sollt auch ihr euch die Füße waschen"... tut ebenso.... tut es. Das hat keinen Symbolischen Charakter, so reden sich nur alle Kirchen aus, es wäre nur symbolisch. Zum Glück fangen immer mehr Christen aus verschiedenen Kirchen zum oder vor dem Abendmahl auch mit der Fußwaschung an. Der Hl. Geist öffnet ehrlichen Gläubigen immer mehr die Augen, um die Wahrheit zu erkennen. .

  • Fusswaschung

    Stofi - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Ob man die Fusswaschung tun - durchführen soll oder ob diese nur ein den Jüngern in die Knochen gehendes Bild für ein Untereinander ist, lässt sich diskutieren. Sie gibt es nur in der Kirche der STA! Und der Papst praktiziert diese an jedem Gründonnerstag! Bei uns in der Evangelischen Kirche gibt es beim Abendmahl nur Brot und Wein, so wie es uns die ersten drei Evangelien überliefern! Damit stehen wir auf gutem biblischen Grund! “ Praktiken, die Jesus eingeführt hat,…

  • Zitat von HeimoW: „Zitat von Sola Scriptura: „Die Bibel definiert ganz klar wer Babylon ist und wer dazu gehört: “ Wenn das so wäre, dann bestünde unter den Christen überwiegend Einigkeit darüber. “ Achwas! Wie zum Beispiel bei Sabbat. Er steht ganz klar und eindeutig als der heilige Tag, der zu "halten" (heiligen) ist in der Bibel. ... Und die "ganze" Christenheit sieht das nicht..... wieso denn, hmm? (rhet.) .

  • Zitat von freudenboten: „Jemand gebrauchte den Begriff "Taubenschlag-Christen". Das sind mehr oder weniger Bibelgläubige, welche die verschiedenen "Taubenschläge"/Gemeinden durchsuchen nach "Gleichgesinnten". Gott sucht aber Metanoia-/Veränderungs-Willige in allen Gemeinden. Leider wurde von den Leitern auf römisch-politische Art die Taufe/Formel für wichtiger erachtet als Bekehrung, bis heute. Bei "Charismatikern" ist die "Begeisterung" an die Stelle der "Formel" oder Taufform getreten. “ Dass …

  • Zitat von HeimoW: „Aber Stofi, wenn ein Bibelübersetzer etwas als Anmerkung schreibt kann man doch alleine daraus keine „Lehraussage“der Kirche ableiten Wo bleibt da die Redlichkeit? “ Ooh mannnn! Das ist auch keine Lehre, sondern eine technische Tatsache ... das dieser Text von Ursprünglichen verändert wurde. .