Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Der Vater wirkt und der Sohn wirkt auch “ Hört sich gut an, spiegelt aber nicht die Ralität der Bibel. Wirken tut auch der HL.Geist und der Satan als Geistwesen. Wir haben den Freien willen und entscheiden uns für oder gegen Jesus. Wir haben die Worte Jesu und versuchen diesen Worten zu vertrauen. Der Geist Gottes führt uns durch das Erinnern der Worte Jesu. Das ist unsere Sicherheit, die uns hilft die Worte Satans zu erkennen! Schon dieser Satz am Anfang der Bibel, soll…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Was sagst du zu dem, dass der Vater den Geist seines Sohnes in unser Herz gibt? Und noch ein Text über den ich nachdenke.... Lk 10,22 Alles ist mir übergeben von meinem Vater. Und niemand weiß, wer der Sohn ist, als nur der Vater, noch, wer der Vater ist, als nur der Sohn und wem es der Sohn offenbaren will. “ Ich versuche es zu für mich zu verstehen,wann hat Jesus und zur welchen Gelegnheit gesagt und im Zusammenhang bekommt es einen ganz anderen Sinn! Luk.10 ab... 21 Z…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Für mich ist der Begriff Heiliger Geist nur ein "Sammelbegriff" für das Wirken von Vater und Sohn in uns. “ Wenn das für Dich ein Sammelbegriff ist, dann ist es halt so...dann bleib dabei... Ich dachte wir könnten es sachlich und logisch "aufbröseln"...

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „was soll das nun wieder? “ Hab ich das an Dich geschrieben? Also was soll das?

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Sammy57: „Richtig, sündigen kann man nur gegen ein Person. Die Sünde gegen den heiligen Geist ist die Sünde gegen Gott selber. Das ist die schlimmste Sünde, die es gibt. “ Hallo Sammy mir ging es nicht darum Dein Wissen abzufragen! ich habe Pfingstrosen angesprochen weil sie mich gefragt hat. Ich dachte eine sachliche Unterhaltung mit ihr führen zu können. Mit Deiner Vorgehensweise kann ich nichts anfangen. In unserer Sabbatschule haben wir ein induktives vorgehen gelernt. Bei Deiner v…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Nach so vielen Versuchen dir zu erklären, dass niemand am Wirken des Geistes Gottes zweifelt, verstehe ich deinen Kommentar nicht. “ Pfingstrosen das wird ja einen Grund haben,warum wir aneinander vorbei reden...nach über 2400 Beiträgen... Ich glaube noch an einen Geist den des Satans!!! Wir reden vom Geist wie von Sand,Luft oder Rauch, Stimme ,Kraft.... oder einem eigenständigen Gott den HL.Geist. Wenn Jesus den Vater bittet um den Tröster den HL. Geist und dann sagt wa…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Epafroditus: „Warum ist dieses Thread ein von den Grössten geworden hier im Forum? “ Vermutlich weil es an diesem Glauben mangelt... Luk.2 25 Und siehe, ein Mensch war in Jerusalem mit Namen Simeon; und dieser Mensch war gerecht und gottesfürchtig und wartete auf den Trost Israels, und der Heilige Geist war auf ihm.

  • Fusswaschung

    Bogi111 - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von renato23: „Also ich bringe die Fusswaschung nicht mit Vergebung in Verbindung, sondern mit einem einander dienen, freudenboten. Dies geht auch klar aus folgendem Text hervor “ Das ist gerade ein "Missbrauch" des Abendmahls zur Sündenvergebung,das mir bei der RKK und NAK auffält. Wir leben doch als erlöste Kinder Gottes,die durch den HL.Geist im Sinne Jesu geführt werden. Das was wir verbockt haben klären wir im Gespräch mit Gott ab. Aber wir freuen uns an seinem Ruhetag,den ER gesegnet…

  • Fusswaschung

    Bogi111 - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von DonDomi: „Ebenso gross wenn nicht sogar grösser erachte ich aber den Charakter der Demut, der in dieser Begebenheit zum Ausdruck gebracht wird. Und das ist für mich halt viel mehr als ein liurgischer Ablauf den die STA's mit der Fusswaschung praktizieren. “ Hallo DonDomi,warum differenzierst Du? Wenn eine Gemeinschaft zum "teilen" versucht Jesus Worte ernst zu nehmen und es einfach so tu tun wie Jesus es uns vorgemacht hat,warum dann das wieder als liturgischer "Unfug" hinzustellen. Mi…

  • Zitat von Yppsi: „Kalenderwochen haben 7 Tage, beginnen an einem Montag . Bis 1976 war der Sonntag der erste Wochentag. “ Wer war die Triebkraft, das der Kalender in der christlichen Kultur geändert wurde. Wenn doch die RKK dazu steht das sie die Auferstehung Jesu feiert....und die war nun mal am ersten Tag. Die Juden und noch paar andere Christen halten sich an die Schöpfung und Segnung des Ruhetages an dem GOTT ruhte. In China ist der Sonntag immer noch der erste Tag....

  • Fusswaschung

    Bogi111 - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von DonDomi: „Man kann natürlich die Fusswaschung praktizieren, aber ich erachte das nicht als heilsnotwendig. “ Ist immer eine Sache der Blickrichtung. Mir war es ein Grund mich nicht taufen zu lassen,weil ich mich nicht überwinden konnte alten Leuten de Füsse zu berühren. Hast Du es selbst mal gemacht? ( mit 23 J war ich bereit) Sich die Absolution erteilen zu lassen,hat für mich absolut nichts mit dem zu tun, warum es uns Jesus vorgemacht hat. Liebe hat etwas mit Dienen zu tun und nicht…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Also liebe Stofi, dass die Trinitätslehre den STA diktiert worden sei, ist doch Unsinn und das weißt Du doch auch! “ Norbert diesen Unsinn würde Stofi nie von sich geben,dazu ist sie zu sehr belesen und lebt sehr Fromm und kennt die Warheit. Auf der anderen Seite sehen wir, das der Gaul langsam totgeritten ist oder die Katze sich in den Schwanz beisst. Wenn die Seele keine Ruhe hat...dann lässt man die Katze aus dem Sack, um die "Flamme" anzufachen... Wie dankbar bin …

  • Was liest Du gerade?

    Bogi111 - - Literatur

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Ich halte nicht viel vom gegenwärtigen Papst, aber das will ich ihm dennoch nicht unterstellen “ Hallo Heimo kanns Du das ein bisschen begründen? Fandest Du den Vorgänger besser? Wenn ich mir den Franziskus oder Tramp anschaue und davon ausgehe,das beide aus Ihrem Herzen keine Mördergrube machen, dann weiss doch jeder wo er dran ist, oder?

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Ich möchte mal hören, wie es praktisch gehen soll, wenn man eigene Erkenntnis über die andere drüberstülpt? “ Stofi ich ziehe mir den Schuh an... wie das gehen soll habe ich hier an einigen Beispielen gezeig wie es in den Gemeinden zugeht! Das man Leute ausschließen muß weil sie aggresiv in der Gemeinde Ihre Meinung kundtun und die anderen als Fehlgeleitet hinstellen. Offensichtlich hast Du solche praktischen Erfahrungen nicht mitgemacht. Hier geht es halt nur schriftlich weite…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Woher weißt du das? Kennst du die Gemeinde und den Fall persönlich? “ Erstens hat es Sammy hier genannt, das er ausgeschlossen wurde und zweiten gehört Altenkirchen zu unserem Bizirk. Drittens habe ich mich persönlich damit nicht auseinandergesetzt, weil der Friede in meiner Gemeinde mir wichtiger ist. Ich bin der festen Überzeugung das die Gemeinde mit ihrem Prediger die richtige Entscheidung getroffen haben.

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Sammy57: „Und du scheinst mich ja sehr gut zu kennen, “ Du lässt auch keinen Gedanken aus um Dich kennenzulernen.. Schade das Du bestimmte Zusammenhänge nicht erkennst und Dir die Argumente so hinbiegst das Du recht behällst. Deine Gemeinde kann Dein "überquellendes Herz" doch offensichtlich auch nicht mehr ertragen..die böse Gemeinde!

  • Zitat von tricky: „Wer in Gerechtigkeit wandelt und aufrichtig redet, ... wird nicht verhungern oder verdursten. Ist das eine großartige Verheißung auf die man sich als Mensch verlassen kann? “ 15 Wer in Gerechtigkeit wandelt und redet, was recht ist; wer schändlichen Gewinn hasst und seine Hände bewahrt, dass er nicht Geschenke nehme; wer seine Ohren zustopft, dass er nichts höre von blutiger Gewalt, und seine Augen zuhält, dass er nicht nach Bösem sehe: 16 Der wird in der Höhe wohnen, und Fels…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Was ist das Wesentliche, Tragende und Bleibende unseres christlichen Glaubens? “ Joh.3 16 Denn so [sehr]1 hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat. 17 Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, damit er die Welt richte, sondern damit die Welt durch ihn gerettet werde. 18 Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, …

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Sammy57: „Du kennst doch sicher den Bibeltext: "Wes das Herz voll ist, des geht der Mund über." (Matth. 12,34) So ist das nun mal. Wenn man von etwas überzeugt ist, möchte man gerne mit seinen Mitgläubigen darüber reden. Was ist schlimm daran? “ Wenns nur dabei bliebe. Wenn es so weit geht wie zb. in Altenkirchen das sich eine Gemeinde nicht mehr zu helfen weist und jemanden auschlißt, dann ist es nicht mehr lustig. Wenn Du Dich dann noch hinstellst und den armen Bruder in Schutz nimms…

  • Zitat von tricky: „AUCH HEUTE, unumstößlich gilt - dann sind alle, die verhungern automatisch UNGLÄUBIGE. “ Ich sehe es so das alle Schuldig sind ja ungläubig, die sich nicht für eine gerechte Verteilung einsetzen! Politisch wie auch finanziel.. Zitat von tricky: „komplett anderes Thema! - Jesus ist nicht verhungert, also gestorben an Hunger! “ Ich verstehe nicht ganz worauf Du hinauswillst ???