Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

  • Gemischte Gefühle

    Porzellanqualle - - Freizeit und Hobbys

    Beitrag

    Hallo, Ich hoffe mal der Beitrag ist hier im richtigen Forum gelandet, die Frage kam mir beim Lesen des Threads "Musik und Gott" auf. Wie haltet ihr es mit Dingen die ambivalente Gefühle auslösen wie zum Beispiel Spannung, Melancholie, Gruseln.. Sind diese Gefühle, bzw. die Dinge die sie auslösen unchristlich? Meine das jetzt ganz Allgemein und nicht nur auf Musik bzw. Unterhaltung bezogen. Ich mag beispielsweise scharfes Essen, ich meine so richtig scharf, so scharf dass mir die Tränen laufen. …

  • Das zweite Gebot

    Porzellanqualle - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Hallo Adriano, Durch welches Gebot fühlst du dich denn ganz konkret eingeschränkt? Wieso meinst du keinen Spaß mehr am Leben haben zu können, wenn du die 10 Gebote hältst? Ich hab früher auch geglaubt dass man als Christ auf vieles verzichten muss, das Leben total eingeschränkt wird. Das war aber nicht mehr als ein Vorurteil. Der Glaube verändert einen Menschen und seine Sichtweise auf viele Dinge. Ich habe die Erfahrung gemacht dass man ganz von alleine eine andere Perspektive einnimmt, einfach…

  • Danke für eure Antworten, Also Tradition erklärt für mich schon Einiges aber schon die Verlegung des Sabbats auf den Sonntag, die von der Kath. Kirche selbst als reiner Machtbeweis ihrer weltlichen Macht zugegeben wird, und von dem die Kath. Kirche selbst sagt dass diese in keinster Weise mit der Bibel begründet werden kann ist für mich so nicht erklärbar. Auch die ganze okkulte Symbolik, Totenkult und das Alles, ich finde auch mit Tradition läßt sich das bei Kenntnis der Bibel nicht rechtfertig…

  • wo ist Gott?

    Porzellanqualle - - Sonstige Themen

    Beitrag

    Hallo, Die Frage "Wenn es Gott gibt, warum lässt er das alles zu.." hat sich bestimmt jeder schonmal gestellt. Ich habe für mich folgende Antwort gefunden, mag sein dass ich total falsch liege, aber hier mal meine Überlegungen dazu: Also es ist für mich logisch dass wenn es Gott, ein allmächtiges, ewiges Wesen gibt, dass es aus freien Stücken, aus Erkenntnis geliebt werden will. Aus Einsicht, Erkenntnis und Liebe und nicht aus Zwang oder Angst heraus. Deshalb glaube ich haben wir den freien Will…

  • Nachdenken

    Porzellanqualle - - Wissenschaft und Philosophie

    Beitrag

    Hallo, Auf der einen Seite finde ich es logisch, dass Menschen die in existenzielle Nöte geraten gerade nichts anderes mehr als ihre eigenen Probleme vor Augen haben und sich um die Welt, bzw. das Schicksal der Menschheit keine Gedanken machen. Auf der anderen Seite kann ein dramatisches Ereignis auch der erste Impuls sein, über den Sinn der eigenen Existenz nachzudenken. Vielleicht brauchen manche Menschen so einen Impuls von aussen, andere (sensiblere?) Menschen können sich leichter in die exi…

  • Hallo, Dass die Katholische Kirche den Sabbat abgeschafft, bzw. auf den Sonntag verlegt hat, Totenkult betreibt und auch sonst vieles tut vor dem in der Bibel gewarnt bzw. was uns untersagt ist wirft für mich Fragen auf, auf die ich keine befriedigenden Antworten finde. Wieso handelt die Katholische Kirche bewusst gegen den Heilsplan Gottes? Indem sich die Kath. Kirche über Gottes Wort stellt, meint es verändern zu können? Ich meine nicht die vielen Katholiken die mit guten Absichten und in dem …

  • Hallo, ich finde die Diskussion hier ziemlich interessant, weil sie für mich ganz grundsätzliche Fragen aufwirft. Meine Sichtweise ist die, dass Satan nicht aus Unwissenheit oder Schwäche gesündigt hat sondern im vollen Bewusstsein und in Kenntnis der göttlichen Allmacht. Satan musste nicht glauben sondern er -wußte- um die Existenz Gottes. Er wollte aber mehr, er wollte Gott gleich sein. Von daher glaube ich dass die Sünde Satans viel schwerer wiegt als eine von Menschen begangene und nicht ver…

  • Heavy Metall

    Porzellanqualle - - Freizeit und Hobbys

    Beitrag

    Hallo Andre, danke für deine interessanten Gedankengänge. Instrumentalmusik hielt ich eigentlich immer für unbedenklich. Hab die Gefahr der Musik bis jetzt hauptsächlich in den Texten gesehen, bzw. in den Aussagen bekannter Künstler, die sich abfällig gegenüber Gott geäußert haben. Soweit ich weiß war das schon in dern 60er und 70er jahren der Fall, Stones und Beatles, Doors etc. sollen sich alle entsprechend geäußert haben. Hab jetzt keine konkreten Zitate zur Hand, das war auch lange vor meine…