Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 42.

  • Zitat von gabriel87: „Zitat von Mensch: „Die Bibel ist nicht Gottes Wort“ Damit hast Dich ja ganz schön selbst disqualifiziert... Die Tatsache, dass Gott uns die Bibel gab, ist ein Beweis und Zeichen seiner Liebe für uns. Das Wort “Offenbarung” besagt einfach, dass Gott der Menschheit mitgeteilt hat, wer er ist und wie wir eine rechte Beziehung zu ihm haben können. Dies sind Dinge, die wir nicht hätten wissen können, wenn Gott sie uns nicht in der Bibel offenbart hätte. Obgleich Gott sich selbst…

  • Zitat von gabriel87: „Zitat von »Mensch« Wobei der Tod nicht ein Endgültiges Auslöschen der Person beinhaltet, sondern ein Ewiges Getrennt sein von Gott. Was aber auch nicht möglich ist, da Gott überall ist. Es ist nur der Ort wo man sich seiner Gegenwart nicht bewusst ist, sie nicht wahr nimmt. Ähmm... Wie bitte ??? Was jetzt ???“ Zitat von gabriel87: „Zitat von »Mensch« Hast du nicht gelesen, dass Gott überall präsent ist. Er hält alles zusammen und alles ist aus ihm und in ihm. Wie sollte es …

  • Zitat von GlaubensMensch: „Hallo, bei Siebenten-Tags-Adventisten wird ja gelehrt, dass die Toten nicht bei Bewusstsein sind (Ganztodlehre). Es gibt freilich einige Bibelstellen, die man dahingehend auslegen kann. Genauso gibt es allerdings auch Bibelstellen, die sehr wohl schlussfolgern lassen, dass ein Teil des Menschens über den Tod hinaus weiterlebt. Eine davon ist 1. Samuel 28, wo Saul über eine Hellseherin mit Samuel Kontakt aufnimmt, welcher Saul erscheint und eine prophetische Vorhersage …

  • Seinen Sohn auf Abwege bringen

    Mensch - - Sonstige Themen

    Beitrag

    Ich kenne da einige ähnliche Geschichten, aber wir sollten auch mal unsere Zivilisation und Pädagogik betrachten. Was die Erziehung anbelangt herrscht so viel Unsicherheit. Niemand scheint mehr zu wissen wie man mit Kindern umgeht. Nun unser Sohn ist noch nicht in diesem Alter aber mit 7 Jahren hat er uns schon mal, als wir beide Meine Frau wegen eines Obligatorischen Kurses und ich von der Arbeit erst kurz vor Mittag nach Hause kamen und er schon ausnahmsweise eine Stunde früher zu Hause war un…

  • Nun ich hab mich hier als Menschen eingetragen. Ich leugne somit mein Mensch sein nicht. Ich brauchte, eben deshalb weil ich Mensch bin die Bestätigung von Gott, dass ich richtig bin (was mir ja als etwas eingebildet unterstellt wurde. Dass Gott jemandem Antworten soll). Aber wer wie ihr als sehr gute Kenner und Versteher der Bibel ja wisst, das Herz des Menschen ist nicht zuverlässig wir können uns selbst sehr gut betrügen. Daher brauchen Menschen Gottes Bestätigung. Aber vergesst nicht, das gi…

  • Zitat von philoalexandrinus: „Zitat von »Mensch« All ihr grossen Bibelkenner, wisst ihr nicht, dass Jesus gesagt hat "ein Beispiel hab ich euch gegeben"?“ Zitat von philoalexandrinus: „In welchem Zusammenhang steht denn das ? Zusammenhängende Txte lesen zu können und als Gazes zu verstehen - lernt man in der Volksschul`.“ Was verstehst du denn schon? Kannst du nur hier schreiben aber nicht lesen? Lies doch selbst mal ein wenig in der Bibel wie Jesus handelte und was er über sein reden sagte.

  • Zitat von DonDomi: „@Mensch: Ich habe nichts von kraftlos gesprochen. Nur dass ich Prediger kenne, die sich schwer tun mit dem Predigen. Kraft und viele göttlichen Weisheiten findet man trotzdem darin. Ich bin Neuapostolisch und bei uns sind weit über 90% Laienprediger. Zudem, kaum einer hat sich diese Aufgabe ausgesucht. Ich habe aber auch schon studierte Prediger angetroffen, die echt gehaltvoll gepredigt haben. Warum Du so eine Abscheu gegenüber Predigten hast, weiss ich nicht, aber hast Du s…

  • Zitat von DonDomi: „Ich weiss ja nicht wozu diese Diskussion wirklich gut ist. Ich erlebe bei uns Prediger, das sind fantastische Redner, denen hört man gerne zu und ich kenne solche, die haben echt Mühe damit und machen es doch. Trotzdem kann ich in beiden Fällen viel profitieren. Was mich an der ganzen Diskussion hier aber eigentlich stört: Meiner Meinung nach wird hier die perfekte Predigt hier völlig überbewertet. Die Predigt ist doch nur eine Bruchteil, der Arbeit, die ein Seelsorger macht.…

  • Zitat von Seele1986: „@Mensch: darf ich mal fragen, wie du die Bibel kennengelernt hast, die christliche Lehre kennengelernt hast? Also Gemeinden (und ihre falschen Strukturen) scheinst du ja zu kennen. Bist du in einer Gemeinde groß geworden, oder hast du dir einfach so aus dem Nichts eines Tages eine Bibel gekauft, gelesen und verstanden? Wäre für mich interessant zu wissen. Deine Einzelgänger-Nummer ist nichts neues; damit beeindruckst du nicht, sorry. Menschen sind keine Einzelwesen, die für…

  • Die Prediger, die aus dem Studium kommen, zu den Gemeinden Predigen mit sicherer Distanz, so dass keiner ihn in seinen Ausführungen korrigieren kann noch konfrontieren. Der Prediger der sich hinter Diplomen versteckt und wenn man ihn anspricht nur will, dass man ihm Zuhört. Der Prediger dem, wenn er nicht den Titel hätte, das Diplom niemand zuhören würde. Der Prediger der ausser dem Predigen keine Kraft hat. Der Prediger der immer auf der Kanzel sein will und wenn er in eine Andere Gemeinde geht…

  • Ich war schon lange nicht mehr hier im Forum, aber bei all den Bemerkungen kann ich in sagen, dass ihr zum teil Recht habt. Aber eines solltet ihr gewahren. Echte Christen brauchen sich nicht zu belehren. Wer Christ ist braucht keine Theologische Ausbildung wie auch immer geartet um die Bibel zu verstehen. Wer eine Theologische Ausbildung macht oder machte zeigt nur dass er nicht am Willen Gottes interessiert ist. Echte Christen tauschen aus was Gott ihnen gezeigt hat oder sie gelehrt. Kein Chri…

  • Was deine Unterstellung angeht, hast du wohl noch nichts gelesen was ich geschrieben hab. Ein Supertalent braucht keinen Gott er kann alles selbst. Was ich erhalten hab, das hab ich von ihm wenn du dich beklagen willst, dann beklag dich bei ihm. Ich hab ihn nicht um diese Gaben gebeten. Ich suchte nie nach der Gabe der geisterunterscheidung. Wenn du die Bibel so auslegst wie du meine Aussagen interpretierst, dann wohl behüte. Denn Jesus hat nicht gesagt später einmal werdet ihr den Heiligen Geis…

  • Zitat von Ines.: „Die Unterscheidung der Geister ist eine mitunter großartige Gabe des heiligen Geistes, diese dürfen wir bei Gott auch finden ! (Manchmal erinnerst du mich, lieber Mensch, an Piet Klocke, also ich mag den Menschen als Komiker ein wenig! ) .... Lieben Gruß Ines :wink:“ Ich frage mich seit ich dies gelesen hab, wo ich von der Gabe der Geisterunterscheidung geschrieben hab. in diesem Forum hab ich noch kein Wort über diese Gabe verloren. Die Gabe der Geister Unterscheidung zeigt si…

  • Zitat von »Mensch« Aber wo ich und die aussagen der Bibel nicht mit dir übereinstimmen, ist dass es dazu besonderer Gaben braucht. Lies dazu die Aussage Jesu noch einmal genau Nun lieber "Mensch" - Die Evangelien sind historische Berichte von den Vorgängen die sich VOR dem Kreuz abspielten. Manche erheben vielleicht Einwände gegen so eine „Trennung“ zwischen dem Evangelium und den apostolischen Briefen - Aber die Art und Weise der Verkündigung hat sich mit dem "Pfingstereignis der Apostelgeschic…

  • Zitat von Bogi111: „Zitat von Mensch: „Jesus hat ja gesagt, dass der heilige Geist in alle Wahrheit leitet. Nun um geleitet werden zu können muss man sich bewegen.“ Lieber "Mensch",allein das bewegen wird nicht reichen. Wir brauchen auch die nötigen Gaben dazu. Umsonst gibt es nicht die vielen unterschiedlichen Gaben und Berufungen. Und wir müssen auch lernen zuzuhören,sich etwas sagen zu lassen und dazulernen zu wollen. Der Geist Gottes kann uns nur das richtig erkennen lassen,was wir auch geis…

  • Kisehel, Was du da schreibst ist sehr Mystisch. Die Bibel aber ist Realistisch. Die Wahrheit der Bibel erkennt man darin, dass man nachdenkt. Dass der Mensch schlecht ist, das sieht man ja schon bei Kindern. Wer musste je einem Kind den Ungehorsam beibringen? Oder schau dir die Werbung an. Da selbe was man in der Schöpfungsgeschichte nachlesen kann. Die Werbung verspricht alles gute und präsentiert sich schön. Dann all die Geschichten im At. Angefangen bei Mose bis über die Könige und Chronik. A…

  • Zitat von Der_Weise: „Die Christen glauben wirklich , das Verlorengehen im Tod überwinden zu können , ohne aber mit Ihrem Schöpfergott eins werden zu müssen !“ Genau dies glauben sie. Aber sind das wirklich Christen? Ich persönlich weiss, dass ich nur von Gott gesegnet bin, wenn ich mit ihm eins bin. Aber um in diese Einigkeit mit ihm zu kommen muss ich ringen. Ich liebe daher den Spruch von Martin Luther. "Ich ersäufe meinen Ego Täglich aber der Kerl kann schwimmen". Sicher Luther war im Gegens…

  • Es ist ja schon Grundsätzlich nötig, dass Gott sich selbst erklärt. Denn ansonsten währen wir ja ständig am Rätselraten. Aber um die erklährungen zu finden und zu erkennen brauche wir den heiligen Geist. Jesus hat ja gesagt, dass der heilige Geist in alle Wahrheit leitet. Nun um geleitet werden zu können muss man sich bewegen. Wer nur gelernt hat da zu sitztrn und sich die Sogenannten Wahrheiten wie mit einem Schoppen eingeben zu lassen, (sprich predigten hören oder Theologische Ausbildung) der …

  • Zitat von DonDomi: „@Mensch Ich weiss nicht, was Dich am Glauben derart frustriert hat, dass Du so hier schreibst. Es ist zudem sehr wahrscheinlich, dass Du die Bibel viel besser als ich kennst, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass Du Glauben in einer Glaubensgemeinschaft als etwas zwangshaftes und nicht als etwas Freudiges erlebt hast. Ich gehe regelmässig in den Gottesdienst aber nicht, weil ich damit Gott gefallen will sondern, weil ich persönlich davon profitieren. Ich bin fest davon übe…

  • Wenn ich hier all die Kommentare lese. Da frage ich mich schon ob jemand unter Euch einen hingegebenen Christen predigen hörte. Sagte Jesus nicht, dass man seinem Beispiel folgen soll? Sagte er nicht wiederum, dass er nicht seine eigene Meinung sagte? Als er vom reden des heiligen Geistes sprach, betonte er da nicht, dass jeder der aus sich selber redet nicht das was Gottes ist. Weshalb braucht ein echter Christ, der Gott hingegeben ist eine Ausbildung um zu wissen was er sagen soll? Ist Gott di…