Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Familiennachzug unbegrenzt?

    Highwayman - - Politik und Wirtschaft

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „ Ja uns geht es gut aber wir verschlafen unsere Zukunft...die Planwirtschaft der GUS Staaten war nicht schlecht aber das System war marode... Jestz haben wir ein gutes Sytem und gute Wirtschaft, aber die Köpfe sind....... "Planwirtschaft in den GUS-Staaten war nicht schlecht" - der Kommunismus lebete nur so lange, weil es so viel Schattenwirtschaft gab! Reden Sie bitte mit Leuten, die das betroffen hat. Und wenn ich ein halbes Jahr auf eine Bohrmaschine warten muss, was soll …

  • Familiennachzug unbegrenzt?

    Highwayman - - Politik und Wirtschaft

    Beitrag

    Familiennachzug würde bedeuten, dass die "Kriegs"flüchtlinge dauerhaft hier in Mitteleuropa leben. Aufgrund der starken kulturellen Unterschiede wäre das eine Katastrophe, Multi-Kulti funktioniert nicht einmal in New York, also was soll diese idiotische Gutmenschen-Ideologie schon wieder. Die Gutmenschen haben genügend sozialen Mist gebaut, in Österreich insbesodnere in Wien. Besser wäre es, die Leute nach Hause zu bringen und einheimische Firmen bekommen Aufträge für den Wiederaufbau.

  • Familiennachzug unbegrenzt?

    Highwayman - - Politik und Wirtschaft

    Beitrag

    Zitat von Ghasel: „... tja, mit der Familie ist das so eine Sache, in der Bibel zumindest spielt sie eine große Rolle ... kann man Menschen losgelöst von ihrer Familie betrachten? Wenn ja, unter welchen Umständen? “ Das ist eine sehr gute Frage - wenn ich ehrlich bin, weiß ich das nicht genau. Werde mir aber im Laufe der nächsten Tage immer wieder Gedanken darüber machen, da mich diese Frage jetzt sehr bewegt. Danke, Ghasel, dass du sie gestellt hast.