Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 396.

  • Ich habe mir hier in Luxemburg das Drama der Zeugen Jehovas auch angeschaut und ich empfand es als sehr lustig als ich die Stimmen des Dramas beim österreichischen Drame gehört habe. Also genau das gleiche Tonband wurde im Hintergrund abgespielt. Ich will jetzt auf gar keinen Fall gegen das Drama sprechen weil das hat mir wirklich sehr gut gefallen aber doch muss ich ein bisschen schmunzeln. Ja ansonsten kann man Zeugen Jehvas immer aus zwei Perspektven schauen. Entweder wollen sie gewissenhaft …

  • Jehovas Zeugen und die Schöpfung

    Jonajim - - Sonstige Themen

    Beitrag

    Also rein informationsmäßig kann ich bis jetzt alle hier genannten Fakten bestätigen. -) Früher glaubte man, dass ein Schöpfungstag 1000 Jahre gedauert hätte. -) Davor glaubte man, dass ein Schöpfungstag 7000 Jahre gedauert hätte. Das war übrigens ein wesentlicher Bestandpunkt ihres Glaubens in den 70er Jahren, weil sie glaubten, dass Harmageddon im Jahre 1975 stattfinden würde, weil da 6000 Jahre Menschheitsgeschichte seit Adam an vorbei gewesen wären und deshalb das Millenium im letzten Abschn…

  • Gestern am Sabbat habe ich extra aufgepasst wie das Sabbatthema ablief. Es wurde gesagt, dass man sich sehr oft über Details streiten würde wie lange jenes oder dieses gedauert hätte usw. und man dabei jedoch die Hauptaussage verpassen würde. 1.) Gott ist unser Schöpfer. Er hat mit so einer Einfachheit und Logik die Welt geschaffen obwohl sie doch so komplex ist. 2.) Gott ist ein Gott der Liebe weil er alles mit so einer großen Vielfalt und Fülle geschaffen hat. Anstatt alles schwarz, grau und w…

  • Ich gehe...

    Jonajim - - Sonstige Themen

    Beitrag

    Danke, dass du das erwähnt hast Bogi111. Jesus ist das Haupt und wir sind sein Leib. Christen ohne Gemeinschaft, das geht schlecht. Aber was ich sagen wollte ist, dass ich meinen Frieden in erster Linie vom Haupt und nicht vom Leib bekomme. Sonst würde ich mich von Menschen abhängig machen und sie zu meinem Gott machen. Natürlich fließt Gottes Frieden durch die Gemeinde zu uns aber die Quelle des Friedens ist eben das Haupt. Und genau das bringt einem inneren Frieden auch wenn die Gemeinde nicht…

  • Ich gehe...

    Jonajim - - Sonstige Themen

    Beitrag

    Zitat von Jacob der Suchende: „@Jonajim und @ingeli Zitat: „Wenn eine Gemeinde sich so versteift, dass kein neues Licht, keine neue Bewegung mehr zugelassen wird, dann kann Gott nicht mehr an dieser Gemeinschaft wirken oder zumindest nur in dem Bereich in der es die Gemeinschaft zulässt. “ Anhand welcher Kriterien beurteilst du, dass sich die Gemeinde "so versteift" hat? Wie meinst du es, wenn du das Wort "zugelassen" benutzt? Zulassen von was? Von welchen konkreten Lehren? “ Jacob lies mal bitt…

  • Ich gehe...

    Jonajim - - Sonstige Themen

    Beitrag

    Ich denke, dass ingeli einfach sagen wollte, dass der Traditionalismus, in diesem Sinne Adventismus nicht von Gott kommt. Wenn eine Gemeinde sich so versteift, dass kein neues Licht, keine neue Bewegung mehr zugelassen wird, dann kann Gott nicht mehr an dieser Gemeinschaft wirken oder zumindest nur in dem Bereich in der es die Gemeinschaft zulässt. Deshalb würde ich der ingeli nicht sofort einen Strick um den Hals legen wenn sie sich bisschen unverständlich ausgedrückt hat. Und wenn jemand diese…

  • Vom ewigen Leben ausgeschlossen?

    Jonajim - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zu DonDomi wollte ich nur sagen, dass ich persönlich in der Schrift fast gar keine Stellen finde, die sagen, dass man nicht so leben kann wie Gott das vorschreibt. In der Schrift besteht eigentlich ständig die Prämisse, dass es nicht an Gottes Gesetz liegt sondern an der Sündhaftigkeit des Menschen, dass er nicht gehorsam ist. Gerade jedoch davon will Gott den Menschen befreien. Wenn Gott das jedoch nicht schafft im Menschen der will, dann ist Satan mit seiner Rebellion stärker als Gott mit sein…

  • Vom ewigen Leben ausgeschlossen?

    Jonajim - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Es ist erstaunlich "wach auf" wie oft man den Fehler macht nicht gründlich genug gelesen zu haben und wie automatisch daraus Missverständnisse entstehen, die dann wiederum zu Zwiespalt führen. Also, ich schrieb... Zitat von Jonajim: „ Ich habe schon mit einigen über dieses Thema geredet und ich kann dich DonDomi wirklich sehr gut verstehen wenn du sagst, dass es einfach nicht möglich ist hier auf Erden nicht mehr zu sündigen. Wenn ich die Menschen in der Bibel betrachte, ich schaue mir die Gesch…

  • Vom ewigen Leben ausgeschlossen?

    Jonajim - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ich denke nicht, dass dieses Thema zu diesem Thread passt obwohl diese Thematik hier im Adventistenforum sicherlich nicht aussterben wird, sowie ich das beobachte. Jesus selber sagte: Johannes 8:34-36 34 Jesus antwortete ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Jeder, der die Sünde tut, ist der Sünde Knecht. 35 Der Knecht aber bleibt nicht für immer in dem Hause; der Sohn bleibt für immer. 36 Wenn nun der Sohn euch frei machen wird, so werdet ihr wirklich frei sein. Ich habe schon mit einigen ü…

  • Vom ewigen Leben ausgeschlossen?

    Jonajim - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ich würde gerne noch eine kleine Ergänzung dazutragen. Es gibt noch ein anderes wichtiges Gleichnis von Jesus selber, wo das eigentliche Problem ist. Jeder Prophet sprach von Reue, Buße und ein Leben mit Gott. Viele jedoch, die verloren gehen, werden behaupten, dass sie genau das getan hätten und deshalb würde ich ganz gerne dieses Gleichnis von Jesus auch noch als Gedankenimpuls hineinbringen. Lukas 13:23-30 23 Es sprach aber einer zu ihm: Herr, werden wenige gerettet? Er aber sprach zu ihnen: …

  • Vom ewigen Leben ausgeschlossen?

    Jonajim - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    In der ganzen biblischen Geschichte war die Hauptaufgabe der Propheten die, Menschen zur Reue und Buße (Denkänderung) aufzufordern und sich wieder zu Gott hinwenden. Damit war natürlich auch der Lebenswandel gemeint. Aber lesen wir selbst nach. (Markus 1:2-5) 2 Wie geschrieben steht in Jesaja, dem Propheten: «Siehe, ich sende meinen Boten vor deinem Angesicht her, der deinen Weg bereiten wird. 3 Eine Stimme ruft in der Wüste: Bereitet den Weg des Herrn, machet seine Pfade eben!» 4 So begann Joha…

  • Viele Adventisten missbrauchen bewusst oder sogar unbewusst Ellen White um ihren Glaubensansichten Gewicht zu geben. So nach dem Motto, Ellen White hat das gelehrt und damit ist jede Diskussion und Kritik vorbei. Das kann sehr schnell passieren und ich sehe darin auch eine Gefahr, dass man nicht mehr Gott in den Mittelpunkt setzt sondern Frau White. Auf der anderen Seite finde ich es beschämend wenn man unfair kritisiert. Egal mit welchem religiösen Buch ich mich beschäftige, ich versuche immer …

  • Einige hier im Forum müssten mal ihren kritischen Maßstab, wie sie Literatur beurteilen, nicht nur auf Ellen Whites Schriften übertragen sondern auch auf die Bibel. Das Resultat wäre nämlich, dass man ein Buch voller Widersprüche bekommen würde. Man erkennt eben nur das in einem Text wieder, was man wirklich nur sehen will. Ellen White sagt ja nicht, dass die Esslust die erste Versuchung oder einzige Versuchung war mit der Satan die Menschen verführt hat. Dann würde sie sich selbst widersprechen…

  • Also wenn wir die großen Gerichte in der Bibel betrachten dann fällt eines sicherlich auf. Sintflut (1.Mose 7:1-4) 1 Und der Herr sprach zu Noah: Geh in die Arche, du und dein ganzes Haus1! Denn dich [allein] habe ich vor mir gerecht erfunden unter diesem Geschlecht. 2 Nimm von allem reinen Vieh je sieben und sieben mit dir, das Männchen und sein Weibchen; von dem unreinen Vieh aber je ein Paar, das Männchen und sein Weibchen; 3 auch von den Vögeln des Himmels je sieben und sieben, Männchen und …

  • Also ich muss sagen, dass dieses Thema für mich seit letzter Zeit sehr schwierig geworden ist. Ich hatte die letzte Zeit hin und wieder Kontakt mit einem Zeugen Jehovas und ich muss sagen, dass ich selten so offen und ehrlich mit einem Menschen reden konnte. Zusätzlich sind wir irgendwie auf der selben Wellenlänge und die Gespräche mit ihm tun mir einfach gut. Ich denke einfach, dass Zeugen Jehovas der Überzeugung sind, dass die Johannes-Klasse, der Überrest der 144000, die jetzt noch hier auf E…

  • Daniel 12: 1290 und 1335 Tage

    Jonajim - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Hallo Seeadler. Was ich dir nur noch sagen wollte, ist, dass ich deinem zweitletzten Beitrag voll zustimmen kann. Man kann viel Prophetie vom Prinzip her auf das eigene Leben übertragen und das wird auch in unserer Theologie gemacht. Aber man muss eben unterscheiden zwischen der historisch-korrekten, bibelexegetischen Auslegung eines Textes und der Übertragung der Prinzipien dieses Textes auf andere ähnliche Geschehnisse. Ob man jedoch Zahlen mit übertragen darf bei einer solchen Methode weiß ic…

  • Daniel 12: 1290 und 1335 Tage

    Jonajim - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Hallo Seeadler. Ich wollte jetzt nicht unbedingt meine Auslegung von den 7 Posaunen in diesen Thread schreiben, weil es einen eigenen Thread für die 7 Posaunen schon gibt. Du hast natürlich in deiner Art viele rechnerische Überlegungen und Parallelen aufgezeigt wie man die Zeiten in der 5. und 6. Posaune verstehen kann. Je nachdem wie ich Zeit bekomme, werde ich meine Auslegungen der Posaunen einmal in den zugehörigen Thread schreiben, wo ich persönlich die Zahlen dort eher geistlich statt buchs…

  • Zitat von tricky: „ Warum wäre Paulus daran Schuld, dass diese Juden in Korinth oder sonstwo die Bibel nicht richtig verstehen? Oder anders gefragt, sind wir auch verantwortlich dafür, dass alle Katholiken, alle Evangelischen, alle HLT, ... die Bibel richtig verstehen? Im Fall des Paulus in Korinth hat ihn doch niemand gebeten, dass er die Irrtümer der Juden aufklärt, oder? Warum also ist Paulus dennoch anscheinend in seinen Augen Schuld, auch wenn er ihnen nichts angetan hat? Was ich mich nämil…

  • Das Thema ist eigentlich "Exodus als Wegweiser und Belehrung". Ich habe dieses Thema jetzt nicht von Anfang an verfolgt aber irgendwie sind wir jetzt beim Thema angelangt "Wie sind die Schriften von Ellen White zu verstehen?", "Wann wird sich Joel 3 erfüllen?", "Was ist das Mahlzeichen des Tieres?" Komischerweise enden alle Themen mit diesen Thema sobald man Ellen Whites Schriften benutzt um sich mit einem Thema zu beschäftigen. HeimoWs und Seeadlers Bedenken sind vollkommen berechtigt wenn es u…

  • Also zur Stelle in der Apostelgeschichte habe ich ein sehr passendes Bild in der Bibel gefunden, was die Aussage des Paulus sehr verständlich macht. Hesekiel 33:1-7 1 Und das Wort des HERRN erging also an mich: 2 Menschensohn, rede mit den Kindern deines Volks und sage zu ihnen: Wenn ich das Schwert über ein Land bringe, so nimmt das Volk des Landes einen Mann aus seiner Mitte und bestellt ihn zu seinem Wächter. 3 Wenn nun dieser das Schwert über sein Land kommen sieht, so stößt er in die Posaun…