Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Gibt es - neutestamentlich gesehen - die "eine Kirche" überhaupt? Sehen wir im NT nicht nur den "Leib Christi" eine "Organisation" die geheimnisvollerweise zugleich real wie auch virtuell ist? Die NT-Gemeinden waren sehr unterschiedlich, wohl auch in theologischen "Details" (?) und nicht jeder der zu den Versammlungen gegangen ist, war unbestritten Teil des "Leibes Christi" - siehe Paulusbriefe. ES gab Verbindungen zwischen den Gemeinden, aber keine übergeordnete Organisation - dennoch EIN "Leib…

  • Zitat von Stofi: „Heißt also, es ist VOLLKOMMEN schnuppe egal, in welche Gemeinde oder Kirche ich gehe, hauptsache, ich habe Jesus im Herzen. Stimmts? “ Naja, Du formulierst sehr polemisch provokant, sodass man nicht uneingeschränkt zustimmen kann. Aber ein gewisser Anteil an Wahrheit ist schon drin. Nachdem es (nach adventistischem Verständnis) keine "alleinseligmachende Kirche" gibt kommt als erste Priorität die persönliche Beziehung zu Jesus, das eigene Leben mit und für Ihn. Innerhalb welche…

  • Aber es gibt in der Zeit der Apostel keine "Kirche" - es gibt nur Gemeinden.

  • Zitat von Stofi: „Das ist das eigentliche Problem, jeder nimmt sich das Recht die Wahrheit nach der eigenen Auffassung zu messen. Aber Gottes Wahrheit ist so nicht messbar. Die Wahrheit ist, dass man ganz klare, nichtinterprätierbare Gebote Gottes bewußt verändert, eliminiert oder mißachtet, unter dem Deckmantel eines sog. heiligen Grundes. “ Zitat von Stofi: „Die Wahrheit wird studiert, gelernt, Wort für Wort betrachtet, Vers für Vers... verglichen und geprüft, wie man beim Dividieren prüft. MI…

  • Zitat von Bogi111: „DonDomi Du machst Dir es aber einfach. Wenn wir beide vom Wort Gottes ausgehen und dem Geist Gottes, kann ja kaum zweierlei dabei herauskommen. “ Bist Du sicher? Erlösung schenkt Gott nicht durch "perfekte" Lehre, sondern durch ein konsequentes und treues Leben mit Ihm - wie unvollkommen es auch sein mag..

  • Zitat von Stofi: „Heligung geschieht also nicht "im Schlaf", weil ich daran glaube. .... Denn es ist nicht egal, ob ich zu Heiligen Bete oder nicht. “ WER hat so etwas behauptet?

  • Ich habe die Beiträge, die sich in erster Linie mit der Verbindlichkeit des Sabbats als von Gott gestifteten Ruhetag beschäftigen in den entsprechenden Thread verschoben, bzw. manche (die auch zum Thema hier relevantes aussagten) kopiert. Bitte bemüht Euch zum Thema zu schreiben und nicht immer abzuirren. Im Übrigen ist die Frage, wie sinnvoll es sein kann sich ständig "im Kreis" zu drehen. Wir haben jetzt 1.600 Beiträge zum Sabbat (davon wurden weit mehr als hundert hier geschrieben), wieviele …

  • Zitat von Stofi: „Im NT wird meistens vom Halten der Gottes (nicht Jesu) Gebote gesprochen “ Jesus ist GOTT - welchen Unterschied zwischen Geboten Gottes und Geboten Jesu willst Du da konstruieren?

  • Zitat von Beschenkte: „Wer nun sagt: "Ja, natürlich ist niemand ganz sündlos, aber unsere Gemeinschaft ist doch nicht ganz so sündig wie andere, weil wir wenigstens bestimmte Gebote (wie zB das Sabbatgebot) strikt einhalten. Und die anderen Sünden, die uns immer mal wieder passieren, das ist doch menschlich, die sind doch nicht ganz so schlimm wie wenn man ein ganz bestimmtes Gebot nicht hält ..... Der stellt eine Sündenhierarchie auf, um sich hinsichtlich der Sündhaftigkeit mit anderen zu vergl…