Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 289.

  • Meine Taufe und die meiner Frau wurden anerkannt. Wir beide haben uns bevor wir die Adventisten kannten im Erwachsenen Alter auf unseren Vater,Sohn und Herrn Jesus Christus in unserer damaligen Baptistischen Gemeinde getauft. Daher ist es auch richtig, die bewusst endschiedenen Taufen anzuerkennen, die man ja nur im Erwachsenen Alter tun kann. Denn auch wenn die alte Gemeinde in vielen Punkten Babylonisch ist, so glauben sie doch auch nur wie wir Adventisten an die alleinige Erlösung durch Jesus…

  • Bitte nicht vergessen. Um 1750 hatte die Erde nur ca. 800 Millionen Einwohner. Daran gemessen sind 50.000 tote mehr als die 230.000 toten bei ca. 6,5 Milliarden Einwohner im Jahre 2004. Heutzutage hätte so ein Beben sicherlich ca. 500.000 Todesopfer gefordert. Vorallem aufgrund der dicht besiedelten Städte und der Einwohnerzahl auf der Erde von über 7 Milliarden. Das interessante ist ja noch, das Portugal zu dieser Zeit mit der stärkste Arm der RKK gewesen ist.

  • Wer ist das heilige Volk ?

    Andreas - - Israel und Gemeinde

    Beitrag

    @Norbert Chmelar Bitte unterscheide, wenn in der Bibel von Juden und Israelis die rede ist. Für uns, sknd heutzutage Juden=Israelis. Doch das war nicht immer so. Wenn man früher von Juden sprach, also zu jesu Zeiten, so sprach man vom Stamm Juda. Und wenn das Heil, also nach deiner Auslegung das Weltweite Heil von den Juden kamm,so werden doch die anderen Stämme ausgeschlossen oder? Somit ist diese Theorie widersprüchlich. Also es kommt entweder durch die Israeliten oder juden. Aber logischer wä…

  • Erbsünde

    Andreas - - Der Mensch

    Beitrag

    Was soll das denn bitte heißen?

  • Erbsünde

    Andreas - - Der Mensch

    Beitrag

    Sicherlich kennt ein Kind nicht die Gebote etc., doch tut es der Bewohner des Amazonas auch nicht. Jeder hat ein Gewissen. Dennoch kann ein Kind nicht ganz so bewusst entscheiden, aber dennoch Bewusst genug. Kinder mit einem Jahr, trotzen schon oft genug aus Sturheit etc. obwohl sie wissen, das sie dies oder jenes nicht dürfen. Aber da Kinder auch sündigen können, aber nicht die Gesetze kennen, so kann es ihnen Gott ihnen nicht anrechnen. Daher ist ihnen das Himmelreich.

  • Wir sollen Jesus nicht als unseren Heiland aufnehmen, damit wir nicht in die Hölle kommen. So wäre er nur Mittel zum Zweck. Wir sollen Jesus lieben, da er unser Schöpfer ist und uns von unserer Last der Sünde befreien kann. Als schönes noch dazu, erhalten wir das ewige Leben mit ihm. Wenn man versteht, das es so die Hölle nicht gibt, bekommt man ein ziemlich anderes Gottesbild. Denn die meisten Kirchen versuchen den Menschen mit dem Höllenhund zum Himmel zu jagen. Also bekehren sich vieler der L…

  • Wenn es kein Gleichniss ist, so stellt sich die Frage: Wie kann Abrahams Schoss Sinnbildlich gemeint sein ?? Und der Hades ebenfalls?? Also entweder Sinnbild oder Wortwörtlich.

  • Erbsünde

    Andreas - - Der Mensch

    Beitrag

    Sünde ist doch : 1. Johannes 3, 4 Jeder, der die Sünde tut, handelt gesetzwidrig; denn Sünde ist Gesetzwidrigkeit. Um zu sündigen, muss man erst etwas machen. Und ja sicherlich, daher Sündigt jeder Mensch, da es durch unser Ego so verführerisch ist. Selbst schon ganz kleine Kinder rebellieren, um ihren Kopf durchzusetzen und an erster Stelle zu stehen. Daher ist niemand ohne Sünde. Aber wir sind keine geborenen Sünder, sondern wir haben eine starke Neigung zur Sünde, sehr stark sogar. Denn so hä…

  • Wenn der Mensch von sich aus ewiges Leben hätte, dann gebräuchte man den Baum des Lebens nicht. 1Mo 3,22 Und Gott der HERR sprach: Siehe, der Mensch ist geworden wie unsereiner und weiß, was gut und böse ist. Nun aber, dass er nur nicht ausstrecke seine Hand und breche auch von dem Baum des Lebens und esse und lebe ewiglich! Nach dem der Mensch in Sünde gefallen ist, war es Gott höchst wichtig, das wir nicht mit der Sünde ewig Leben: 1Mo 3,24 Und er trieb den Menschen hinaus und ließ lagern vor …

  • Ich habe noch nie von einem Adventisten gehört, der eine out of Body erscheinung hatte. Früher, als ich Baptistisch war, so hat man dqs hin und wieder gehört. Aber von einem Adventisten noch nie. Komisch oder? Oder kann es vielleicht daran liegen, das ein Adventist einfach weiss, das sowas nicht möglich ist und Satan gerne damit bei denen die daran glauben spielt.

  • Jesus hat auch im alten Testament geredet. Er ist Jahwe.

  • Die unsterbliche Seele

    Andreas - - Der Mensch

    Beitrag

    Wenn man das Heiligtum im alten Testament richtig studiert und ihre Bedeutung richtig kennt, so erfährt man wirklich, was da am Kreuz vollbracht wurde. Alles andere ist dann Spekulation und falsche Schlussfolgerung. Denn das Opfer Christi ist durch das Studium der Stiftshütte viel verständlicher.

  • JESUS - ein "Mensch wie Du und ich"

    Andreas - - Jesus Christus

    Beitrag

    Nicht jedes Mitglied hier ist Adventist. Ja, auch wir bekennen Offiziel, das Jesus 100% Mensch und 100% Gott ist. Also beides in einem.

  • Wo sind die Toten ?

    Andreas - - Wissenschaft und Philosophie

    Beitrag

    Wenn das mit Lazarus eine wahre Begebenheit ist, dann sollte auch der reiche Mann einen Namen bekommen. Man soll nicht vergessen, das der Name Lazarus eine bedeutung hat. Und wäre es alles echt zu nehmen, so müsste man auch Abrahams Schoss echt nehmen und da müssten aufgestappelt mittlerweile Millionen von Menschen auf seinen Schoss sitzen. Armer Mann. Richtig übersetzt steht da nicht Hölle, denn dieses Wort mit der Bedeutung wie wir sie kennen, existiert in der Bibel nicht, sondern da steht das…

  • Zitat von Seele1986: „Zitat: „ p.s.: studierte Theologen sehen das möglicherweise anders ... “ Nein. Es gibt in unserer Theologie keine Berechnung der Wiederkunft. Sehr wohl aber bei den Adventisten; deswegen wundert mich, was @Jacob der Suchende: da schreibt.“ Wo denn das?

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Hallo Tricky! Noch weitere Erklärung zum Punkt 3.) Beginn der Endzeit seit der 1. jüdischen Einwanderungswelle seit 1882 nach Palästina! Wir leben laut der Bibel in der letzten Phase der GNADENZEIT, die 1948 mit der Staatsgründung ISRAELS begonnen hat, denn 1948 haben sich 48 Prophezeiungen des AT erfüllt, daß Israel Y wieder ins Gelobte Land zurückkehren wird! ! (5.Mose 30,3-5/ Neh.1,9/ Psalm 69,36f/ Jes.11,11f/ Jes.14,1/ Jes.27,12f/ Jes.43,6/ Jes.49,5f/ Jes.49,12/ J…

  • 1.Samuel 28: Saul und Samuel

    Andreas - - Textabschnitt und Exegese

    Beitrag

    Ich war früher nichtadventist. Und bei den meisten Evangelikalen würde man halt ohne Jesus in die ewige Hölle kommen. Also ewiger Tod. Aber da ist man bei lebendigem Leibe nach der Lehre. Also doch ewiges Leben, aber halt in der Hölle. Und nach vielen Evangelikalen, war den Leuten im alten Testament das Opfer Jesus nicht gültig, denn diese sind nach deren Lehre durch Tieropfer und Gesetze halten in die Ewigkeit zu Gott gekommen. Daher hätten diese das Opfer Jesu nicht benötigt.

  • 1.Samuel 28: Saul und Samuel

    Andreas - - Textabschnitt und Exegese

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Hallo an Alle! Was mich an der Lehre der Adventisten auch stört, ist die Lehre vom Untersuchungsgericht seit 1844, die nur aufgekommen ist, weil sich William Miller mit dem Datum 22.10.1844, an dem er und die Milleriten/Adventisten die Wiederrkunft Jesu erwartet und berechnet hatten, geirrt hatte. Diese Lehre ist in sich unlogisch und verquer und muß als adventistische Sonderlehre(ein Zeichen für Sekten, für die ich aber die STA nicht halte! - Für mich sind die Advent…

  • Das kleine Horn in Daniel 8

    Andreas - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Tipp mal ostgoten 538 bei google ein. Da kommt auch ein Wikipedia Artikel dazu.

  • Das kleine Horn in Daniel 8

    Andreas - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    So gesehen war es der Anfang vom Ende der Ostgoten.