Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 368.

  • Zitat von freudenboten: „Könnte es sein, dass die offiziellen STA die "biblische" Drei-Engels-Botschaft noch nicht ganz verstanden haben und daher auch nicht bezeugen können? “ Verstanden hat das die STA schon, nur praktisch gelebt wird es nicht, deshalb ist das Bezeugen unglaubwürdig !!!

  • Zitat von Stofi: „Zitat von Bogi111: „Mit der anderen "Dame" haben wir hoffendlich keinen Vertrag.... Ich kann nur raten schaut auf Jesus! Er ist der Weg...... “ Oooh doch, leider doch. Jesus würde keinen solchen Vertrag abschließen. . “ Stofi, du bist dermaßen anmaßend und verletzend, merkst es nicht und vor allem unbelehrbar - arrogant. Dann untermauerst du noch deine Zusammenarbeit mit dem Heiligen Geist Mein Tipp dazu: Besprich deinen momentanen inneren Zustand mal mit dem Heiligen Geist und…

  • Religiöser Pluralismus

    jüngerjesu - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Zitat von jüngerjesu: „Wer hier im Form stellt Gott während seiner Gebetszeit Fragen und wartet, bis Gott geantwortet hat. Gibt es da jemanden? “ Meinst du, bis er noch innerhalb der Gebetszeit geantwortet hat?Mache ich nicht. “ Ja, so meine ich es.

  • Religiöser Pluralismus

    jüngerjesu - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Bibelübersetzung hin und her, weniger oder mehr getreu ist für mich gut, aber nicht die wichtigste Entscheidung, sondern: Bin ich generell für den Heiligen Geist offen und höre sehr genau, was er mir sagt ??? War ich bisher anderer Meinung oder hatte eine andere Sichtweise, dann verwerfe ich diese ab sofort und nehme an, was mir der Heilige Geist zeigt. Das führt zur Erneuerung des Sinnes und bringt Glaubenstiefe und Beziehungsnähe, wie ich sie mir besser nicht wünschen kann. An dieser Stelle ma…

  • Zitat von Johannes2: „Wer ist ein Christ? Nach Meinung der Menschen oder laut dem Worte Gottes. Das sollte erst mal geklärt werden “ Hallo Johannes, wer ist bei dir dem Wort Gottes nach ein Christ?

  • Wünsche zum Sabbattag

    jüngerjesu - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Allen Lesern wünsche ich fetten Sabbatsegen. Morgen ist in Zwickau Männertag. Vormittag Gottesdienst für alle wie immer. Am Nachmittag sind die Männer unter sich mit verschiedenen Gesprächsangeboten, Spaziergang, Kaffee, Abendthema Segnungszeit (wer möchte).

  • Lieber Philo, wer sich in ruhigen Zeiten festlegt wie er in angefochtenen Situationen reagieren will, wird weniger sündigen. Das habe ich selbst so erfahren und profitiere immer wieder neu davon. Man reagiert gehorsamer. Das zeigt dein Beitrag ganz deutlich.

  • Zitat von Pfingstrosen: „Wo fängt denn die Verurteilung oder Verleumdung an? “ ... In meinen Gedanken. z. B Wie benimmt die sich denn heute wieder im Gottesdienst? 2. Kor. 10, 4,5 NL Wir setzen die mächtigen Waffen Gottes und keine weltlichen Waffen ein, um menschliche Gedankengebäude zu zerstören. 5 Mit diesen Waffen zerschlagen wir all die hochtrabenden Argumente, die die Menschen davon abhalten, Gott zu erkennen. Mit diesen Waffen bezwingen wir ihre widerstrebenden Gedanken und lehren sie, Ch…

  • Christus ist Sieger - jeden Tag!

    jüngerjesu - - Ellen White

    Beitrag

    Der Heilige Geist fand in Timotheus jemanden, den er prägen und formen konnte, weil er sich dem Formungsprozess unterwarf. Ein edler und ausgewogener Charakter entsteht nicht durch Zufall. Er ist das Ergebnis der Charakterbildung in der frühen Jugendzeit und des Auslebens des Gesetzes Gottes in der Familie. VORAUSSETZUNG dafür ist aber: Ich will Neues lernen, mir von Gott andere Sichtweisen zeigen lassen und meinem Vater glauben vertrauen und nicht stur mein Ding durchziehen. Zwischen den Zeilen…

  • Zitat von Seele1986: „Zitat von philoalexandrinus: „Ich täte der leiben Schwester x allsasabbats so gere auf das wohlgeformte Hinterteil klopfen - das ist neuerdings strafrechtlich verfolgbar ! - Ich Armer !!) “ Man kann auch Schönes einfach schön finden und sagen: Das hast du schön gemacht!Oder werden in der Schrift die schönen Frauen und Männer nicht als solche benannt? Doch, sehr wohl. “ .... und Gott wird sich darüber sehr freuen.

  • Das Sterben und der Tod

    jüngerjesu - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Psalm 23,4 Schlachter 2000 Eine Ausdrucksweise, die eine gefahrvolle, bedrohliche Umgebung beschreibt (vgl. Hi 10,21.22; 38,17; Ps 44,19; 107,10; Jer 2,6; Lk 1,79). Der Stock und der Stab des Hirten werden als tröstende Werkzeuge für Schutz bzw. Wegweisung angesehen.

  • Ich war selbst bei einem Gottesdienst dabei, als für 2 schwerkranke Brüder gleichzeitig gebetet wurde. Einer starb später, der andere wurde geheilt. Wir dürfen und sollen im Vertrauen um Heilung bitten, aber dem HERRN die Entscheidung überlassen.

  • Zitate - Thread

    jüngerjesu - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Jeremia 32,40 Und ich werde einen ewigen Bund mit ihnen schließen, dass ich mich nicht von ihnen abwende, ihnen Gutes zu tun. Und ich werde meine Furcht in ihr Herz legen, damit sie nicht von mir abweichen. Ich habe erlebt, dass Gottesfurcht vor Sünde bewahren kann.

  • Nach dem Tod

    jüngerjesu - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Zitat von Seele1986: „Ich will Erkenntnis, nicht Rechthaben. “ “ Willst du beim Bibelstudium nur eine Bestätigung, was du eh schon glaubst, oder willst du wachsen? Johannes Hartl Ich will wachsen !!

  • Was liest Du gerade?

    jüngerjesu - - Literatur

    Beitrag

    Festschrift für Wolfgang Kabus zum 80. Geburtstag "Und was ich noch sagen wollte" Verlag Frank & Timme Es ist auch noch eine CD dabei., alte Leipziger Universitätskirche mit der Originalaufnahme B-A-C-H Franz List, eingespielt von Wolfgang Kabus.

  • Zitate - Thread

    jüngerjesu - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Karl Rahner: Ich glaube, dass er meine Vorurteile abbauen kann. Ich glaube, dass er meine Gewohnheiten ändern kann. Ich glaube, dass er meine Gleichgültigkeit überwinden kann. Ich glaube, dass er mir Fantasie zur Liebe geben kann. Ich glaube, dass er mir Warnung vor dem Bösen geben kann. Ich glaube, dass er mir Mut für das Gute geben kann. Ich glaube, dass er meine Traurigkeit besiegen kann. Ich glaube, dass er mir Liebe zu Gottes Wort geben kann. Ich glaube, dass er mir Minderwertigkeitsgefühle…

  • Für mich sehe ich Gottes Zorn gerechtfertigt bei aufsässiger, ausgelebter Sünde, die trotz Gespräche unter 4 oder mehr Augen gelebt und nicht aufgegeben werden will..

  • Nach dem Tod

    jüngerjesu - - Der Mensch

    Beitrag

    Der Allmächtige hat Wege und Möglichkeiten, sich dem Ungläubigen so zu zeigen, dass es keine Zweifel an der Existenz Gottes geben wird. Davon bin ich überzeugt.

  • Nach dem Tod

    jüngerjesu - - Der Mensch

    Beitrag

    Halo Yppsi, Kommentar zur Schlachter 2000 Joh. 14,6 Das ist Jesu sechste »Ich bin«-Aussage im Johannes-Evangelium (s. 6,35; 8,12; 10,7.9; 10,11.14; 11,25; 15,1.5). Als Antwort auf Thomas’ Frage (V. 5) erklärt Jesus, dass er der Weg zu Gott ist, weil er Gottes Wahrheit ist (1,14) und das Leben Gottes (1,4; 3,15; 11,25). In diesem Vers wird nachdrücklich betont, dass Jesus der einzige Zugang zum Vater ist. Zu Gott gibt es nicht viele Wege, sondern nur einen – Jesus Christus (10,7-9; vgl. Mt 7,13.1…

  • Die Texte habe ich nachgelesen - sehr gut!! Damit ist Christus mir näher als meine Frau, Kinder, Geschwister, Freunde etc. Es ist das Verschmelzen zu einer Einheit, bei der eine Trennung nicht mehr möglich ist. Schütte 2 Sorten Saft in ein Glas - unzertrennlich.