Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Abschließende Frage von mir: Was bleibt nun vom großen REFORMATIONS-JUBILÄUM >>500 JAHRE REFORMATION - 1517 - 2017<<? Was ist unser Vermächtnis für die nächsten 40 Jahre? “ Luther war ein wichtiges Werkzeug Gottes. Er stellte sich ganz in den Dienst seines Erlösers,wie auch Paulus...EGW.... Er war wie jeder andere nicht vollkommen, aber er kannt Gottes Wort und bekam auch eine Antwort das Gott ihn Liebt und aus Gnade erettet hat. Egal in welcher Kirche jemand ist, es …

  • Zitat von freudenboten: „Luther war ein "Kind seiner Zeit". “ Das waren Abraham, Moses, Paulus und Jesus auch... Geht es um die Person Luther im Jubiläumsjahr oder um den, der uns durch seinen Geist zu seinem Werzeug macht.. JESUS!

  • Zitat von Daniels: „Der Mann neben mir, mehr oder weniger heftig: "Da wird der größte Antisemit gefeiert. ... Aber das ist halt Deutschland." “ Da sieht man wohin das führt wenn keine Reflektion auf die eigenen Fehler stattfindet und der Hass von einer auf die andere Generation weiter gegeben wird.

  • Zitat von christ.ai: „Interessant wie ihr euch allesamt zu Richtern über jemanden aufschwingt, der seit 500 Jahren tot ist. “ Ja natürlich einer ist immer der Ankläger... Ich denke hier haben die meisten sehr wohl das Positive wie ach das Negative subjektiv herasgearbeitet. Es bleibt immer ein stückwerk,wobei wir das Gute behalten,um dann auch unsere Fehler zu erkennen. Wer viel arbeitet,der macht auch viele Fehler. Das was er bis zum 63 Lebensjahr geschaffen hat, davon schafft heute kaum jemand…

  • Zitat von Seele1986: „Es gab also auch andere Menschen, auch damals. Die haben natürlich nicht so eine Durchschlagskraft in ihrer Person und Gestalt, das ist richtig. Das sanfte, schwache, nachgiebige, auf Frieden bedachte, wer will das schon? “ Wenn wir Gescichte halbwegs gerecht sehen wollen,dann waren vor Luther Menschen die ihren Einsatz für Jesus mit dem Leben bezahlt haben wie auch nach Luther. Auch wenn Luther das Papstum so gebrantmarkt hat und viele Freikirchen immer noch tun, wird kaum…