Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 41.

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von manfred: „Ja was ist eine Seele. Könnte ein sündiger Gott sterben?“ Eine Seele ist mitnichten ein vollständiges Wesen, blos ohne Körper. Sie ist eines der Dreifaltigkeit des Menschen (Körper, Giest und Seele). In der Religion ist es, leider, zu dieser Spaltung von Materie und dem "lebendigen, denkenden, ...Fluidum" gekommen. Gott ist heilig. D.h. meilenweit entfernt von der Sünde. Hat mit Sünde gar nichts zu tun, aber auch keinen Milligramm, nicht mal ein Bisschen. Jesus war auf dieser…

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Phuiliper 2,7: "Denn ihr sollt so gesinnt sein, wie es Christus Jesus auch war, der, als er in der Gestalt Gottes war, es nicht wie einen Raub festhielt, Gott gleich zu sein; sondern er, entäußerte sich selbst (entleerte, hat abgelegt), nahm die Gestalt eines Knechtes an und wurde wie die Menschen; und in seiner äußeren Erscheinung als ein Mensch erfunden, erniedrigte er sich selbst und wurde gehorsam (also nicht nur ein menschlicher Körper, sondern auch ein menschlicher Geist und Seele) bis zum…

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Yokurt: „ Ich bleib dabei, mir sagt die Schrift: "Das Heilige" ---das geboren wird"-------war nicht "ein Mensch wie Du und ich". Deine Begründungen überzeugen (mich( nicht. l.g.Y.“ Da gibt dir sogar die Bibel Recht. Ja, Er war nur in EINEM anders: "...... OHNE SÜNDE!!!" .

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Den Erlösungstod konnte nur Jesus bringen, das stimmt, aber von den Toten auferweckt haben auch "andere" Menschen, wie Elia, Petrus, und sicher auch noch mehrere. Jesus selber sichert zu: Joh 14,12 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und er wird noch größere als diese tun; denn ich gehe zum Vater. .

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Norbert, vllt. siehst du es nicht ein mal, wie du dir selber in einem Beitrag widersprichst. Selbstverständlich geschehen Wunder nicht aus dem Menschen selber, sondern immer von einer höheren Macht... sonst würden es auch keine Wunder. Es gibt unzählige Beweise für eine echte Wunderheilung durch Jesus grade auch in unserer Zeit. Gott ist derselbe heute, wie gestern! Und noch ein mal: Joh 14,12 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und er…

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Ja, die Lehre von John Nelson Darby - die Lehre des Prä-Millenarismus(Entrückung der Gemeinde Jesu vor der Grossen Trübsalszeit) befürworte ich, weil sie m.E. biblisch ist, zumindest biblisch begründbar.“ Wie schon unendlich oft gesagt, du kannst egal was, egal welche Lehre mit der Bibel begründen. Selbst, wenn jemand behaupten würde, Jesus war homesexuell, auch das kann man biblisch begründen. Entschudigung für das krasse Beispiel, ich wollte nur die Absurdität der e…

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Aber die Bibel beantwortet es! "Der göttliche Teil" Jesu - d.h. seine unsterbliche Geistseele(Mth.10,28/1.Sam.28) - war sofort nach dem Tode im Paradies - im jenseitigen Himmel, “ Was antwortest du dann auf die Aussage Jesu zu Maria, 3 Tage nach Seinem Tod? : Joh 20,17 Spricht Jesus zu ihr: Rühre mich nicht an! Denn ich bin noch nicht aufgefahren zum Vater. .

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Grade bin ich auf folgenden Text gestoßen: Siehe, das Auge des Herrn achtet auf die, welche ihn fürchten, die auf seine Gnade harren, damit er ihre Seele vom Tod errette und sie am Leben erhalte in der Hungersnot. Unsere Seele harrt auf den Herrn; er ist unsere Hilfe und unser Schild. (Psalm 33,18-20) ....Bemerkung: Bei einer unsterblichen Seele müsste Gott sie nicht vor dem Tod retten. .

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „An JESUS glauben - oder an Ellen G. WHITE glauben? Zitat von Stofi: „Bei einer unsterblichen Seele müsste Gott sie nicht vor dem Tod retten. “ Ja Stofi, glaubst Du nun den eindeutigen Aussagen JESU, dass die Seele unsterblich ist - oder glaubst Du an Ellen Gould White, die überhaupt bestreitet, dass es eine "unsterbliche Seele" gibt ??? Du mußt Dich schon entscheiden! Mir tun alle jene Christen leid, die sagen: "Mit dem Tod ist alles aus!" - Was für arme Menschen! Die…

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    @Norbert Chmelar, bitte, lese die folgenden Bibelaussagen und sehe, dass es nach dem Tod KEIN DENKEN, KEIN FÜHLEN, KEIN BEWUSSTSEIN GIBT, also KEIN Weiterleben der Seele...... bis zur Auferstehung der Toten bei Jesu Wiederkunft.... „Tote wissen nichts....“ Die unten angeführten Bibelverse können beliebig vor- und nach- im Kontext gelesen werden: Gott ist nicht ein Gott der Toten, sondern der Lebenden. Ihr irrt sehr. Markus 12, 27 »Ich bin der Gott Abrahams und der Gott Isaaks und der Gott Jakobs…

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Vitez Kojo: „Zitat von Elli59: „Aber ich möchte doch hier einiges klar stellen, dass es nicht immer ein "Richtig oder Falsch" gibt. “ Genau das gibt es! Es gibt EINE Wahrheit und unendlich viele Lügen! “ DIE Wahrheit in der Thematik ist nach dem Kontext und den Prinzipien der gesamten BIbel, dass es KEIN LEBEN der SEELEN nach dem Tod gibt. Unter dieser Wahrheit kann man den besagten "Komma - Text" jetzt mehrdeuten,. aber niemals so, dass es eine unsterbliche Seele gibt. Wie Elli59 scho…

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Beim dem Glauben der Bibel geht es nicht darum, welche Kirche was glaubt, sondern was Gott und Jesus uns Lehren. Was die Wahrheit Gottes ist, wer ER ist und wie ER handelt, was SEINE "Ideologie" ist. Die Bibel, Sein inspiriertes Wort, vermittelt die Wahrheit.... die man allerdings ohne den Heiligen Geist nicht herausfinden/verstehen kann. Man muss sich nicht erst in einen Terroristen rein fühlen, um seinen fanatischen, zerstörerischen Glauben zu verstehen. Wie gesagt, die Bibel ist die EINZIGE O…

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „stofi, es war nicht anders zu erwarten. Wenn man einer festgefahrenen Meinung widerspricht, ist es erbärmlich. “ NEIN, aber wenn man als Widerspruch sagt, "er war nicht da, aber er war doch da", dann ist es kein Argument sondern ein pathologischer Befund. Zitat von Yppsi: „Es gibt unzählige Bibelstellen, die auf ein Weiterleben nach dem Tod hindeuten. Die zumindest darauf hindeuten, daß es nicht so ist, wie die STA und ZJ behaupten. “ Es gibt keine solche Stellen, die ein Weite…

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „ Zitat von Stofi: „»Ich bin der Gott Abrahams und der Gott Isaaks und der Gott Jakobs«? Gott ist nicht ein Gott der Toten, sondern der Lebenden. “ Das heißt doch in der klaren Logik der Worte: Abraham, Isaak und Jakob - die ja unbestreitbar körperlich gestorben sind! - sind Lebende, d.h. sie leben - eben in der jenseitigen Welt, so wie es uns Jesus in dem Tatsachenbericht(!!!) von Lukas 16,19ff. erklärt. Dies(Lk.16,19ff. ist damit eben kein Gleichnis!) ==> Dioese Stel…

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Daniel 12,13 Du aber, Daniel, geh hin, bis das Ende kommt, und ruhe, bis du auferstehst zu deinem Erbteil am Ende der Tage! (Vorher KEIN Erbteil, zwischen Tod und Auferstehung - NIX)

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Das A und O in jeder solchen Situation (eigentlich in jeder Situation des Lebens mit Mitmenschen), ist das ernste Gebet und bitte um die Richtigen Worte zur richtigen Zeit zu finden. Es ist auch wichtig, keine falschen Hoffnungen zu geben, das wäre nicht hilfreich, sondern vernichtend. Der Wunsch nach ewigem Leben ist von Gott in jeden Menschen hineingegeben worden. Es ist nur natürlich, dass Menschen aller Religionen (ob heidnisch, Göttlich oder atheistisch) an eine totale Vernichtung nicht gla…

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Gottes Wort führt uns zur Busse zu Lebzeiten. Denn nach dem Tod ist es zu spät, dann passiert nämlich nichts mehr. Das Gleichnis von armen Lazarus bestätigt dies... Nach dem Tod kann man keine Entscheidung mehr treffen. Es ist fatal, wenn man einem Menschen gegenüber behauptet, die Seele hätte nach dem Tod noch eine oder mehrere Chancen, denn mit so einem Glauben, mit so einer Überzeugung bemüht sich keiner groß sein Leben nach dem Beispiel Jesus auszurichten, Jesus ähnlich zu werden, den guten …

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Nein Elli, man kann, niemand kann, alles anhand der Schrift erklären. Mit aller Gewalt vielleicht, aber dann muß so viel zurechtgebogen und Bibelstellen ignoriert bzw passend gemacht werden. Was natürlich von allen heftig bestritten wird, aber es ist so. Dann es gibt soviel Symbolik, was von den einen als Symbolik erkannt bzw bezeichnet wird und von den anderen nicht. “ Am 3,7 Gott, der Herr, tut nichts, ohne es vorher seinen Dienern, den Propheten, anzuvertrauen. Gott ist ein …

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Gott hasst die Sünde, aber wenn ein Sünder sich nicht bekehren lassen will, zur Buse nicht bewegen will, kann auch Gott ihn nicht vergewaltigen, denn ER will nur Freiwillige. Deshalb muss ER in Seiner Gnade und nach Seiner Gerechtigkeit und Liebe auch mal den Sünder vertilgen. Der Tod wird vernichtet, jawohl, aber erst nach dem alle Unbusfertigen und Gottlosen getötet werden. MIt dem letzten Sünder (das wird der satan selbst), der vertilgt wird, wird auch der Tod nicht mehr weiter gebraucht. sat…

  • Die unsterbliche Seele

    Stofi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Das ist so aber nicht (ganz) richtig! Es steht wohl in der Bibel: "Gott will, dass _ a l l e _ Menschen gerettet werden!" (1. Timotheus 2,4) und "Gott, der ein Retter aller Menschen ist." (1.Timotheus 4,10)Nun wird sicher ein "Schlaule" sagen, dass Gott dies zwar wolle - aber ob es wirklich so kommen werde - dass wirklich alle Menschen dann auch gerettet werden, stehe eben _ n i c h t _ in der Bibel. ===> Aber !!! - Da Gott der Allmächtige ist - wovon doch hoffentlich…