Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Aus dem NICHTS

    tricky - - Wissenschaft und Philosophie

    Beitrag

    es sind auch Zitate wie diese, die mich staunen lassen: Richard Lewontin: Das Denken im evolutionären Weltbild Wir stellen uns auf die Seite der Wissenschaft trotz der offenkundigen Absurdität einiger ihrer Konstruktionen, trotz ihres Versagens bei der Erfüllung vieler extravaganter Versprechungen für Gesundheit und Leben, trotz der Toleranz der wissenschaftlichen Kommunität für 'gerade so Geschichten', weil unsere höchste Verpflichtung dem Materialismus gilt.Es ist nicht etwa so, dass uns die M…

  • Trump scheint ein Problem zu haben den Stress, den das Amt des US-Präsidenten einfach hat, bewältigen zu können. Hier eine Auflistung von Auffälligkeiten aus der letzten Zeit: König Donalds Wahnsinn - Kommentare der anderen - derStandard.at › Meinung Aber solange sich die Reps der GOP mit Steuerreformen und anderen Gesetzen (eben auch Jerusalem Hauptstadt Frage) die Taschen vollstopfen können, wollen sie den manischen Mann nicht absetzen. Und wenn daraus ein Atomkrieg mit Nordkorea entsteht, dan…

  • Lüge - immer eine Sünde?

    tricky - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Ich sehe bei dem Thema ein Grundproblem. Wir entscheiden nämlich über Schuld/Unschuld, wenn wir handeln und wir könnten Gott sein Urteil und seinen Eingriff wegnehmen. Könnten, wie gesagt. Wie ist es denn mit Ferdinand Schirachs Experiment mit dem Kampfpiloten, der die Wahl hat zwischem dem Abschießen eines vollbesetzten Passagierflugzeugs, das in ein Fussballstadion mit zigtausend Menschen gelenkt werden soll? Wie soll man da noch wissen, was das Gute ist, das man sieht und tun soll (Jak. Text)…

  • David und die Schaubrote

    tricky - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Hallo zusammen, angeregt durch die Diskussion über die verschiedenen Standards, die für Gott und den Menschen gelten (oder nicht!), habe ich über ein paar Worte von Jakob nachgedacht: Zitat von Jacob der Suchende: „Das `Gute` und das `Böse` gibt es für sich allein genommen nicht, sondern sie definieren sich als solche nur in einem bestimmten Kontext: `Alles ist relativ`. Beispiele: - Die Wirtin hat ihre Gäste gerettet, indem sie ihre Verfolger angelogen hat. Sie hat nicht gesündigt. - Heilige Sc…

  • Aus dem NICHTS

    tricky - - Wissenschaft und Philosophie

    Beitrag

    Zitat von Miranda: „Hallo Du beschwerst dich hier ich würde nicht über dein Thema reden! ich hatte geantwortet aber scheinbar interessiert es dich garnicht “ Ich bin mir noch nicht sicher, ob es dir hier darum geht deine Theorie, deinen Glauben, wie ich es sehe, darzustellen, oder ob du einfach nur beleidigen willst. Von der Theorie hab ich noch nicht viel gelesen, beleidigen kannst du aber, das ist fix. Mglw. beleidigen "wir" solche wie dich auch mit unseren Worten - es ist oft schwer zu beurte…

  • Aus dem NICHTS

    tricky - - Wissenschaft und Philosophie

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Ich dank dir mal, dass du dir antust Miranda so ausführliche Antworten zu geben, denn damit übernimmst du ja schon fast Moderatorenaufgaben. “ Ich bin total hin und hergerissen zwischen der Begegnung mit so jemandem wie Miranda auf "Augenhöhe" und die Bühne zu bieten für Spott und Beleidigung. Natürlich gibt's im Forum immer solche und solche, die extrem in fetten Lettern dem Atheisten Bibelstellen vorlegen und damit wieder dem Vorwurf: "Ihr wollt's andere ja mit der Bib…

  • Aus dem NICHTS

    tricky - - Wissenschaft und Philosophie

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Ich unterhalte mich mit ihm, tricky. Er ist kein Christ. Und ich bin keine Bekenntnis-Rezitier-Maschine. Sagt jemand im Gespräch zu mir "Ich betrachte Jesus als Lehrer der Wahrheit" (was scheinbar mehr sein soll als "ein netter Wanderprediger"), dann kann ich sagen "Ja, sehe ich auch so, aber ..." ; und das habe ich getan. “ Sei dir wie gesagt unbenommen. Mit der biblischen Antwort von Jesus als DIE Wahrheit wäre wohl auch so mancher Atheist überfordert. Fällt ja uns schon …

  • Aus dem NICHTS

    tricky - - Wissenschaft und Philosophie

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Hat sich dein Entsetzen gelegt? “ Nein, gar nicht. Ich halte die Aussage von einem atheistischen Wunderling, der Jesus als "einen" Lehrer der Wahrheit bezeichnet, alles in seiner Diktion definiert als verharmlosend und der Stellung Jesu nicht ansatzweise entsprechend. Wer diesem atheistischen Bild, als Christ zustimmt, der hat aus meiner Sicht Jesus nicht verstanden, geschweige denn erlebt. Aber lass dich nicht stören.

  • Aus dem NICHTS

    tricky - - Wissenschaft und Philosophie

    Beitrag

    Zitat von Miranda: „J. Christus, war ein Lehrer der Wahrheit “ Zitat von Seele1986: „Das sehe ich ganz genau so. “ Ich bin ein wenig entsetzt über die Zustimmung eines Christen zu der Aussage des "Wissenschaftsgläubigen": Jesus Christus war ein Lehrer der Wahrheit Ich stelle dem gegenüber: Jesus IST DIE Wahrheit! ganz nach seiner eigenen Definition aus Joh 14,6 Sorry fürs off-topic, aber diese Klarstellung gehört dorthin, wo die Verwirrung verbrochen wurde

  • Aus dem NICHTS

    tricky - - Wissenschaft und Philosophie

    Beitrag

    Zitat von Miranda: „Sondern Existenzen muß man beweisen! (die Bringschuld haben die: Gott-Behaubter) “ Genau das ist beim Urknall, oder dem Ewig-Universum, an das du glaubst der Fall. Beweise in der Bringschuld die Existenz des ewigen Universums. Du hast aber bis jetzt keinen Beweis für die Entstehung, für den allumfassenden Umfang oder das ewige Universum gebracht. Du stellst es einfach als Dogma hin und man soll das für wahr halten, ohne Beweis. Zur Erinnerung: In diesem Thema hier ging es mir…

  • Christus aus Eigennutz verkünden

    tricky - - Mission und Zeugnis

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Was ich damit sagen möchte ist, dass oft der "Kritisierte" sich selbst in die Schublade steckt und vielleicht das Motiv verkennt, warum man ihm etwas entgegen hält. Wenn jemand zu dir sagen würde, dass du dich zu wenig mit dies oder jenem auseinandersetzt, dann würdest du vielleicht gleich die Schublade auf machen, ich werde verteufelt. Ein anderer denkt sich, ja gut, da lese ich mal nach, um mir eine fundierte Meinung zu bilden. “ Sorry fürs Off-Topic, aber das trifft d…

  • Aus dem NICHTS

    tricky - - Wissenschaft und Philosophie

    Beitrag

    Zitat von Miranda: „Eine richtige (vollumfängliche) Wissenschaft kann das Wer und Wie beantworten, - Religion und Glauben braucht man nicht. “ Das wäre interessant zu erfahren. Die vollumfängliche Antwort der Wissenschaft auf das WER und das WIE. Bitte darum. Vor allem das WER interessiert mich. Eventuell können wir dann auch zur Ursprungsfrage dieses Themas ("Aus dem NICHTS") zurückkehren. Ich habe schon oft erlebt, dass auf meine Frage woher das NICHTS kam bzw. woher der Urknall kam die Gegenf…

  • Aus dem NICHTS

    tricky - - Wissenschaft und Philosophie

    Beitrag

    Zitat von Miranda: „(das Universum ist zeitlich und räumlich unendlich, es hat weder einen Anfang noch ein Ende) “ Bedeutet das, dass die Frage nach dem WOHER fürs Universum einfach nicht gilt? Warum sollte sie fürs Universum nicht gelten, wo diese Frage in der Naturwissenschaft doch für sonst ALLES gilt? Zitat von Miranda: „das >glaubst< du aber auch nur ! “ Es ist eine der wichtigtsen Erkenntnisse, dass wir als Menschen ALLE glauben (müssen). Denn es gibt für jeden Menschen 1000x mehr Dinge, d…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Übrigens soll Stillen die Intelligenz beeinflussen “ Still sein beeinflusst sehr oft sogar die Ansicht über die Intelligenz des Still-seienden. Wie war das mit Schweigen ist ...?

  • Wollte nur noch mal schreiben, dass ich mich über jede Rückmeldung hier freue. Ich wollte einfach mehrere Meinungen hören, Danke dafür. Diskussion über die Meinungen ist eher müßig, weil eben viel eigenes Empfinden dabei ist. Interessant auch, dass wir aus meiner Sicht eigentlich alle ziemlich einer Meinung sind: Stillen IN der Gesellschaft voll ok, aber möglichst dezent. Meine Schwester hat mir gestern auch erzählt, dass es ihr mal unangenehm war als minutenlang die Brust einer Stillenden frei …

  • Hallo zusammen, weil mich das Thema durch Beobachtung derzeit recht stark streift, wollte ich mal frei in die Runde fragen, wie das andere Christen so sehen und empfinden. Babys werden in der Öffentlichkeit gestillt. Was meint ihr dazu? Stört es euch, ist es ok, lenkt es ab? Grundsätzlich finde ich es sehr begrüßenswert, wenn stillende Mütter selbstverständlich zur Gesellschaft dazu gehören. Eh klar. Es ist ein natürlicher Vorgang, der zu jeder Famile dazugehört, wenn die Mutter stillen will und…

  • die gute Nachricht des Tages

    tricky - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ein Schmetterlingskind kann wieder spielen. Dank Gentechnik und neuer Therapiemethoden. 80 Prozent neue Haut: Gentherapie rettet Schmetterlingskind - Dermatologie - derStandard.at › Gesundheit Zitat von DerStandard: „Einem deutschen Buben (7 Jahre) wurde auf 80 Prozent seiner Körperoberfläche neue Haut verpflanzt. Sie wurde aus seinen eigenen Stammzellen im Labor gezüchtet - Dem betroffenen Buben geht es jedenfalls gut, sagt Bauer. "Er hat uns gerade wieder Fotos geschickt, als er Gokart fahren …

  • Sind wir wieder alle stolz darauf, wie wenig wir von EGW halten, ist ok. Sei jedem gegönnt. Zu der Ausgangsfrage. Warum der Baum der Erkenntnis? Ich habe das im Forum schon mal geschrieben irgendwo. Meiner Meinung nach ist Gott freiwillig in vielen Punkten transparent. Transparent für seine Geschöpfe. Damit sie verstehen können, sein Handeln nachvollziehen können und ihn deshalb lieben können. Jesus hat sich beispielsweise für alle sichtbar auf der Erde bewegt, ist sündlos geblieben und hat sich…

  • Biblische Liedtexte in der Pop-Musik

    tricky - - Musik

    Beitrag

    Hallo zusammen, leider ist dieses Thema wohl nur für diejenigen was, die Englisch können. Ich will mich gleich mal zu Beginn dafür entschuldigen. Eine Übersetzung der Lied-Texte ist oft sehr holprig, deshalb mach ich das vorerst nicht. Es geht um biblische Themen in der Pop-Musik. Anhand konkreter Beispiele. Ein Lied, das mich schon seit vielen Jahren begleitet und das wohl auch eines der am meisten gecoverten Lieder ist: Hallelujah von Leonard Cohen: youtube.com/watch?v=YrLk4vdY28Q Der Liedtext…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Was ist der "Zorn Gottes" eigentlich? Diese Frage stellt sich, sobald man über diese Aussage liest. Zum Beispiel im Johannes3 , 36 Wer an den Sohn glaubt, der hat das ewige Leben. Wer aber dem Sohn nicht gehorsam ist, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt über ihm. “ Ich plappere jetzt mal nur das nach, was unser Prediger zum Thema Zorn Gottes immer wieder betont und nicht müde wird eine gegenteilige Behauptung richtigzustellen: Er hat AT-Textste…