Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

  • Zitat: „Es wurde dann beschlossen, daß Satan mit allen Engeln, die sich ihm in der Rebellion angeschlossen hatten, aus dem Himmel gestoßen werden sollte. Dann gab es Krieg im Himmel. Engel führten die Schlacht aus. Satan wollte den Sohn Gottes und alle, die sich seinem Willen unterworfen hatten, besiegen. Aber die guten und treuen Engel behielten die Oberhand, und Satan samt seinen Nachfolgern wurde aus dem Himmel vertrieben. Nachdem Satan und die mit ihm Gefallenen aus dem Himmel ausgeschlossen…

  • wie ein Blitz vom Himmel

    stadenker - - Der große Kampf

    Beitrag

    Zitat von GoldNugget: „Zitat von GoldNugget: „ „Als Christus ausrief: „Es ist vollbracht!“ (Johannes 19:30b), wusste Er, dass die Schlacht gewonnen war. Als Welt-Eroberer, im geistlichen Sinn, setzte Er seine Fahne auf ewige Höhen. War da etwa keine Freude inmitten der Engel? Weder ein Sohn, noch eine Tochter Adams können anders, als die Verdienste des fleckenlosen Sohnes Gottes annehmen und sagen: „Christus ist für mich gestorben. Er ist mein Erlöser. Das >Blut der Besprengung, das besser redet…

  • Lieber @Armin Krakolinig, Danke für deinen letzten Beitrag, Punkt 1 von Olaf stimme ich voll zu. Als Text dazu sehe Offb 12,7-9 und 1. Mose 3. Punkt 2 und 3 kann ich nicht biblisch bestätigen. Ich habe vorhin mehrere Bibeltexte untersucht. Sacharia 3,1-3 Hier sah der Prophet, wie der Hohenpriester vor dem Engel des Herrn stand, und der Satan den Hohenpriester verklagte. In Vers 4 wird deutlich das noch andere dabei standen. Aus der Vision kann ich nicht herausleiten, das da eine Ratsversammlung …

  • Das entspricht in etwa der üblichen STA-Erklärung, wie Du sie auch in der Mappe des Offenbarungsseminars von Olaf Schröer Nr.3; S. 3-4 finden kannst:„Satan verführte ein Drittel der himmlischen Engel (Off.12,3+4) … Dann begann Satan eine Rebellion im Himmel. Gemeinsam mit seinen Engeln kämpfte er gegen Christus und die nicht-gefallenen Engeln. Doch er verlor den Kampf und wurde mitsamt seinen Engeln aus dem Himmel geworfen. Dieser Hinauswurf wurde in 3 Etappen vollzogen! 1. Der Kampf und die Ver…

  • Lieber @Armin Krakolinig und @GoldNugget, für mich gehört Adam und Eva mit zu der Braut Christi. Laut Offb 12hat Satan Menschen Tag und Nacht verklagt. Also ich verstehe es so, das er immer wieder getan hatte. Es steht dort vor unserem Gott. Das bedeutet für mich nicht das er den sehr langen Weg zum Himmel aufnehmen musste um Menschen zu verklagen. Wenn Satan genauso lange braucht, wie Christus mit seinen Engeln vom Himmel bis zur Erde, dann sind das etwa 7 Tage. Zurück wären das nochmals 7 Tage…

  • Der letzte Satz. Ist von mir schlecht vormuliert. Also nach meinem Verständnis befindet sich der Himmel im Sterbild Orion. Wo genau weiß ich nicht. Der Orion ist mit seinen Sternen sehr weit augedehnt. Es gibt bei EGW ein Text der andeutet das sich der Himmel im Orion befindet.Laut EGW wird Christus mit seinen Engel 7 Tage vom Himmel bis zur Erde unterwegs sein, um sein Volk zu holen. Die Angaben zur Entfernungen von Sternen des Orions belaufen sich auf um die ca. 200/250 bis 1500 Lichtjahre. Au…

  • Rettung/ Umkehr von Satan zu Gott

    stadenker - - Der große Kampf

    Beitrag

    Lieber @Armin Krakolinig! Du hast eine Frage gestellt, wahrscheinlich sogar öfter. Ich formuliere sie nach meiner Weise. Wo steht in der Bibel, das die abgefallen Engel, Erlösung angeboten bekommen? Ich habe durch EGW dargelegt, das Satan nach dem Kampf im Himmel, in seinem Hass zu weit war, als das es noch Rettung für ihn gegeben hätte. Mich würde es interessieren ob du die selbe Meinung hast, das Satan schon vor der Erschaffung des Menchen keine Chance auf Rettung hatte. lg Stadenker

  • War die Empörung Satans, seine Vorgehensweise gegen Gott, lange Zeit vor dem Rauswurf Satans aus dem Himmel, also kurz vor der Erschaffung des Menschen? Leider sind wir uns nicht einig, wann Satan aus dem Himmel geworfen wurde. Zitat: „ @GoldNugget Ich habe in den Beiträgen 2 + 13 meine Sichtweise zum Rauswurf Satans und seiner Gefolgsschar vom Himmel auf unsere Erde mit etlichen Bibeltexten belegt, die keinesfalls eine zeitliche Einordnung vor der Erschaffung des Planeten Erde zulassen. “ Ich h…

  • Ziele Satans waren zeitaufwendig

    stadenker - - Der große Kampf

    Beitrag

    Zitat von Armin Krakolinig: „Ich begründete es unter anderem vor allem damit, dass es ja Satan sicher nicht möglich war, ein Drittel der Engel so schnell auf seine Seite zu bekommen, dass sie dann gleich nach dem Beginn der Rebellion schon aus dem Himmel werfen konnte!“ Deine Begründung finde ich sehr gut, und stimme ihr voll zu. So viele Engel auf seine Seite zu ziehen und dabei nicht aufzufliegen, war schon mit Sicherheit sehr gerissen, stark bedacht/geplant und zeitaufwendig in der Ausführung…

  • Zitat von Armin Krakolinig: „Na ja, aber welchen weiteren Schlüsse ziehst Du daraus? Wie lange hattte dann Luzifer noch bis zu seinem Rauswurf? Bist Du Dir auch wirklich sicher, dass es im Himmel bis zu dem Zeitpunkt, wo Gott sprach: "Lasset uns Menschen machen ...." im Himmel noch Frieden und Harmonie herrschte und Satan erst dann zu rebellieren begann? Wann hat denn Gott zu seinem Sohn laut Bibel gesagt: "Lasste uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei ...." wie es Ellen White hin die…