Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

  • Zitat von Pfingstrosen: „2017 gemeinsam: Home Ist das die Vorbereitung zu einer Erfüllung einer Prophetie? “ Aus meiner adv. Sicht ist ein gemeinsamer Gottesdienst mit Katholiken nicht anzuraten. y

  • Wundere mich auch, -- wieso Norbert da im unklare ist--- bei seinen theologischem überblick Y.

  • Zitat von philoalexandrinus: „Die vom RPP vorangestellten Themen samt der hochqualifizierten Referenten sind nämlich auch für "uns" von höchster Relevanz, “ sorry, ich hab immer wieder Schwierigkeiten deine Posts vollinhaltlich zu verstehen------- Wer oder was ist RPP---ich vermute es betrifft den röm kath. Bereich warum eigentlich sollten diese Themen--und deren hochqualifizierten Referenten---für uns ---von "höchster Relevanz" sein ? verstehe ich nicht. Kannst Du da deine Begründungen dazu anf…

  • Zitat von Johannes2: „Ohne zu beurteilen, wo die Wahrheit ist oder gelehrt wird, wie können 2 unterschiedliche Glaubesmenschen, Gott im Geist und in der Wahrheit anbeten, nach der Aussage Jesu? “ Eben-----Norbert´s Frage ist somit--auch aus meinem Verständnis--beantwortet. Geistliches ist eben geistlich zu beurteilen. y.

  • Hallo--- Zitat von jüngerjesu: „Ohne zu beurteilen, wo die Wahrheit ist oder gelehrt wird, wie können 2 unterschiedliche Glaubesmenschen, Gott im Geist und in der Wahrheit anbeten, nach der Aussage Jesu? Das ist ganz einfach. Jeder schaut nicht mehr auf seine Denomination, welche vor Gott eh keinen Wert hat, sondern betet IHN im Geist und in der Wahrheit an. “ Es (ver)wundert mich, daß Du --als Adventist----meinst, man solte nicht auf "seine Denomination" schauen? Soll ich mein adv. Glaubensvers…

  • Hallo----- Zitat von Bogi111: „Ich orientiere mich am Wort Gottes,das folgendes sagt: Ihr sollt nicht richten....oder, Apostelgeschichte 2:21 Und es soll geschehen: Jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird errettet werden. “ Schönes bibl. Zitat-----den Zusammenhang mit meinem letzten Post erkenne ich aber (noch) nicht. Kommt sicher noch, oder ? y.

  • Hallo--- Zitat von Bogi111: „Wenn zwei oder drei das glauben was ich gepostet habe,dann sind sie doch eines Sinnes! “ z.B. ja----- ein gesamtes theolog. Glaubenskonzept,----. das adv. Glaubensverständnis z.B.----besteht aber aus mehr als zwei Bibelzitaten. Das adv. Glaubensverständnis---was Adventisten glauben---ist ja sehr umfangreich und wird doch versucht in den adv. Glaubenspunkten zu erklären, das ist doch bekannt, oder? Zitat von Bogi111: „Was steht denn höher, die Glaubensgrundsätze einer…

  • Hallo Bogi, Zitat von Bogi111: „So wie ER keine Berührungsangst mit den Sündern hatte,habe ich keine Angst mit Menschen die an Jesus glauben. “ An Jesus glauben----das wird in vielen unterschiedlichen christlichen Denominationen bezeugt und doch jeweils verschiedenes inhaltlich gemeint und verstanden---eben gemäß dem jeweiligen Glaubenskonzept entsprechend. Eines gemeinsamen Glaubenssinnes der unterschiedlichen Denominationen zu sein ist damit nicht möglich---hatte ich schon gesagt. ============…

  • Zitat von Bogi111: „Ich kann nicht verstehen wie man zu Recht das RKK Dogma ablehnt, ja bekämpft aber in gleicher Weise in diesem Geist selbst handelt! “ Mißverständnis, ich verstehe die Haltung der rkk in diesem Punkt! sehgr gut---und halte diese Praxis der rkk in diesem Punkt für sehr konsequent! ich lehne also in diesem Punkt das rkk Dogma NICHT ab, wie Du mißverständlich meintest! ich schrieb dazu Folgendes: Ich kann nicht verstehen wie man zu Recht das RKK Dogma ablehnt, ja bekämpft aber in…

  • Zitat von Bogi111: „Auch die Schriftgelehrten (Saulus) kannten und hatten sich am Wort Gottes orientiert und lagen so daneben! “ Entscheidend ist nicht das "Danebenliegen" ---sondern das Korrigieren Entscheidend ist das bezeugen und leben gem. des jeweils erkannten Wortes Jesu (Worte der Schrift) Das tat Saulus/Paulus in jeder Phase seines Glaubenslebens. War das "Weltfremd"? ---keinesfalls, bibl. geistlich war es allemal. Zitat von Bogi111: „wenn Du aber schon unsicher bist welcher Geist Dich t…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „In einem Vortrag über Papst Franziskus von unserem evang. Pfarrer am Do.,2.6.2016 wurde gesagt, dass der Papst die Aussage gemacht habe, "dass im Verhältnis >Schrift und Tradition< immer die Heilige Schrift den Vorrang geniesse!" “ Das halte ich für eine Märchengeschichte----immer noch gilt, was die rkk bisher offiziell bezeugt hat. (Katechismus) ---und danach wird auch imm er noch gehandelt---- y.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Was ist davon zu halten? “ Nichts y.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Es ist zu hoffen , ------auch Konsequenzen bzgl. des Katechismus der Katholischen Kirche (KKK) haben wird, so dass in einer baldigen Neuauflage------ “ ich werd´s erwarten können--dein Bericht im anderen Thread ist völlig veraltet, es gilt was der aktuelle Katechismus bezeugt. y.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Lieber Yokurt, das ist mir zu pauschal! Auch hier gilt das Wort des Apostels Paulus: "Prüfet aber alles und das Gute behaltet!" (1.Thess.5,21) “ zu pauschal?---damit wirst Du leben müssen. Adventisten äußern sich nicht zu jedem Unsinn. y