Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    Norbert Chmelar - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von James Gabriel: „Für das Werk "Der große Kampf" bediente sich Ellen White reichlich bei James Aitken Wylie, welcher im Jahre 1876 sein Buch "Die Geschichte des Protestantismus" (The History Of Protestantism) veröffentlichte. Texte wurden von White seitenfach einfach wortgetreu abgeschrieben. “ Wenn das kein Plagiat ist...! Zitat von James Gabriel: „"Natürlich hat Ihre Mutter das Recht solche Aussagen in ihren Schriften zu integrieren. Es ist vollkommen in Ordnung, dies zu tun, wenn sie …

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    Norbert Chmelar - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Die Ereignisse, die mit dem Ende der Gnadenzeit und dem Vorbereitungswerk für die Zeit der Trübsal in Verbindung stehen, werden uns klar veranschaulicht. “ Das Ende der Gnadenzeit ist dann erreicht, wenn die Gemeinde Jesu von dieser Erde entrückt sein wird. Darauf warten wir Christen jeden Tag! Zitat von Pfingstrosen: „[Der folgende Satz ist nach dem englischen Original zitiert] Aber sehr viele haben nicht mehr das Verständnis dieser wichtigen Wahrheiten, so als ob sie n…

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    Norbert Chmelar - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Elli59: „nicht die Bücher einer Betrügerin. “ würde sie nicht pauschal als "Betrügerin" bezeichnen... Zitat von Pfingstrosen: „Ihr Betrug zu unterstellen schießt weit über das Ziel hinaus. “ sehe ich eigentlich auch so... Zitat von DonDomi: „Frau White ... hat es wahrscheinlich sogar gut gemeint “ wohl ja Zitat von Elli59: „Sie hätte von Anfang an ihre Abschriften offen darlegen sollen. “ Das ist es, was man ihr in der Tat zu Recht vorwerfen kann und muß! Zitat von Elli59: „hat sie une…

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    Norbert Chmelar - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Jacob der Suchende: „Taufbekenntnis “ Wie lautet dieses heute offiziell auf Deutsch? Es sollte - wie beim Finanzminister aus Äthiopien (--> siehe Apg.8,37) - nur folgenden Satz enthalten (weil dies so in der christlichen Urgemeinde war!): "Ich glaube, dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist!" Zitat von Elli59: „Jesaja und Jeremia.... Ach ja, auch sie haben gelogen und betrogen... “ Wo bitte? Wäre mir neu! Bitte mit bibl. Belegen! Zitat von Elli59: „Ich fragte den Pastor ob er mich tauf…

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    Norbert Chmelar - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Jacob der Suchende: „Das kannst du in der Gemeindeordnung nachlesen, z.B. HIER, S. 62-64. “ Das 11 Punkte umfassende Taufbekenntnis/ Tauf-Gelöbnis ist mehr als es biblisch verlangt wird - es ist ein klares Bekenntnis nicht nur zu Jesus als seinem persönlichen Heiland - sondern auch ein Bekenntnis zur Kirche der STA besonders Punkte 9 - 11, mit dem Verzicht auf jeglichen Alkohol dem ATlichen Verbot unreiner Speisen, die es so nach dem NT nicht mehr gibt(!) und der Abgabe des Zehnten, de…

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    Norbert Chmelar - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Elli59: „Hätte ich gewusst, welchen Stellenwert sie bei euch hat, wäre ich niemals in die Adventgemeinde gegangen und hätte ihre ( oder andere) Bücher niemals gelesen. “ Unabhängig davon, ob Frau White abgeschrieben hat oder nicht [sie hat - das ist wohl hier im Forum eindeutig belegt worden - besonders in Sachen Kirchengeschichte in ihrem Hauptwerk "Der Grosse Kampf"!] find ich ihre Bücher dennoch lesenswert - auch "Der Grosse Kampf" - obwohl ich nicht mit allem einverstanden bin, was…

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    Norbert Chmelar - - Ellen White

    Beitrag

    Ich danke für die klaren Worte! Endlich ist die Katze aus dem Sack! Zitat von Jacob der Suchende: „- Ellen White hat (viele) Visionen zu Unsterblichkeit der Seele, Seelenschlaf und Heiligtumslehre bekommen. Diese sind somit zu unverrückbaren Statuen der adventistischen Lehre geworden und können nicht "abgeschafft" werden. Es können lediglich die Details dieser Lehren überdacht und neuformuliert werden, aber nicht ihre Grundsätze im Allgemeinen. Würde man eine von diesen Lehren völlig ändern bzw.…

  • Zitat von Jacob der Suchende: „Kannst du das bitte ausführlich erläutern? “ es ist doch offensichtlich, dass die Visionen von Frau White in Sachen >Unsterblichkeit der Seele<, >Seelenschlaf< und >Heiligtumslehre< so wie Du geschrieben hattest ... Zitat von Jacob der Suchende: „Ellen White hat (viele) Visionen zu Unsterblichkeit der Seele, Seelenschlaf und Heiligtumslehre bekommen. Diese sind somit zu unverrückbaren Statuen der adventistischen Lehre geworden und können nicht "abgeschafft" werden.…

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    Norbert Chmelar - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Johannes Chrysostomos. Der ein oder andere hat hier vielleicht schonmal mitbekommen, dass mich dieser Prediger sehr begeistert. “ Johannes Chrysostomos hat sicher hervorragende Predigten verfasst - er war aber aber leider auch ein schlimmer Antisemit! (siehe : ANTISEMITISMUS: Gefälliger Eifer - DER SPIEGEL 1/1964)

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    Norbert Chmelar - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Deshalb ist das Warten auf die Auferstehung( der Geist geborgen bei Gott)...so unbewusst wie der Schlaf und dafür findet man auch viele Bibelstellen. “ Nein - man findet nicht viele - sondern nur max. 6 - in Worten s e c h s ! Dagegen gibt es 35 Bibelstellen, die für ein Weiterexistieren der Geistseele nach dem Tode sprechen! Zitat von Pfingstrosen: „aber die Zeitfrage ist das Entscheidende...... “ Stimme zu - bei Gott gibt es keine Zeit in unserem Sinne mehr - bei Gott …

  • Es gibt ein Leben nach dem Sterben!

    Norbert Chmelar - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Deshalb ist das Warten auf die Auferstehung( der Geist geborgen bei Gott)... “ Dies, was Du gerade geschrieben hast (der Geist geborgen bei Gott) - das ist doch gerade die Geist-Seele des Menschen oder der Lebensatem (= Odem) des Menschen, der sein göttlich-unsterblicher Teil ist, wie es die Mehrheit der Christinnen und Christen sieht: Es gibt ein Leben - direkt - nach dem Tode! - oder besser ausgedrückt: "Ein Leben nach dem Sterben!"

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    Norbert Chmelar - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Aber ich bin davon überzeugt, dass sie es heute ja auch nicht mehr ohne Quellenangaben schreiben würde, oder? “ Ganz sicher würde sie - Frau White - heute Quellenangaben machen, was aber so im 19. Jahrhundert anscheinend nicht üblich war, wie hier ja schon öfters erwähnt wurde; deshalb finde ich auch die Äußerung von Elli, EGW sei "eine Betrügerin" für zu hart und nicht angemessen - immer aus dem Blickwinkel der damaligen Zeit gesehen. Zitat von Pfingstrosen: „wenn man m…

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    Norbert Chmelar - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von christ.ai: „Und hat Mose wirklich seine eigene Beerdigung niedergeschrieben. “ Natürlich nicht - das war wohl des Moses Nachfolger, Josua, der diese Begebenheit ans Ende des 5. Buches Moses hinzugefügt hat... Zitat von christ.ai: „Ach so, und sie befand sich damit auf rechtlich blütenweisem Gebiet für die damals gültigen Regeln für Autoren. “ Das wurde hier doch schon mal nachgewiesen - dennoch hat sie sozusagen nach den 10 Geboten "gestohlen" - nämlich "geistiges Eigentum" - wenn auch…