Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-16 von insgesamt 16.

  • Zitat von benSalomo: „inen echten Plagiats Vorwurf kann man nach meiner Ansicht erst dann machen, wenn es ein Gesetz gibt,“ Dem möchte - ja muss ich - grundsätzlich widersprechen. Nur weil etwas (noch) nicht gesetzwidrig ist, der Tatbestand ist der gleiche. - - Einer entfernten, angeheirateten Verwandten, Bauernmagd, wurde vom Bauern als 15 - Jährige fast das ganze Gebiss eingeschlagen. Anzeige? Strafgericht? Zivilverfahren /Schmerzensgeld, Schadensersatz - die hatte keinen Zugang zum Recht. Nur…

  • Ein anderer Blickwinkel

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Der erste Teil des "Grossen Kampfes" soll massiv Ideen von Miltons "Paradise Lost" enthalten. Das (dicke) Buch habe ich mir als Paperback gekauft - es ist im 17. Jahrhundert geschrieben, äusserts schwer zu lesen. Welchen weg nahmen Miltons Ideen? Und wenn ich Adam und Eva im Lichtkleid zufällig in einer Illustration der Mormonen sehe - woher kam diese Vorstellung erstmals, und wie verbreitete sie sich ? Weiss da wer was? Hat da wer ein Übersichtswerk?

  • Danke !

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    [Sehr sehe herzlichen Dank. Ich werde mich damit beschäftigen. Ph.

  • Selbsteinschätzung

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Habe ich da nicht in Erinnerung, dass EGW davon schrieb, ein Engel stünde jederzeit (oder so ählich ) neben ihr und leite sie im Schreiben? Als Kind (wir hatten keine KISA - Klasse) habe ich, kaum lesen könnend, die Lektion für Erwachsene durchgemacht und mich manchmal bei den Anmerkungen gefragt, warum dieser sie dauernd anleitende Engel nie sagte: "Geh, lies den Bibeltext noch einmal - und dann überlege, was du schreibst." Beispiel aus dem Handgelenk: Jesus : "Der Acker ist die Welt" - - EGW: …

  • Wozu die Plagiatssuche ?

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrose: „was mit der Suche nach Plagiaten erreicht werden soll“ Ich habe es schon einmal zitiert: sie schreibt (mehrfach? auf verschiedene Weise?) dass ihr jede Zeile eingegeben worden ist und dass der Engel an ihrer Seite ihr dabei über die Schulter geschaut hat. Belegte Plagiate ( = Abschreiben ohne die Gesetzeslage des Copyrights einzubringen) stellen dies in Frage Im medizinischen Bereich wird klar (Robinson "The Story of Our Health Message" hat darauf hingewiesen, dass den Ge…

  • Die Inspiration, der Engel - -

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrose: „Den Text, dass ihr jede Zeile eingegeben worden ist, den hätte ich gerne, wenn es möglich ist.“ Da gibt es mehrere Stellen und Formulierungen. Ich suche die - nur, so schnell geht das nicht - aus der CD ROM heraus, zum Teil auch aus "Story of Our Helath Message, zum Teil aus Numbers "Prophetess of Health". Jetzt einmal: Bruno Ulrich . Bibellehrer in Darmstadt - Marienhöhe stellte in einem Artikel ("Adventecho"? , "Jugnedleitstern"?) fest, dass alles, was von ihr in Druck …

  • Auch nicht schlecht

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von gabriel87: „Bemerkenswert auch das Eingeständnis von Fannie Bolton -einer literarischen Assistentin von Ellen White- dass Ellen White das Buch "Steps To Christ" (ich glaube, die deutsche Ausgabe ist unter dem Titel "Der bessere Weg zu einem neuen Leben" bekannt ?) nicht selbst geschrieben hat...“ Gehört habe ich schon davon, Fannie Bolton ist mir ein (vager) Begriff.

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Plagiat ? Anmassungen ? Abscheiben ? Ein Urfteil über die Person EGW steht uns nicht zu : Wie war ihre armselige, von Ängsten geplagte Jugend ? Wie war ihr Kampf um Anerkennung in" ihrer" Gruppe ? Zu letzterem : Nach Wilcox :"The Testimony of Jesus", uingefähr 1930, Spende an die Bibliothek Friendesau und einem Artikel in "Adventist Review" -vor etwa 10 Jahren - den ich derzeit nicht zur Hand habe - und Walter Reas "The White Lie" Seite194 stand im "Advetist Reviiew" vom 16. 10. 1855 :" a class …

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von benSalomo: „nen Bruder aber doch! Er setzte sich dann hin, prüfte weiter und fand noch mehr. Dann verfasste er das Buch "The White Lie". Das ist ein perfider Titel. Eine weiße Lüge ist im Englischen eine besonders perfide, hinterhältige Lüge, die man nicht erkennen soll. Und diese Ausdrucksweise verwendete er als Wortspiel auf den Namen "White", um sein Idol so tief wie nur eben möglich fertig zu machen und herab zu ziehen. I Liebe Grüße von benSalomo. “ Reas Buchtitel ist pfiffig gewä…

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Ja gut, das verstehe ich. Mir schien es aber von vornherein klar , dass nicht jede Aussage und jedes Thema für jeden und alle Adventisten gedacht war. Insofern auch nicht "inspiriert" wie die Bibelbücher. Ich könnte aber auf keinen Fall sagen, dass sie nicht inspiriert war. Vorallem fehlt mir ein vergleichbarer "Schriftsteller", der versucht nur die Bibel in den Vordergrund zu stellen und nicht gleich in philosophische Überlegungen abzugleiten. Ich möchte jedenfalls nich…

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von benSalomo: „Guten Abend. Ihr Enkel sagte mir nach dem 2. Weltkrieg bei einem Vortrag, dass ihr in ihren Gesichten keine Filme gezeigt wurden, sondern Standbilder, ähnlich einer Dia Vorführung.. Die dazu gehörigen Texte aber hat sie dann aus den historischen Werken entnommen, die man heute noch in ihrer Bücherei findet. Da sie keine gelehrte Schriftstellerin war, hat sie dann das, was zu ihren Gesichten passte, einfach - und der Sotte ihrer Zeit folgend - ab geschrieben. Sie hat nie beh…

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von christ.ai: „Zitat von Norbert Chmelar: „Das wurde hier doch schon mal nachgewiesen - dennoch hat sie sozusagen nach den 10 Geboten "gestohlen" - nämlich "geistiges Eigentum" - wenn auch unbewusst... “ Sorry, aber da habe ich im Geschichtsunterricht nicht aufgepasst. Das heisst also, dass die rechtliche Betrachtung der Handlung einer X-beliebigen historischen Person immer nach UNSEREM Rechtsverständnis bzw. den heute geltenden Gesetzen beurteilt werden muss. “ Zur Redlichkeit im Umgang …

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Also bitte : Fairness, Korrektheit. Nur : Man wird sich doch noch erinnern dürfen, wie einiges sich entwickelt hat: Je weiter eine gewisse Ellen G. White uns zurückliegt ( - sie war unter anderem Gast in der Familie meiner Vorfahren), desto "prächtiger" wird sie. Vor 50 Jahren etwa hatte eine Konferenzpredigt (damals der Divisions- Präsident Marius Fridlin) uns derart berührt , dass wir s e i n e Worte noch in Einnerung haben. Neuerdings liest (anders kann man es nicht bezeichnen) ein GK - Präsi…

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von benSalomo: „Zitat von Bemo: „The right to use the artwork in question was paid for. Für das recht, das infrage kommende Werk des Künstlers zu benutzen, wurde bezahlt. “ Danke, lieber Bemo, für Deine Mühe. Englisch habe ich zwar vor gut 70 Jahren in der Schule gelernt, aber ich kann heute kaum noch deutlich sehen, sodass mir die Internet Suche unheimlich schwer fällt. Nachdem also der Fall "angeblich gestohlene Bilder" nun auf geklärt ist, frage ich mich, wie viel von den sonstigen Auss…

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von philoalexandrinus: „Abver jetzt eine Frage `Wer hat "A Word tothe LIttle Flock" gelese -bitte im Original ! Wer "Spiritual GIfts", auch im Original ? Teile aus ihrem TAgebuch ? "Solemn Appeal" und "Appeal to Mothers"? Wer kennt "Sketches from the Life of Paul" (warum 1950 reimal in der Sabbatschule zitiert ) und Nichols Geschichte drumherum ? “ Wahrscheinlich nur du. “ Schon möglich-oder eher kaum denkbar.. Aber kritische Hörer und Leser in der Gemeinde kenne i…

  • Ellen White: Plagiats-Vorwurf

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Na, bitte, jetzt kauft euch einmal bei Amazon Rea's "The White Lie" - ein mieses Buch, flapsig geschrieben - - Aber : Selbst der kein Wort Englisch könnende muss ich seine Gedanken machen, wenn dsa spaltenweise der EGW - Text neben den Text von einem Herrn XXX gestellt wird - da genügt die Optik alleine schon.. Und : Man bewahre EGW vor ihren Bewahrern .Aus dem Handgelenk : Da gab es einen Krach um das Abschreiben des Buches "Sketches of the Life of Paul" - schon kaum, dass es erschienen ist. Da…