Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Zitat von drJohn: „a)bekennen heißt ja bereuen, das heißt, ich will das nicht mehr tun! “ Bekennen heißt: Ich habe mein Fehlverhalten, die Sünde erkannt und bekenne/bereue. Sehe ich wie du. Das heißt, wenn ich wirklich bereue, dann will ich diese falsche Tat nicht mehr tun. Stimmt! Zitat: „b) vergeben bezieht sich auf die Schuld, sie wird mir vergeben“ Ja, die Sünde die ich bekenne und ernsthaft bereue wird mir vergeben. Zitat: „c)reinigen heißt, die Sünde die ich tat nimmt Gott mir weg.“ Gott h…

  • Zitat von Seeadler: „woher weiß man denn, dass einem vergeben wurde? Und wie unterscheidet sich letztendlich wahre Reue und Buße von nicht wirklicher Reue und Buße? Denn natürlich möchte man das auch wirklich lassen, was man getan hat, wenn man um Vergebung bittet - sonst bräuchte ich nicht darum zu beten. Aber wir hatten ja schon den Diskurs wie das ist mit dem Willen des Geistes und der Schwachheit des Fleisches. Wohl keiner würde zu solch drastischen aber sicherlich hilfreichen Maßnahmen grei…